Ein Update ist verfügbar für die BizTalk-Pipelinekomponente für die Konvertierung von Host-Daten, die Unterstützung für zusätzliche Konfigurationseigenschaften, ein XML-Assembler und Disassembler und neue Datentypen hinzugefügt

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 2428615
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Einführung

Dieser Artikel beschreibt ein Softwareupdate, das Unterstützung für einige zusätzliche Konfigurationseigenschaften, ein XML-Assembler und XML-Disassembler sowie neue Datentypen für die BizTalk-Pipelinekomponente für Host-Datenkonvertierung Feature hinzufügt. Dieses Feature ist in Microsoft Host Integration Server 2010 enthalten.

Weitere Informationen

Die BizTalk-Pipelinekomponenten für die Host-Daten-Konvertierung können Sie Nachricht oder Datensatz-Konvertierung in vorhandenen BizTalk-Adapter hinzufügen, die weder integrierte Transformation oder Formatierung bietet. Solche Adapter enthalten die Adapter für WebSphere MQ und FTP. Host-Datenkonvertierung beruht auf bestehenden Technologien zur Host Integration Server und bietet einen intuitiven Designer-Plug-In für Microsoft Visual Studio und umfasst COBOL, RPG und XSD-Import und Export. Host Data Conversion-Laufzeitmodul konvertiert numerische, Datetime und Zeichenfolgen-Datentypen für eine Reihe von Plattformen und Gebietsschemas. Dadurch können Entwickler von BizTalk, BizTalk-Message-Pipeline-Level-Lösungen zu erstellen, die Skalierung und leistungsstark.

Das Update fügt Unterstützung für die folgenden Features die Pipelinekomponente des BizTalk Host Datenkonvertierung:
  • Ein XML-Assembler und eine XML-Disassembler für BizTalk Server senden und Empfangen von Rohrleitungen.
  • Unterstützung für zusätzliche Host-Codepage: Bevor Sie dieses Update unterstützt die BizTalk-Pipelinekomponente für Datenkonvertierung Host nur die EBCDIC - Codepage für USA/Kanada (37) Host für die Konvertierung von Daten.
  • CICS-Benutzerdaten-Programmiermodell: Bevor Sie dieses Update unterstützt die BizTalk-Pipelinekomponente für Datenkonvertierung Host nur die CICS-Link Programmiermodell. Das Hinzufügen des Programmiermodells CICS-Benutzerdaten eignet sich für Szenarien, in denen mehr als 32 Kilobyte (KB) Daten zu einem Zeitpunkt gesendet werden muss.
  • SendCompleteCOMMAREA-Eigenschaft: Wenn Sie das CICS-Link-Programmiermodell verwenden, sendet der BizTalk-Sendepipeline den gesamte 32 KB-Puffer, wenn SendCompleteCOMMAREA den Wert True festgelegt ist. Wenn SendCompleteCOMMAREA auf False gesetzt ist, werden nur die eigentlichen Daten im Puffer gesendet. Das CICS-Link-Programmiermodell war die einzige Programmiermodell, die vor diesem Update verfügbar.
  • InitialBufferValue-Eigenschaft: Mit dieser Eigenschaft können Sie steuern, wie der verwendeten Datenpuffer initialisiert wird. In der Standardeinstellung initialisiert die Pipelinekomponente des BizTalk Datenpuffer für binäre Nullen. InitialBufferValue-Eigenschaft können Sie angeben, wie der Datenpuffer initialisiert wird.
  • Short und Integer-Host-Datentypen: Die folgende Host-Datentypen für Short und Integer-Daten werden hinzugefügt:
    • PIC SX(n) numerische Zeichenfolge
    • PIX X(n) numerische Zeichenfolge
    • S (numerische Zeichenfolge) RPG-Typ
    Die Untersuchung ergab, dass auch nach Unterstützung für zusätzliche Host Code-Seite hinzugefügt wurde, konvertiert die Pipelinekomponente des BizTalk Host numerischen Datentypen mithilfe von Host Code Seite 37 (EBCDIC - USA/Kanada) auch dann, wenn eine andere Codepage angegeben wurde. Diese neuen Host Datentypen Short und Integer-Datentypen ermöglichen Zeichenfolgendarstellungen der Daten, und dies bietet mehr Flexibilität für verschiedene Arten von Systemen.

Informationen zu aktualisieren.

Es ist ein unterstütztes Update von Microsoft verfügbar. Dieses Update ist jedoch vorgesehen, um die Unterstützung hinzuzufügen, die im Abschnitt "Weitere Informationen", nur um die Systeme beschrieben wird, die diese Unterstützung benötigen. Dieses Update möglicherweise zusätzliche Tests erhalten. Wenn Ihr System durch das Fehlen dieses Update nicht schwerwiegend beeinträchtigt ist, empfehlen wir, auf das nächste Host Integration Server 2010 Servicepack zu warten.

Um dieses Update sofort zu erhalten, wenden Sie sich an Microsoft Product Support Services. Die normalen Supportkosten gelten für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die für dieses spezielle Update berechtigt. Eine vollständige Liste der Microsoft-Kundendienst und Support-Telefonnummern oder eine separate Serviceanfrage erstellen finden Sie auf die folgende Microsoft-Website:
http://Support.Microsoft.com/contactus/?WS=Support

Voraussetzungen

Sie müssen Microsoft Host Integration Server 2010 installiert haben, dieses Update anwenden können.

