Beschreibung des Setup-Programms für Office 365 Desktop Protokollieren von Fehlern

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 2404500 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

EINFÜHRUNG

Wenn Sie versuchen, Updates auf Client-Computern mit Office 365 Desktop-Setupprogramm installieren, auftreten Fehler. Tritt ein Fehler auf, wird eine Fehlermeldung in der Datei Office 365 Desktop Setup Toollog aufgezeichnet. Dieser Artikel beschreibt Fehlermeldungen, die angezeigt werden können und die Bedingungen, die diesen Fehler auslösen.

WEITERE INFORMATIONEN

Die Protokolldateien des Setup-Programms für Office 365 Desktop finden Sie in den folgenden Speicherorten:
  • Während der Office 365 Desktop Setup-Tool ausgeführt wird, drücken Sie STRG + UMSCHALT + L-Log-Dateien, und speichern sie an einen Speicherort Ihrer Wahl.
  • Auf einem Computer, der Windows 8.1, Windows 8, Windows 7 oder Windows Vista ausgeführt wird, kann die Protokolldatei in einem der folgenden Speicherorte befinden:
    • C:\Users\<User_Name></User_Name>\AppData\Local\Microsoft\Office365\DesktopSetup
    • %LocalAppData%\Microsoft\Office365\DesktopSetup
Um Probleme wie z. B. Aktualisierungen zu beheben, die konnte nicht installiert werden, zeigen Sie die folgenden Protokolldateien:
  • Das Anwendungsprotokoll
  • Die Protokolldateien im Ordner "Windows Update-Protokoll"

Wenn die Installation eines erforderlichen Updates nicht erfolgreich ist, wird der Fehler im Anwendungsprotokoll protokolliert. Ereignisse, die zu Office 365 Desktop-Setupprogramm enthalten den folgenden Text:

Quelle = "MsiInstaller"

Standardmäßig werden diese Informationen auch in der Windows Update-Protokolldatei protokolliert werden. Der Speicherort der Windows Update-Protokolldatei ist % windir%\WindowsUpdate.log. Die Windows Update-Protokolldatei enthält Informationen, warum ein bestimmtes Update installiert.

Office 365 Desktop-Setuptool zurückliefern auch MSI-spezifische Fehler und Fehlercodes durch die Updates, die angewendet werden. Diese sind nicht von Office 365 Desktop Setup Tool generierten Fehler. Dies sind Fehler, die durch die Updates generiert werden. Um die vollständige Liste der Fehler anzeigen möchten, gehen Sie zu der folgenden Microsoft-Website:
Fehlercodes

Office 365 Desktop-Setup-Fehler

Die folgende Tabelle beschreibt die Bedingungen, die einen Office 365 Desktop-Setuptool Fehler auslösen können. Die Tabelle beschreibt auch die Fehlermeldung empfangen, und, die im Protokoll aufgezeichnet wird.

