Age of Empires II: Problembehandlung bei Spielen im Multiplayer-Modus

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 242904 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D242904
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
242904 Age of Empires II: How to Troubleshoot Problems in Multiplayer Games
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie Probleme bei Spielen im Multiplayer-Modus in Age of Empires II: The Age of Kings behandeln.

Dieser Artikel enthält die folgenden Methoden zur Problembehandlung:
  • Installieren Sie das Age of Empires II: The Age of Kings 2.0a-Update
  • Stellen Sie sicher, dass auf allen Computern in dem Spiel die gleiche Version installiert ist
  • TCP/IP-Verbindungen
    • Stellen Sie sicher, dass Gastspieler die korrekte IP-Adresse erhalten
    • Verwenden Sie den korrekten Verbindungstyp für Ihr Spiel über TCP/IP
    • Trennen Sie die Verbindung zum LAN, bevor Sie ein Internetspiel über das DFÜ-Netzwerk starten
  • Verbindungen zu Zone.com
    • Stellen Sie sicher, dass Ihr Browser von der MSN Gaming Zone (Zone.com) unterstützt wird
    • Wiederherstellen eines unterbrochenen Spiels in der Zone
  • Modem- oder direkte Kabelverbindung
    • Stellen Sie sicher, dass die Telefonleitung für den Hostcomputer nicht besetzt ist
    • Installieren Sie DirectPlay 6.1a oder höher
    • Installieren Sie die neueste Version von Microsoft DirectX
    • Konfigurieren Sie beide Computer darauf, die gleiche Verbindungsgeschwindigkeit zu verwenden
  • Erhöhen der Geschwindigkeit im Multiplayer-Modus
    • Vermindern Sie die Anzahl der Spieler in dem Spiel
    • Beenden Sie alle nicht benötigten Programme, bevor Sie das Spiel starten
    • Verwenden Sie den schnellsten Computer als Hostcomputer für das Spiel
    • Verwenden Sie keine Computerspieler in einem Internetspiel
    • Empfehlungen für Spiele mit acht Spielern

Weitere Informationen

Verwenden Sie die folgenden Methoden, um Probleme bei Spielen im Multiplayer-Modus in Age of Empires II zu behandeln.

Installieren Sie das Age of Empires II: The Age of Kings 2.0a-Update

Installieren Sie das neueste Update für Age of Empires II: Age of Kings. Das neueste Update, Microsoft Age of Empires II: The Age of Kings 2.0a, beinhaltet Leistungsverbesserungen im Multiplayer-Modus.

Besuchen Sie die folgende Website von Microsoft, um das Age of Kings 2.0a-Update zu downloaden:
http://www.microsoft.com/games/age2/downloads.htm

Stellen Sie sicher, dass auf allen Computern in dem Spiel die gleiche Version installiert ist

Wenn Sie in Age of Empires II ein Spiel im Multiplayer-Modus spielen wollen, müssen auf jedem Computer in dem Spiel die gleiche Version von Age of Empires II und die gleichen Age of Empires II-Patches installiert sein.

TCP/IP-Verbindungen

Stellen Sie sicher, dass Gastspieler die korrekte IP-Adresse erhalten

Wenn Sie in Age of Empires II im Bildschirm Multiplayer-Modus auf IP-Adresse klicken, gibt das Spiel möglicherweise die falsche IP-Adresse an, wenn mehr als ein Netzwerkadapter auf Ihrem Computer installiert ist.

Wenn die Gastspieler diese IP-Adresse nicht verwenden können, um eine Verbindung zu dem Spiel herzustellen, verwenden Sie das in Microsoft Windows enthaltene IP-Konfigurationsprogramm, um die IP-Adresse für den Adapter zu bestimmen, den Sie für das Spiel verwenden wollen.

Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Ausführen.
  2. Geben Sie winipcfg in das Feld Öffnen ein und klicken Sie anschließend auf OK.
  3. Klicken Sie in dem Feld ohne Bezeichnung auf den Netzwerkadapter, den Sie verwenden wollen, um das Spiel als Host auszuführen.

    Hinweis: Klicken Sie auf PPP-Adapter, wenn Sie eine DFÜ-Internetverbindung verwenden wollen.
  4. Notieren Sie sich die IP-Adresse im Feld IP-Adresse und klicken Sie anschließend auf OK.
  5. Teilen Sie die in Schritt 4 notierte IP-Adresse den Gastspielern mit.

Verwenden Sie den korrekten Verbindungstyp für Ihr Spiel über TCP/IP

Wenn Sie im Feld Verbindungstyp auf Lokale (LAN) TCP/IP-Verbindung klicken, um ein Spiel im Multiplayer-Modus im Internet zu starten, reagiert das Programm möglicherweise nicht mehr (hängt).

Starten Sie den Computer neu, starten Sie Age of Empires II, klicken Sie auf Multiplayer und klicken Sie anschließend auf den entsprechenden Verbindungstyp für Ihr Spiel über TCP/IP, um dieses Problem zu beheben.

