Wie Sie das Outlook-Symbol auf dem Desktop wiederherzustellen.

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 238567 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen
Eine Microsoft Outlook 2002-Version dieses Artikels finden Sie unter 281085.

Zusammenfassung

Für Outlook 98 und Outlook 2000 Wenn Sie das Outlook-Symbol vom Desktop löschen es gibt keine Schnittstelle, die das Symbol auf dem Desktop wiederherzustellen. Sie können nicht von der rechten Maustaste auf den Desktop und das Menüelement Rückgängig: Löschen verwenden das Symbol wiederherstellen.

Für Outlook 97 gilt die oben genannten auch, wenn Sie das Posteingangssymbol vom Desktop entfernt und in ein permanentes Desktopsymbol Dienstprogramm "Chnginbx.exe" von der Office 97-CD im Ordner "Valupack\Patch" oder von der folgenden Microsoft-Website mit Outlook-Verknüpfung konvertiert:
http://www.Microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=93E0B83F-F794-4FC9-9EBB-2A5FB04764EF&displaylang=en.
Weitere Informationen zum Dienstprogramm "Chnginbx.exe" klicken Sie auf die nachstehende Artikelnummer klicken, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
160297 OL97: Wie Ändern von Posteingangssymbol zum Starten von Microsoft Outlook 97

Weitere Informationen

Wenn Sie versuchen, das Outlook-Symbol vom Desktop zu löschen, wird das Dialogfeld Löschen bestätigen mit einer der folgenden Meldungen angezeigt:
Microsoft Outlook kann nicht im Papierkorb gespeichert werden.
Sind Sie sicher, dass Sie Microsoft Outlook auf dem Desktop löschen möchten?Nachdem Sie dieses Symbol von Ihrem Desktop entfernen können Sie noch die Dateien in diesem Ordner zugreifen: C:\Program Files \Microsoft\Office\Office\
Sind Sie sicher, dass Sie Microsoft Outlook auf dem Desktop löschen möchten?
-oder-
Microsoft Outlook kann nicht im Papierkorb gespeichert werden.
Sind Sie sicher, dass Sie Microsoft Outlook auf dem Desktop löschen möchten?
Es ist möglich, das Symbol durch Hinzufügen eines Schlüssels in der Registrierung wiederherzustellen.

Wichtig: Dieser Abschnitt, die Methode oder die Aufgabe enthält Schritte, die erklären, wie Sie die Windows-Registry ändern. Es können schwerwiegende Probleme auftreten, wenn Sie die Windows-Registry falsch ändern. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die folgenden Schritte sorgfältig ausführen. Für zusätzlichen Schutz sichern Sie die Registrierung, bevor Sie Änderungen vornehmen. Gegebenenfalls können Sie dann die Registrierung wiederherstellen, wenn ein Problem auftritt. Für Weitere Informationen zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung, klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:
322756 Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows
  1. Starten Sie den Registrierungs-Editor (Regedt32.exe).
  2. Suchen Sie den folgenden Schlüssel in der Registrierung:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Desktop\NameSpace\
  3. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Schlüssel hinzufügen, und fügen Sie den folgenden Registrierungsschlüssel hinzu:
    Schlüsselname: {00020D75-0000-0000-C000-000000000046}
  4. Beenden Sie den Registrierungseditor.
Aktualisieren Sie den Desktop, um das wiederhergestellte Outlook-Symbol angezeigt. Dabei folgendermaßen vor:
  1. Minimieren Sie alle geöffneten Fenster.
  2. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf dem Desktop.
  3. Drücken Sie F5, um den Desktop zu aktualisieren.

Eigenschaften

Artikel-ID: 238567 - Geändert am: Dienstag, 19. November 2013 - Version: 4.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Outlook 2000 Standard Edition
  • Microsoft Outlook 97 Standard Edition
  • Microsoft Outlook 98 Standard Edition
  • Microsoft Exchange Server 5.5 Standard Edition
Keywords: 
kbregistration kbhowto kbmt KB238567 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 238567
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com