Tabelle minimierenTabelle vergrößern
IDInhaltBeschreibung
AbortMessageDescriptionDas Abbrechen der Installation können Sie verhindern, Herstellen einer Verbindung mit Microsoft Office 365.Beschreibung für das Dialogfeld Abbrechen
AbortMessageTitleMöchten Sie die Installation abbrechen möchten?Titeltext für das Dialogfeld Abbrechen
AdminMustSignInForUpdatesIhr Computerkonto hat nicht die erforderlichen Berechtigungen zum Aktualisieren des Computers. Wenden Sie sich an Ihren Systemadministrator, um Ihren Computer zu aktualisieren, und führen Sie Office 365 desktop-Setup erneut aus. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an Ihren Systemadministrator.Warnmeldung, wenn ein normaler Benutzer unter Windows XP installiert werden können
AppConfigurationsAvailableSie können Ihre desktop-Anwendungen für die Verwendung mit Office 365 konfigurieren.Informieren des Benutzers Anwendungskonfigurationen ohne Administratorrechte ausgeführt werden können
CannotDownloadUpdatesDescriptionOffice 365 konnten desktop Updates auf Ihren Computer downloaden. Überprüfen Sie die Netzwerkverbindung und die Proxy-Einstellungen, und führen Sie Office 365 desktop-Setup erneut aus. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an Ihren Systemadministrator.Text im Bildschirm Anforderungen über nicht die Möglichkeit zum Herunterladen von updates
CannotDownloadUpdatesTitleOffice 365 konnten desktop Updates auf Ihren Computer downloaden.Titel für Fenster über nicht die Möglichkeit zum Herunterladen von updates
ConfigurationDataNotAvailableFormatStringKonfigurationsdaten für {0} ist zurzeit nicht verfügbar.{0} ist der Produktname.
ConfigurationOptionsChangedDie Konfigurationsoptionen wurden geändert. Bitte überprüfen Sie Ihre Auswahl, und klicken Sie auf Weiter.Beschreibung, die unterhalb der Kopfzeile ist
ConfigureAppForMigrationIncompatibleDescriptionDie Version von {0} ist nicht kompatibel mit Office 365. Es wird weiterhin mit den aktuellen Einstellungen arbeiten, aber es funktioniert nicht, nachdem Sie zu Office 365 übertragen wurden.Text im rechten Bedienfeld
ConfigureLyncDisabledDescriptionEine kompatible Version von Microsoft Lync wurde nicht gefunden.Statustext-Bereich
ConfigureLyncDisabledTitleKeine Microsoft Lync konfigurierenStatustext-Bereich
ConfigureLyncUncheckedDescriptionSie haben nicht für die Verwendung mit Microsoft Office 365 Microsoft Lync konfigurieren.Statustext-Bereich
ConfigureLyncUncheckedTitleMicrosoft Lync wird nicht konfiguriert werdenStatustext-Bereich
ConfigureLyncUnprovisionedDescriptionIhr Konto wurde nicht für den Dienst Lync bereitgestellt. Wenden Sie sich an Ihren Administrator.Statustext-Bereich
ConfigureLyncUnprovisionedTitleLync kann nicht konfiguriert werdenStatustext-Bereich
ConfigureOutlookDisabledDescriptionEine kompatible Version von Microsoft Outlook wurde nicht gefunden.Statustext-Bereich
ConfigureOutlookDisabledTitleKann nicht zum Konfigurieren von Microsoft OutlookStatustext-Bereich
ConfigureOutlookTransitionNotReadyDescriptionOffice 365 wird Ihre Office-Konto geht. Jedoch vom Systemadministrator möglicherweise nicht den Veränderungen abgeschlossen. Überprüfen Sie, ob Ihr Systemadministrator der Veränderungen für Ihr Office 365-Konto abgeschlossen wurde, bevor Sie Microsoft Outlook konfigurieren.Rechter Bereich Beschreibung für die Konfiguration von Outlook für einen Benutzer die befindet sich im Übergang, aber wer ist nicht bereit für Office 365-Konfiguration
ConfigureOutlookUncheckedDescriptionSie haben nicht so konfigurieren Sie Microsoft Outlook für die Verwendung mit Microsoft Office 365. Sie erhalten e-Mail ohne Outlook Web Access möglicherweise nicht.Statustext-Bereich
