Outlook Express und Outlook Fragen wiederholt nach Ihrem Kennwort beim Prüfen von Nachrichten auf einem Exchange Server-computer

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 236032 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Um die Schritte in diesem Artikel verwenden zu können, müssen Sie ein Konto für Microsoft Exchange Server 2003 oder Exchange Server 2007 verwenden. Die meisten private und persönliche Konten werden Microsoft Exchange nicht verwendet. Weitere Informationen zu Microsoft Exchange-Konten und zum bestimmen, welche Version von Exchange, die Ihr Konto eine Verbindung herstellt, finden Sie unter den Links im Abschnitt "Informationsquellen".
Alles erweitern | Alles schließen

ZUSAMMENFASSUNG

Dieser Artikel enthält Schritte für Sie zu folgen, der Post Office Protocol 3 (POP3) oder Internet Message Access Protocol 4 (IMAP4)-Konto so einrichten, dass Sie ein Microsoft Exchange Server 2003 oder Exchange Server 2007 verwenden können. Dieser Artikel enthält auch Links zu anderen Artikeln, die Ihnen helfen können, erfahren Sie mehr über und Behandeln von Problemen mit Microsoft Exchange Server-Konten.

Symptome des Problems

Wenn Sie mithilfe von Outlook oder Outlook Express, und Sie versuchen, Nachrichten auf einem Exchange Server-Computer zu überprüfen, können Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort wiederholt aufgefordert.

Schritte zur Behebung des Problems

Wenn Sie die standardmäßige Exchange Server POP3- oder IMAP4 Authentifizierungseinstellung (unverschlüsselte Authentifizierung) verwenden, legen Sie Ihre POP3- oder IMAP4-Kontonamen die folgenden Angaben enthalten:
Domäne\NTDomainID\ExchangeMailAlias

Beispielsweise ist Ihre Domäne ist "Name_of_domain," Ihr Benutzername ist "Mein Konto", und Ihr Exchange Server-alias "Serveralias," Ihren Kontonamen wie folgt:
name_of_domain\myaccount\serveralias
So finden Sie Ihren Kontonamen in Outlook Express:
  1. Auf der Tools im Menü klicken Sie auf Konten.
  2. Klicken Sie auf der E-Mail-Nachrichten Registerkarte, und klicken Sie anschließend auf Ihr e-Mail-Konto.
  3. Klicken Sie auf Eigenschaften, und klicken Sie dann auf die Server Registerkarte.

Weitere Informationen

Auf dem Exchange Server-basierten Computer ist die folgende Informationen im Anwendungsprotokoll registriert:
Ereignis-ID: 13003
Quelle: MSExchange Pop3
Typ: Fehler
Kategorie: Authentifizierung
Beschreibung: Anmeldeversuch von 0.0.0.0 auf Alias Fehler: HrLookupCredentials() schlug fehl mit Fehler Anmeldefehler: Unbekannter Benutzername oder falsches Kennwort.
Das Dialogfeld wird angezeigt, wenn Sie versuchen, Nachrichten abzurufen auf der Registerkarte Fehler unter Detailsdie folgende Meldung angezeigt:
Es trat ein Problem bei der Anmeldung beim Mailserver auf. Das Kennwort wurde zurückgewiesen. Konto: 'Alias auf Server", Server:"Servername', Protokoll: POP3, Serverantwort: "-ERR Anmeldung fehlgeschlagen: Unbekannter Benutzername oder falsches Kennwort.', Port 110, Secure (SSL): Nein, Serverfehler: 0x800CCC90, Fehlernummer: 0x800CCC92
Wenn Sie auf dem Exchange Server suchen, erhalten Sie von IMAP4 folgende Ereignis-ID:
Ereignis-ID: 13005
Quelle: MSExchangeIS-IMAP4
Typ: Authentifizierung
Beschreibung: Anmeldeversuch von Domäne\Benutzer nach IP-Adresse von Exchange Server ist fehlgeschlagen: EcCreateothersess() schlug fehl mit Fehler: Sie sind nicht berechtigt, sich anzumelden.

Informationsquellen

Die POP3- und IMAP4-Authentifizierungseinstellungen auf dem Exchange Server-Computer beeinflusst die Möglichkeit, dieses Problem zu beheben. Weitere Informationen dazu, wie Sie dieses Problem zu beheben klicken Sie auf die folgenden Artikelnummern klicken, um die betreffenden Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
191558 POP-3-gesicherte Kennwortauthentifizierung
198704 Sie erhalten Fehler 0x800ccc90 oder Fehler 0x800ccc18, wenn Sie versuchen, mithilfe der gesicherten Kennwortauthentifizierung bei Exchange Server anmelden
202061 XIMS: POP3 ? Outlook Express-Fehler: 0x8000CCC18 und Exchange Server
Weitere Informationen zur Verwendung von Outlook mit Internet Mail und POP3, klicken Sie auf die nachstehenden Artikelnummern klicken, um die Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
179950 Internet-Mail-Konten einrichten
179751 Konfigurieren den Internet Mail-Informationsdienstes


Um weitere Informationen zu Microsoft Exchange-Konten finden Sie auf der folgenden Microsoft-Websites:
Was ist ein Microsoft Exchange-Konto?
http://Office.Microsoft.com/en-US/Outlook/HA012301711033.aspx?PID=CH100776841033

Ermitteln Sie die Version von Microsoft Exchange Mein Konto eine Verbindung herstellt
http://Office.Microsoft.com/en-US/Outlook/HA101170381033.aspx?PID=CH100776841033
Weitere Informationen zu Problemen, die auftreten können, wenn Sie versuchen, Ihr Kennwort in Outlook und Outlook Express zu speichern, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
290684 Speichern von Kennworteinstellung in Outlook oder Outlook Express nicht beibehalten

Eigenschaften

Artikel-ID: 236032 - Geändert am: Samstag, 16. November 2013 - Version: 1.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office Outlook 2007
  • Microsoft Office Outlook 2003
  • Microsoft Outlook Express 6.0
  • Microsoft Outlook 2010
Keywords: 
kbresolve kbprb kbmt KB236032 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 236032
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com