Gewusst wie: erstellen ein Diagramms Kombination mit der Chart-Webkomponente

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 240263 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Alles erweitern | Alles schließen

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie ein Verbunddiagramm mit der Chart Office-Webkomponenten erstellen können.

Weitere Informationen

Ein Verbunddiagramm kann Reihe mit Spalten, Zeilen oder Bereiche enthalten. Legen Sie eine Kombination Diagramm zu erstellen, die Type-Eigenschaft der einzelnen Datenreihen. Um zu veranschaulichen, konnten Sie den folgenden Code verwenden, um eine Area-Spalte-Kombination Diagramm aus einem Diagramm mit zwei Datenreihen erstellen:

Beispielcode

<html>
<body>

<object id=ChartSpace1 classid=CLSID:0002E500-0000-0000-C000-000000000046 style="width:100%;height:350"></object>

<script language=vbscript>

Sub Window_OnLoad()

    Dim oChart
    Dim oSeries1, oSeries2
    dim oConst
    
    'Ensure ChartSpace1 is empty:
    ChartSpace1.Clear

    Set oConst = ChartSpace1.Constants

    'Create a new chart in the ChartSpace
    Set oChart = ChartSpace1.Charts.Add
    
    'Add a series of type Column
    Set oSeries1 = oChart.SeriesCollection.Add
    With oSeries1
        .Caption = "Sales"
        .SetData oConst.chDimCategories, oConst.chDataLiteral, _
                 Array("1994", "1995", "1996", "1997")
        .SetData oConst.chDimValues, oConst.chDataLiteral, _
                 Array(50, 60, 55, 59)
        .Type = oConst.chChartTypeColumnClustered
    End With
    
    'Add a second series of type Line
    Set oSeries2 = oChart.SeriesCollection.Add
    With oSeries2
        .Caption = "Profit"
        .SetData oConst.chDimCategories, oConst.chDataLiteral, _
                 Array("1994", "1995", "1996", "1997")
        .SetData oConst.chDimValues, oConst.chDataLiteral, _
                 Array(39, 47, 52, 46)
        .Type = oConst.chChartTypeLine
    End With
    
    'Add a second value axis to the Chart
    oChart.Axes.Add oChart.Scalings(oConst.chDimValues), _
                 oConst.chAxisPositionRight, oConst.chValueAxis

    'Display the legend
    oChart.HasLegend = True
    oChart.Legend.Position = oConst.chLegendPositionBottom
    
    'Display the title for the chart
    oChart.HasTitle = True
    oChart.Title.Caption = "Four Year Overview"

End Sub

</script>
</body>
</html>
				

Hinweise zu Chart- und Series-Typen

Diagramme und Datenreihen verfügen über eine Type-Eigenschaft. Einrichtung der Type-Eigenschaft des ein Chart-Objekt ändert den Diagrammtyp für jede Reihe im. Beachten Sie, dass bei einer Abfrage die Type-Eigenschaft des eine Kombination Diagramm der zurückgegebene Wert ChChartTypeCombo (oder-1) ist. ChChartTypeCombo wird angegeben, dass die Reihe auf das Diagramm verschiedene Arten verfügt. Sie können einen Diagrammtyp nicht zu ChChartTypeCombo festlegen, sondern wenn Sie dies tun, erhalten Sie eine Fehlermeldung.

Wie bereits erwähnt, kann eine Kombination Diagramm nur aus Reihe mit Spalten, Bereich oder Zeile bestehen. Wenn Sie versuchen, eine Reihe auf ein Diagramm in ein nicht kompatibler Typ zu ändern, werden alle Datenreihen Typen im Diagramm geändert. Mit anderen Worten, ändern Sie Sie die Type-Eigenschaft des Chart-Objekt selbst.

Hinweise zu Wert Achsen

Ein Verbunddiagramm kann zwei Wertachsen enthalten. Die Value-Achsen in einem Diagramm verfügen immer über dieselbe Skalierung. In einem Szenario, in denen Sie zwei Datenreihen sind, wobei die y-Werte erhebliche Unterschiede im Wert, kann die Reihe mit kleineren Werten durch die Reihe mit größeren Werten aussehen "dwarfed". Leider bei Verwendung die ChartWeb-Komponente besteht keine Möglichkeit um dieses Verhalten zu vermeiden, da die Größenachsen unterschiedliche Skalen aufweisen können.

Es gibt alternativen, die Sie möglicherweise sehr unterschiedliche Werte mit zwei Datenreihen berücksichtigen:
  • Erstellen Sie zwei separate Diagramme in der ChartSpace. -oder-

  • Erstellen Sie das Diagramm in Microsoft Excel, da Excel-Diagrammen einen anderen Maßstab für die sekundäre y-Achse aufweisen können. Sie können dann das Diagramm ohne Interaktivität veröffentlichen, indem im Menü Datei auf als Webseite speichern . Wenn Sie auf diese Weise ein Diagramm veröffentlichen, wird ein Bild des Diagramms tatsächlich eine GIF-Datei gespeichert.

Mit den Office-Webkomponenten Version 10 und Version 11, Sie können zwei Größenachse mit verschiedenen skaliert haben.Weitere Informationen finden Sie die folgende KB-Artikelnummer:
286211So erstellen Sie ein Kombinationsfeld Diagramm mit der Office XP Chart-Komponente oder die Office 2003 Chart-Komponente

Informationsquellen

Weitere Informationen über die Chart-Webkomponente klicken Sie auf die folgenden Nummern der Microsoft Knowledge Base:
235885Verwendung die Office Chart-Webkomponente mit VB
Informationen über das programmgesteuerte eine GIF-Datei aus Microsoft Excel-Diagramm erstellen auf klicken Sie die Anzahl unter der Microsoft Knowledge Base:
163103Erstellen eine GIF-Datei aus einer Microsoft Excel-Diagramm

Eigenschaften

Artikel-ID: 240263 - Geändert am: Dienstag, 11. Februar 2014 - Version: 2.2
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office Chart Component 9.0, run time
Keywords: 
kbnosurvey kbarchive kbmt kbhowto KB240263 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 240263
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com