ConfigureOutlookUncheckedTitleMicrosoft Outlook wird nicht konfiguriert werdenStatustext-Bereich
ConfigureOutlookUnprovisionedDescriptionIhr Konto wurde nicht für die Verwendung mit Microsoft Office 365-Exchange-Servern bereitgestellt. Wenden Sie sich an Ihren Administrator.Statustext-Bereich
ConfigureOutlookUnprovisionedTitleMicrosoft Outlook wird nicht konfiguriert werdenStatustext-Bereich
ConfigureSharePointNoActionTitleMicrosoft SharePoint wird nicht konfiguriert werdenStatustext-Bereich
ConfigureSharePointUnprovisionedDescriptionIhr Konto wurde nicht für Microsoft Office 365 mit Microsoft SharePoint bereitgestellt. Wenden Sie sich an Ihren Administrator.Statustext-Bereich
ConfigureSharePointUnprovisionedTitleMicrosoft SharePoint wird nicht konfiguriert werdenStatustext-Bereich
DeclineEulaMessageDescriptionDem EULA wird Microsoft Office 365 schließen, ohne die erforderlichen Updates zu installieren.Beschreibung für das Meldungsfeld EULA ablehnen
ErrorAnotherInstallationInProgressTitleAuf diesem Computer wird bereits eine weitere Installation ausgeführt.
ErrorAnotherVersionInstalledDescriptionBevor die Installation fortgesetzt werden kann, müssen Sie die vorhandene Version dieses Produkts entfernen.
ErrorAnotherVersionInstalledTitleEine andere Version dieses Produkts ist bereits auf diesem Computer installiert.
ErrorBelowRequirementsTitleIhr Computer erfüllt nicht die minimalen SystemanforderungenTitel des Dialogfeldes Mindestanforderungen
ErrorCodeFormatStringFehlercode: {0}{0} ist die Nummer des Fehlercodes
ErrorConfigurationFailedDescriptionDiese desktop-Anwendung konnte nicht konfiguriert werden. Um die Konfiguration abzuschließen, schließen Sie alle geöffneten Anwendungen, und führen Sie dieses Tool erneut aus. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den Administrator für die Unterstützung.Informationen für eine Konfigurationsaktualisierung, die fehlschlägt, Bereich, Beschreibung
ErrorConfigurationFailedTitleKonfiguration fehlgeschlagenInformationen im Bereich Titel für eine Konfigurationsaktualisierung, die fehlschlägt
ErrorFailedToCreateShortcutsDescriptionEine Verknüpfung im Startmenü, für Microsoft Office 365 konnte zu diesem Zeitpunkt nicht erstellt werden. Sie können den Dienst zugreifen, indem Sie auf der Homepage von Office 365.
ErrorFailedToCreateShortcutsTitleVerknüpfung im Startmenü konnte nicht erstellt werden.
ErrorIncompatibleLanguageDescriptionErhalten Sie Unterstützung für Microsoft Office 365 Unterstützung.
ErrorIncompatibleLanguageTitleDieses Update ist nicht verfügbar für Ihre bevorzugten Speicherort oder Sprache
ErrorInstallationWasCanceledDescriptionErhalten Sie Unterstützung für Microsoft Office 365 Unterstützung.
ErrorInstallationWasCanceledTitleDie Installation wurde abgebrochen.
ErrorInstallFailedWithAnUncategorizedExitCodeDescriptionFühren Sie die Installation erneut aus. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den Support von Microsoft Office 365.
ErrorInstallFailedWithAnUncategorizedExitCodeTitleDieses Update kann auf Ihrem Computer nicht installiert werden
ErrorInstallFolderInaccessibleDescriptionStarten Sie den Computer neu, und wiederholen Sie die Installation erneut. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den Support von Microsoft Office 365.
ErrorInstallFolderInaccessibleTitleDer Installationsordner ist voll oder nicht verfügbar
ErrorInsufficientDiskSpaceDescriptionFormatStringErforderlicher Speicherplatz: {0} MB