In der folgenden Tabelle sind die entsprechenden Verbindungstypen für die verschiedenen Spieltypen im Multiplayer-Modus über TCP/IP aufgeführt:

Tabelle minimierenTabelle vergrößern
SpieltypVerbindungstyp
Internetspiel Internet-TCP/IP-Verbindung für DirectPlay
Spiel auf dem lokalen Netzwerk (LAN) Lokale (LAN) TCP/IP-Verbindung
Hinweis: Age of Empires II verwendet die Standard-Internetverbindung, um die Verbindung zu einem Internetspiel herzustellen.

Trennen Sie die Verbindung zum LAN, bevor Sie ein Internetspiel über das DFÜ-Netzwerk starten

Es treten möglicherweise Probleme auf, wenn Sie versuchen, eine Internetverbindung über das DFÜ-Netzwerk zu verwenden, um ein Spiel im Multiplayer-Modus auf einem Computer zu spielen, auf dem ebenfalls eine Netzwerkschnittstellenkarte installiert ist.

Dieses Problem lässt sich dadurch verhindern, dass Sie das Netzwerkkabel von der Netzwerkschnittstellenkarte trennen, bevor Sie die Verbindung zum Internet herstellen.

Verbindungen zu Zone.com

Stellen Sie sicher, dass Ihr Browser von der MSN Gaming Zone (Zone.com) unterstützt wird

Wenn Sie keine Spiele im Multiplayer-Modus auf Zone.com spielen können, verwenden Sie möglicherweise einen Webbrowser, der von der Zone nicht unterstützt wird. Die Zone unterstützt derzeit die folgenden Webbrowser:
  • Microsoft Internet Explorer 3.02 oder höher.
  • Netscape Navigator 4.0 oder höher.

Wiederherstellen eines unterbrochenen Spiels in der Zone

Wenn ein unterbrochenes Spiel im Multiplayer-Modus in der Zone wiederhergestellt werden soll, müssen alle Spieler das Spiel beenden, der Host muss ein neues Spiel in der Zone starten, und anschließend müssen die Gastspieler sich bei dem neuen Spiel anmelden.

Hinweis: Sie können keine Internet-TCP/IP-Verbindung für DirectPlay verwenden, um sich bei einem wiederhergestellten Spiel in der Zone anzumelden.

Modem- oder direkte Kabelverbindung

Stellen Sie sicher, dass die Telefonleitung für den Hostcomputer nicht besetzt ist

Age of Empires II meldet nicht, wenn die Telefonleitung für den Hostcomputer besetzt ist.

Wenn Sie bei einem Spiel in Age of Empires II über eine Modemverbindung für DirectPlay keine Verbindung zu dem Hostcomputer herstellen können, wählen Sie die Telefonnummer des Hostcomputers über das Telefon, um sicherzustellen, dass die Leitung nicht besetzt ist.

Installieren Sie die neueste Version von Microsoft DirectX

Downloaden und installieren Sie die neueste Version von DirectX von der folgenden Microsoft-Website:
http://www.microsoft.com/directx/homeuser/downloads/default.asp
Weitere Informationen zum Beziehen und Installieren der neuesten Version von DirectX finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
179113 How to Download and Install DirectX

Installieren Sie die neueste Version von Microsoft DirectX

Die neueste Version von DirectPlay ist in der neuesten Version von Microsoft DirectX enthalten.

Downloaden und installieren Sie die neueste Version von DirectX von der folgenden Microsoft-Website, um die neueste Version von DirectPlay zu installieren:
http://www.microsoft.com/directx/homeuser/downloads/default.asp
Weitere Informationen zum Beziehen und Installieren der neuesten Version von DirectX finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
179113 How to Download and Install DirectX

Konfigurieren Sie beide Computer darauf, die gleiche Verbindungsgeschwindigkeit zu verwenden

Sie können kein Spiel in Age of Empires II über eine serielle Verbindung für DirectPlay oder eine Modemverbindung für DirectPlay spielen, wenn die Verbindungsgeschwindigkeit für den Gastcomputer nicht mit der Verbindungsgeschwindigkeit für den Hostcomputer übereinstimmt.

Konfigurieren Sie beide Computer darauf, die gleiche Geschwindigkeit für die serielle oder die Modemverbindung zu verwenden, um dieses Problem zu beheben.

Verwenden Sie die entsprechende Methode für Ihren Verbindungstyp, um beide Computer auf die gleiche Verbindungsgeschwindigkeit zu konfigurieren.

Modemverbindung:
  1. Klicken Sie im Age of Empires II-Startbildschirm auf Multiplayer.
  2. Klicken Sie unter Verbindungstyp auf Modemverbindung für DirectPlay.
  3. Klicken Sie auf Erstellen (Create), wenn Sie der Hostspieler sind.

    klicken Sie auf Spiele anezeigen (Show Games), wenn Sie der Gastspieler sind.
  4. Klicken Sie im Feld Modem auf das Modem, das Sie verwenden wollen, und klicken Sie anschließend auf Konfigurieren.
  5. Klicken Sie auf der Registerkarte Allgemein im Feld Maximale Geschwindigkeit auf die schnellste Geschwindigkeit, die von beiden Modems unterstützt wird, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Nur mit dieser Geschwindigkeit verbinden und klicken Sie anschließend auf OK.
  6. Wenn Sie der Hostspieler sind, klicken Sie auf Antworten.

