Regini.exe verwenden zum Festlegen von Berechtigungen für Registrierungsschlüssel

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 237607 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt die Regini.exe-Tool in Microsoft Windows NT 4.0 Resource Kit verwenden, um Registrierung Berechtigungen aus in einem Skript zu ändern.

Weitere Informationen

Es kann sinnvoll, Regini-Tool zum Ändern der Registrierung Berechtigungen aus in einem Skript zum Automatisieren der Verteilung eines Berechtigungen oder für andere Zwecke zu verwenden sein. Beispielsweise wenn ein Administrator jeder über Vollzugriff auf HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\MyCompany\MyProgram verfügen zulassen möchten, das folgende Beispiel REGINI-Skript würden weisen diese Berechtigung:
\registry\machine
              software
                  mycompany
                         myprogram [1 5 7 17]
				
die Zahlen, die nach der MyProgram-Taste angezeigt werden Gruppe Berechtigungen entsprechen und in der folgenden Liste definiert sind:
 1  - Administrators Full Access
 2  - Administrators Read Access
 3  - Administrators Read and Write Access 
 4  - Administrators Read, Write and Delete Access
 5  - Creator Full Access
 6  - Creator Read and Write Access
 7  - World Full Access
 8  - World Read Access
 9  - World Read and Write Access
 10 - World Read, Write and Delete Access
 11 - Power Users Full Access
 12 - Power Users Read and Write Access
 13 - Power Users Read, Write and Delete Access
 14 - System Operators Full Access
 15 - System Operators Read and Write Access
 16 - System Operators Read, Write and Delete Access
 17 - System Full Access
 18 - System Read and Write Access
 19 - System Read Access
 20 - Administrators Read, Write and Execute Access
 21 - Interactive User Full Access
 22 - Interactive User Read and Write Access
 23 - Interactive User Read, Write and Delete Access
				
basierend auf das Skript, die Berechtigungen des Schlüssels MyProgram sind jetzt:

Administratoren: Vollzugriff
Ersteller/Besitzer: Full Control
Welt (ohne Altersbeschränkung): Vollzugriff
System: Vollzugriff

Hinweis : Wenn Sie Regini auf diese Weise verwenden, ersetzt es tatsächlich alle Berechtigungen mit im Skript so ändern Sie "Everyone-Read", "Everyone-Full Control", die neue Berechtigung (Nummer 7), along with anderen vorhandenen Berechtigungen angewendet werden muss. Beachten Sie, dass 7 ist die nur Zahlen in Klammern im Skript dann die Berechtigungen nach dem Ausführen des Skripts "Everyone-Full-Steuerelement" nur wäre

Weitere Informationen über das Tool Regini.exe finden Sie die Regini.doc-Datei in Windows NT 4.0 Resource Kit enthalten.

Eigenschaften

Artikel-ID: 237607 - Geändert am: Freitag, 23. Februar 2007 - Version: 3.2
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows NT Server 4.0, Terminal Server Edition
  • Microsoft Windows 2000 Server
  • Microsoft Windows 2000 Advanced Server
  • Microsoft Windows 2000 Professional Edition
  • Microsoft Windows NT Server 4.0 Standard Edition
  • Microsoft Windows NT Workstation 4.0 Developer Edition
Keywords: 
kbmt kbenv kbhowto KB237607 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 237607
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com