Verfügbarer Speicherplatz: {1} MB



Geben Sie Speicherplatz auf Ihrem Computer frei, und klicken Sie dann auf OK, um fortzufahren.
Details zur Warnung nicht genügend Speicherplatz. {0} und {1} sind Ganzzahlenwerte, die Speicherplatz auf der Festplatte anzeigen.
ErrorInsufficientDiskSpaceTitleIhr Computer hat nicht genügend SpeicherplatzTitel bei mangelndem Speicherplatz-Warnmeldung
ErrorMicrosoftUpdateNotAddedDescriptionEin oder mehrere erforderliche Updates werden nicht installiert. Um diese Updates zu installieren, wiederholen Sie den Vorgang, oder wenden Sie sich an Ihren Systemadministrator.
ErrorMicrosoftUpdateNotAddedTitleEin erforderliches Update kann nicht zugegriffen werden.
ErrorMissingUserConfigurationInfoDescriptionAlle erforderlichen Informationen für das Update konnte nicht heruntergeladen werden, damit das Update installiert.
ErrorMissingUserConfigurationInfoTitleUpdate wurde nicht installiert.
ErrorNoInternetConnectionDescriptionÜberprüfen Sie Ihre Internetverbindung, und führen Sie die Installation erneut.
ErrorNoInternetConnectionTitleMicrosoft Office 365 kann die Internetverbindung nicht erkennen.
ErrorNoneDescriptionAbsichtlich leer
ErrorNoneTitleAbsichtlich leer
ErrorNotCompatibleWithOSDescriptionWenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den Support von Microsoft Office 365.
ErrorNotCompatibleWithOSTitleDieses Update ist nicht kompatibel mit Ihrer Windows-version
ErrorNotCompatibleWithWindowsInstallerDescriptionDas Update kann von Windows Update abgerufen werden.
ErrorNotCompatibleWithWindowsInstallerTitleIhr Computer benötigt ein Update von Windows Installer-Dienstes
ErrorNotEnoughDiskSpaceDescriptionSchaffen von mehr Platz auf Ihrem Computer, und führen Sie dann die Installation erneut aus.
ErrorNotEnoughDiskSpaceTitleIhr Computer hat nicht genügend freien Speicherplatz
ErrorOpeningLinkDescriptionFormatStringGab es ein Problem beim Öffnen der Webseite {0} in Ihrem Standardbrowser. Überprüfen Sie die Einstellungen Ihres Standardbrowsers, und versuchen Sie es erneut.Beschreibung der Nachricht ein. {0} ist die URL, die konnte nicht geöffnet werden.
ErrorOpeningLinkTitleKann nicht als Standardbrowser geöffnet.Titelleiste des Meldungsfeldes
ErrorOptInMuDescriptionDie Systemrichtlinie lässt keine Verbindung zu Microsoft Update-Dienste, die einige Updates verhindern installiert wird. Stellen Sie sicher, dass Sie über die Berechtigung, die Microsoft Update-Diensten herstellen, oder wenden Sie sich an Ihren Systemadministrator für weitere Hilfe.
ErrorOptInMuTitleIhr Computer ist nicht zulässig, Verbindung zu Microsoft Update-Dienst
ErrorRebootRequiredDescriptionUm die Installation abzuschließen, starten Sie den Computer neu.
ErrorRebootRequiredTitleStarten Sie den Computer neu.
ErrorRemoteInstallationFailedDescriptionMelden Sie sich auf dem remote-Computer, und führen Sie die Installation manuell.
ErrorRemoteInstallationFailedTitleDer remote-Installation ist fehlgeschlagen
ErrorSkippedDueToEulaNotAcceptedDescriptionDie Bedingungen der Vereinbarung für dieses Update wurden nicht akzeptiert.
ErrorSkippedDueToEulaNotAcceptedTitleDas Update wurde nicht installiert.
ErrorSkippedDueToPrereqFailureDescriptionEine vorherige Aktualisierung konnte nicht für die Installation, die hält dieses Updates installieren. Führen Sie die Installation erneut aus. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an Ihren Systemadministrator.
ErrorSkippedDueToPrereqFailureTitleDieses Update konnte nicht installiert werden
ErrorUnknownDescriptionFühren Sie die Installation erneut aus. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den Support von Microsoft Office 365.
ErrorUnknownTitleDieses Update kann auf Ihrem Computer nicht installiert werden
ErrorUnsupportedSignInAssistantAlreadyInstalledDescriptionDeinstallieren Sie die Sign-In Assistant, und installieren Sie es erneut.
ErrorUnsupportedSignInAssistantAlreadyInstalledTitleDie Version des Microsoft Online Services Sign-In Assistant, die bereits auf Ihrem Computer ausgeführt wird, wird nicht mehr unterstützt
ErrorUpdateNotApprovedDescriptionWenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an Ihren Systemadministrator.
ErrorUpdateNotApprovedTitleDieses Update ist für Ihre Organisation nicht zugelassen.