Informationen zum Neustart

Sie müssen keinen Neustart des Computers, nachdem Sie dieses Update anwenden.

Ersetzte

Dieses Update ersetzt kein zuvor veröffentlichtes Update.

Dateiinformationen

Die englische Version dieses Updates besitzt die Dateiattribute (oder höher), die in der folgenden Tabelle aufgelistet sind. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien werden in Coordinated Universal Time (UTC) aufgeführt. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, wird es in die Ortszeit konvertiert. Um die Differenz zwischen UTC-Zeit und lokaler Zeit zu ermitteln, verwenden Sie dieZeitzoneauf der Registerkarte dieDatum und UhrzeitElement in der Systemsteuerung.
Für Microsoft Host Integrationsserver 2010, 32-Bit-Edition
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattform
Ibmcobol.XmlNicht zutreffend83,79804-Mär-201122: 18Nicht zutreffend
Ibmrpg400.XmlNicht zutreffend67,57404-Mär-201122: 18Nicht zutreffend
Mgddtcob390.dll8.5.4270.2386,90404-Mär-201123: 04X 86
Microsoft.Hostintegration.Pipelines.dataconversion.dll8.5.4270.251,11204-Mär-201123: 04X 86
Microsoft.Hostintegration.Pipelines.dataconversion.sendreceivepipelines.dll8.5.4270.263,44804-Mär-201123: 04X 86
Microsoft.Hostintegration.ti.aggregateconverter.dll8.5.4270.275,68004-Mär-201123: 04X 86
Microsoft.Hostintegration.ti.baseprimitiveconverter.dll8.5.4270.279,79204-Mär-201123: 04X 86
Microsoft.Hostintegration.ti.Globals.dll8.5.4270.2161,67204-Mär-201123: 04X 86
Microsoft.Hostintegration.ti.systemzprimitiveconverter.dll8.5.4270.2100,27204-Mär-201123: 04X 86
Microsoft.Hostintegration.tidesigner.app.dll8.5.4270.2731,02404-Mär-201123: 04X 86
Microsoft.Hostintegration.tidesigner.gendecl.dll8.5.4270.2100,25604-Mär-201123: 04X 86
Microsoft.Hostintegration.tidesigner.pkg.dll8.5.4270.2272,27204-Mär-201123: 04X 86
Microsoft.Hostintegration.tidesigner.Wizards.dll8.5.4270.2464,80004-Mär-201123: 04X 86
Für Microsoft Host Integrationsserver 2010, 64-Bit Edition
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattform
Ibmcobol.XmlNicht zutreffend83,79804-Mär-201122: 18Nicht zutreffend
Ibmrpg400.XmlNicht zutreffend67,57404-Mär-201122: 18Nicht zutreffend
Mgddtcob390.dll8.5.4270.2386,90404-Mär-201123: 09X 86
Microsoft.Hostintegration.Pipelines.dataconversion.dll8.5.4270.251,11204-Mär-201123: 09X 86
Microsoft.Hostintegration.Pipelines.dataconversion.sendreceivepipelines.dll8.5.4270.263,44804-Mär-201123: 09X 86
Microsoft.Hostintegration.ti.aggregateconverter.dll8.5.4270.275,68004-Mär-201123: 09X 86
Microsoft.Hostintegration.ti.baseprimitiveconverter.dll8.5.4270.279,79204-Mär-201123: 09X 86
Microsoft.Hostintegration.ti.Globals.dll8.5.4270.2161,67204-Mär-201123: 09X 86
Microsoft.Hostintegration.ti.systemzprimitiveconverter.dll8.5.4270.2100,27204-Mär-201123: 09X 86
Microsoft.Hostintegration.tidesigner.app.dll8.5.4270.2731,02404-Mär-201123: 09X 86
Microsoft.Hostintegration.tidesigner.gendecl.dll8.5.4270.2100,25604-Mär-201123: 09X 86
Microsoft.Hostintegration.tidesigner.pkg.dll8.5.4270.2272,27204-Mär-201123: 09X 86
Microsoft.Hostintegration.tidesigner.Wizards.dll8.5.4270.2464,80004-Mär-201123: 09X 86
Microsoft.Hostintegration.Pipelines.dataconversion.dll8.5.4270.251,11204-Mär-201123: 09X 86
Microsoft.Hostintegration.Pipelines.dataconversion.sendreceivepipelines.dll8.5.4270.263,44804-Mär-201123: 09X 86
Microsoft.Hostintegration.ti.aggregateconverter.dll8.5.4270.275,68004-Mär-201123: 09X 86
Microsoft.Hostintegration.ti.baseprimitiveconverter.dll8.5.4270.279,79204-Mär-201123: 09X 86
Microsoft.Hostintegration.ti.Globals.dll8.5.4270.2161,67204-Mär-201123: 09X 86
Microsoft.Hostintegration.ti.systemzprimitiveconverter.dll8.5.4270.290,54404-Mär-201123: 09X 64

Eigenschaften

Artikel-ID: 2428615 - Geändert am: Montag, 18. April 2011 - Version: 1.0
Keywords: 
kbexpertiseinter kbsurveynew kbmt KB2428615 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2428615
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com