    Wenn Sie der Gastspieler sind, geben Sie die Telefonnummer für den Hostcomputer des Spiels in das Feld Telefonnummer ein und klicken Sie anschließend auf Verbinden.
  7. Klicken Sie in der Spieleliste auf das Spiel und klicken Sie anschließend auf Teilnehmen (Join), wenn Sie der Gastspieler sind.
Serielle Verbindung:
  1. Klicken Sie auf dem Age of Empires II-Startbildschirm auf Multiplayer.
  2. Klicken Sie unter Verbindungstyp auf Serielle Verbindung für DirectPlay.
  3. Klicken Sie auf Erstellen (Create), wenn Sie der Hostspieler sind.

    klicken Sie auf Spiele anezeigen (Show Games), wenn Sie der Gastspieler sind.
  4. Klicken Sie im Feld Anschluss auf den COM-Anschluss, an den das serielle Kabel angeschlossen ist.
  5. Klicken Sie im Feld Baudrate auf die maximale Geschwindigkeit, mit der beide Computer kommunizieren können.
  6. Stellen Sie sicher, dass die Werte in den Feldern Stopbits, Parität und Datenfluss bei beiden Computern übereinstimmen.
  7. Klicken Sie auf OK.
  8. Klicken Sie in der Spieleliste auf das Spiel und klicken Sie anschließend auf Teilnehmen (Join), wenn Sie der Gastspieler sind.

Erhöhen der Geschwindigkeit im Multiplayer-Modus

Verwenden Sie die folgenden Methoden, um die Geschwindigkeit bei Spielen im Multiplayer-Modus in Age of Empires II zu erhöhen:

Vermindern Sie die Anzahl der Spieler in dem Spiel

Mit zunehmender Anzahl der Spieler in einem Spiel nimmt die Geschwindigkeit des Spiels ab. Bei acht Spielern ist die Geschwindigkeit eines Spiels im Multiplayer-Modus niedriger als bei zwei Spielern.

Beenden Sie alle nicht benötigten Programme, bevor Sie das Spiel starten

Nicht benötigte Programme, die auf Ihrem Computer ausgeführt werden, können die Geschwindigkeit eines Spiels im Multiplayer-Modus in Age of Empires II vermindern.

Beenden Sie vor dem Starten des Spiels alle nicht benötigten Programme, um die Geschwindigkeit eines Spiels im Multiplayer-Modus zu erhöhen.

Hinweis: Wenn Sie ein Spiel im Multiplayer-Modus in der Zone spielen, muss der Webbrowser nach dem Starten des Spiels nicht weiter aktiv sein. Drücken Sie zum Beenden des Webbrowsers nach dem Starten eines Spiels in der Zone die Tastenkombination [Alt]+[Tab], um von dem Spiel zu dem Webbrowser zu wechseln, beenden Sie den Webbrowser und klicken Sie anschließend in der Taskleiste auf das Spiel, um es wiederherzustellen.

Verwenden Sie den schnellsten Computer als Hostcomputer für das Spiel

Da der Hostcomputer sowohl als Netzwerkserver als auch als Spieleclient fungiert, sollte der schnellste Computer als Hostcomputer für das Spiel verwendet werden, auch wenn keine Computerspieler an dem Spiel teilnehmen.

Verwenden Sie keine Computerspieler in einem Internetspiel

Wenn Sie eine Internetverbindung über das DFÜ-Netzwerk verwenden, um ein Spiel im Multiplayer-Modus zu spielen, fügen Sie keine Computerspieler zu dem Spiel hinzu, insbesondere, wenn Sie mit drei oder mehr realen Spielern spielen. Computerspieler verringern die Spielgeschwindigkeit bei Spielen im Multiplayer-Modus mehr als reale Spieler.

Empfehlungen für Spiele im Multiplayer-Modus mit acht Spielern

Gehen Sie folgendermaßen vor, um bei Spielen im Multiplayer-Modus mit acht Spielern die maximale Geschwindigkeit zu erzielen:
  • Stellen Sie sicher, dass alle Computer in dem Spiel die minimalen Systemvoraussetzungen für Age of Empires II erfüllen oder übertreffen.
  • Stellen Sie sicher, dass der Computer mit dem schnellsten Prozessor und dem größten Arbeitsspeicher als Hostcomputer für das Spiel verwendet wird.

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
819836 Games: How to Troubleshoot Multiplayer Issues

Eigenschaften

Artikel-ID: 242904 - Geändert am: Dienstag, 12. August 2003 - Version: 1.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Age of Empires II: The Age of Kings
Keywords: 
kbhowto kbtshoot aoe msgame kbimu igz KB242904
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com