ErrorUpdateUponRestartMicrosoft Office 365 versucht, nach dem Neustart des Computers zu aktualisieren.
EulaDescriptionÜberprüfen Sie die Servicevereinbarungen. Um den Vorgang fortzusetzen, klicken Sie auf ich akzeptiere.Beschreibung der Endbenutzer-Lizenzvertrag
EulaLinkDie Microsoft Office 365-Datenschutzrichtlinie anzeigen.Text des EULA-links
EulaTitleLesen Sie und akzeptieren Sie die ServicevereinbarungenTitel der Endbenutzer-Lizenzvertrag
FinishUpdatesFailedFormatStringUpdates, die konnte nicht installiert werden: {0}Diese Zeichenfolge würde Teil einer endgültigen Berichtsliste "update complete" sein. Sie ist entsprechend formatiert.
LoggingSaveErrorDescriptionOffice 365 desktop Setup konnte Ihre Office 365 desktop Setup-Protokoll erstellen.Beschreibungstext für Fehler speichern
LoggingSaveErrorTitleFehler beim Erstellen des Office 365 desktop Setup-ProtokollTiteltext für Fehler speichern
MainDescriptionSomeUpdatesFailedEinige Updates nicht installiert. Wählen Sie ein fehlerhaftes Update für Weitere Informationen. Speichern Sie Ihre Arbeit, und starten Sie den Computer neu. Wenn Sie weiterarbeiten möchten, können Sie später neu zu starten.Beschreibung einiger Updates fehlgeschlagen Bildschirm
MainLinkTroubleshootEnthält Informationen zum Beheben von Installationsfehlern
OfficeReleasesSupportedIhre Version von Microsoft Office ist nicht kompatibel mit Office 365. Office 365 nur unterstützt veröffentlichte Versionen von Office und Office-service Packs. Aktualisieren Sie Ihre Version von Office auf eine unterstützte Version, und führen Sie Office 365 erneut aus.Text im Bildschirm erforderliche Komponenten über unterstützte Office-Versionen
StatusConfigureFailedKonfiguration fehlgeschlagenStatus-Spaltenwert
StatusDownloadFailedFehler beim Herunterladen.Status-Spaltenwert
StatusInstallFailedFehler bei der InstallationStatus-Spaltenwert
UserConfigurationDownloadErrorDescriptionDie Angaben zum Konfigurieren Ihres Computers für Microsoft Office 365 konnte nicht heruntergeladen werden. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den Support von Microsoft Office 365.Beschreibung der im Dialogfeld Fehler beim Benutzer-Konfigurationsdaten nicht heruntergeladen werden können
UserConfigurationDownloadErrorTitleDie Anwendungskonfiguration ist unvollständigTitel des im Dialogfeld Fehler beim Benutzer-Konfigurationsdaten nicht heruntergeladen werden können
UserConfigurationVersionErrorDescriptionStarten Sie die neueste Version der Anwendung über das Microsoft Online Services-Portal.Beschreibung des Dialogfelds Fehlermeldung, die besagt, dass Benutzer hat die neueste Version der Anwendung über das Portal Informationen Worer (IW) ausgeführt
UserConfigurationVersionErrorTitleDiese Version der Anwendung wird nicht mehr unterstützt.Titel des Dialogfelds Fehlermeldung, die besagt, dass der Benutzer die neueste Version der Anwendung über das Portal W ausführen
WarningBelowSystemRequirementsDie Version von Microsoft Windows oder die Verwendung von Microsoft Office ist nicht kompatibel mit Microsoft Office 365.Text für das Dialogfeld System Anforderungen
WarningCloseApplicationsToContinueTitleSchließen Sie folgenden Anwendungen, bevor Sie Microsoft Office 365 konfiguriert werden können:Der Titel des Dialogfelds "Müssen Sie schließen". Beschreibung ist eine Liste der Anwendungsnamen.


Informationsquellen

Weitere Informationen zu Problemen, die auftreten können, wenn Sie Office 365 Desktop-Setup auszuführen, klicken Sie auf die folgenden Artikelnummern klicken, um die betreffenden Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
2392274 Desktop-Setup von Office 365 können keine Updates herunterladen oder die Fehlermeldung "der Computer darf nicht zum Herstellen von des Microsoft Update-Dienstes" Nachricht
Benötigen Sie weitere Hilfe? Klicken Sie auf der Office 365-Community Website.

Eigenschaften

Artikel-ID: 2404500 - Geändert am: Dienstag, 8. Juli 2014 - Version: 21.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office 365
Keywords: 
o365 o365a o365e o365022013 o365m o365p kbmt KB2404500 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2404500
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com