Artikel-ID: 2394740 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Automatische Diagnose und Behebung von Problemen

Mit der Problembehandlung Automatische Diagnose und Reparatur von Problemen mit Dateien und Ordnern unter Windows können Sie das in diesem Artikel beschriebene Problem automatisch beheben.


Die Problembehandlung behebt viele verschiedene Probleme. Mehr Infos



Hinweis Wenn Sie das Problem lieber manuell beheben möchten, lesen Sie den Abschnitt "Problem manuell beheben".
Waren diese Informationen hilfreich? Bitte senden Sie uns Ihr Feedback

Problembeschreibung

Nach dem Upgrade von Windows XP auf Windows Vista können Sie im Windows-Explorer nicht mehr mehrere Elemente mit Tastenkombinationen auswählen.

Sie können beispielsweise in einem Windows-Explorer-Fenster nicht mehr mit der Tastenkombination STRG+A alle Elemente auswählen. Auch ist es nicht mehr möglich, mehrere Elemente in einem Windows-Explorer-Fenster zu markieren, indem Sie die UMSCHALT- oder STRG-TASTE gedrückt halten, und auf die gewünschten Elemente klicken.

Ursache

Das Problem tritt auf, weil ein Registrierungsschlüssel zur Registrierung hinzugefügt wurde, der das Auswählen mehrerer Elemente im Windows-Explorer verhindert.

Problem manuell beheben

Wichtig Dieser Abschnitt bzw. die Methoden- oder Aufgabenbeschreibung enthält Hinweise zum Bearbeiten der Registrierung. Durch die falsche Bearbeitung der Registrierung können schwerwiegende Probleme verursacht werden. Daher ist es wichtig, bei der Ausführung der folgenden Schritte sorgfältig vorzugehen. Als Schutzmaßnahme sollten Sie vor der Bearbeitung der Registrierung eine Sicherungskopie erstellen. So ist gewährleistet, dass Sie die Registrierung wiederherstellen können, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
322756 Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows


Gehen Sie folgendermaßen vor, um das Problem zu beheben:
  1. Klicken Sie auf Start
    Bild minimierenBild vergrößern
    Schaltfläche 'Start'
    , klicken Sie auf Ausführen, geben Sie Regedit.exe ein, und klicken Sie anschließend auf OK.
  2. Suchen Sie den Registrierungswert FFlags in den folgenden Unterschlüsseln der Registrierung, und klicken Sie darauf:
    • HKEY_CURRENT_USER\Software\Classes\Local Settings\Software\Microsoft\Windows\Shell\Bags
    • HKEY_CURRENT_USER\Software\Classes\Local Settings\Software\Microsoft\Windows\Shell\Bags\AllFolders\Shell
  3. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Ändern.
  4. Geben Sie in das Feld Wert den Wert 40200001 ein, und klicken Sie anschließend auf OK.
  5. Starten Sie den Computer neu, um die Änderung zu übernehmen.


Waren diese Informationen hilfreich? Bitte senden Sie uns Ihr Feedback

So behebt die automatische Problembehandlung von Microsoft (MATS) das Problem

Klicken Sie hier, um weitere Informationen darüber zu erhalten, wie das Problem durch die automatischen Problembehandlung von Microsoft (MATS) behoben wird

Weitere Probleme, die mit der automatischen Problembehandlung von Microsoft (MATS) behoben werden

2394521 Der Papierkorb kann in Windows XP oder Windows Vista nicht geleert werden
2396571 Symbole in Windows ändern sich

Eigenschaften

Artikel-ID: 2394740 - Geändert am: Mittwoch, 29. Februar 2012 - Version: 8.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows Vista Enterprise 64-bit edition
  • Windows Vista Home Basic 64-bit edition
  • Windows Vista Home Premium 64-bit edition
  • Windows Vista Ultimate 64-bit edition
  • Windows Vista Business
  • Windows Vista Business 64-bit edition
  • Windows Vista Enterprise
  • Windows Vista Home Basic
  • Windows Vista Home Premium
  • Windows Vista Starter
  • Windows Vista Ultimate
Keywords: 
kbtshoot kbprb kbsurveynew kbexpertisebeginner kbexpertiseinter kbmatsfixme KB2394740
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com