Fehlermeldung beim Versuch, einen Benutzernamen zu erstellen, die in Office 365 ein Sonderzeichen enthält: "Ungültiger Benutzername"

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 2439357 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

PROBLEM

Wenn Sie versuchen, einen Benutzernamen zu erstellen, der in Microsoft Office 365 ein Sonderzeichen enthält, wird eine der folgenden Fehlermeldungen angezeigt:

Innerhalb der Office 365-Portals

Ungültiger Benutzername
Nur Buchstaben und Ziffern sind zulässig. Keine Leerzeichen.

Innerhalb von Microsoft Azure Active Directory-Moduls für Windows PowerShell

Neue-MsolUser: Ungültiger Wert für den Parameter. Parametername: UserPrincipalName.
In Zeile: 1 Zeichen: 13

In Exchange Online Windows PowerShell

Beim Bereitstellen der "user+invalid_characters@contoso.com" ist ein Windows Live-Fehler aufgetreten. Der e-Mail-Name enthält ungültige Zeichen.


URSACHE

Dieses Verhalten tritt auf, da bestimmte Sonderzeichen in Benutzernamen nicht zulässig sind nicht, die Sie in Office 365 erstellen. Diese Sonderzeichen umfassen, aber nicht beschränkt auf die folgenden:
  • Tilde (~)
  • Ausrufezeichen (!)
  • At-Zeichen (@)
  • Ein Nummernzeichen (#)
  • Dollarzeichen ($)
  • Prozent (%)
  • Zirkumflex (^)
  • Kaufmännisches und-Zeichen (&)
  • Sternchen (*)
  • Klammern (())
  • Bindestrich (-)
  • Pluszeichen (+)
  • Das Gleichheitszeichen (=)
  • Eckige Klammern ([])
  • Geschweifte Klammern ({})
  • Umgekehrter Schrägstrich (\)
  • Schrägstrich (/)
  • Pipe (|)
  • Semikolon (;)
  • Doppelpunkt (:)
  • Anführungszeichen ('')
  • Spitze Klammern (<>)
  • Fragezeichen (?)
  • Komma (,)

Es gelten jedoch folgenden Ausnahmen:
  • Ein Punkt (.) oder einen Bindestrich (-) darf an einer beliebigen Stelle in den Benutzernamen, außer am Anfang oder Ende des Namens.
  • Ein Unterstrich (_) an einer beliebigen Stelle in den Benutzernamen gestattet. Dazu gehören am Anfang oder Ende des Namens.

LÖSUNG

Beim Erstellen eines neuen Benutzers in Office 365, stellen Sie sicher, dass Sie keines der Sonderzeichen, die aufgeführt sind im Abschnitt "Ursache".

Benötigen Sie weitere Hilfe? Klicken Sie auf der Office 365-Community Website.

Eigenschaften

Artikel-ID: 2439357 - Geändert am: Montag, 14. Juli 2014 - Version: 13.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office 365
  • Office 365 User and Domain Management
Keywords: 
o365 o365a o365p o365e o365022013 o365m kbmt KB2439357 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2439357
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com