Liste der in SQL Server 2005 Service Pack 4 behobenen Probleme

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 2463332 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser Artikel enthält Informationen zu den Problemen, die in Microsoft SQL Server 2005 Service Pack 4 (SP4) behoben wurden.

Hinweise
  • Andere Updates, die nicht dokumentiert sind können im Servicepack enthalten sein.
  • Diese Liste wird aktualisiert, wenn Sie weitere Artikel veröffentlicht werden.

Weitere Informationen

Informationen zum Download

Um SQL Server 2005 SP4 erhalten, finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:Um SQL Server 2005 Express Edition SP4 zu erhalten, finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website: Weitere Informationen dazu, wie Sie SQL Server 2005-Servicepacks erhalten können klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
913089 Gewusst wie: Beziehen des neuesten Service Packs für SQL Server 2005

In diesem Servicepack behobenen Probleme

Weitere Informationen zu den Problemen, die in SQL Server 2005 Service Pack 4 behoben werden, klicken Sie auf die folgenden Artikelnummern klicken, um die betreffenden Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
VSTS-FehlernummerKnowledge Base-ArtikelnummerBeschreibung
2941922445326Update: 0xC02020A1, 0xC020902A, 0xC0202092 und 0xC0047038-Störungen gleichzeitig auftreten wenn Sie versuchen, ein 2005 SSIS-Paket ausgeführt, wenn Sie mehrere Zeichen Spaltentrennzeichen in einer Flatfile-Quelle
396531980671Korrigieren den Mangel an SQL Server sa-Anmeldung Hash kryptografischen salt variation
308002968749SQL Server 2005-Setup schlägt fehl, wenn MSXML Core Services 6.0 Service Pack 2 bereits installiert wurde

Weitere in diesem Servicepack behobene Probleme

Lösungen für die folgenden Probleme sind auch in SQL Server 2005 Service Pack 4 enthalten:
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
VSTS-FehlernummerBeschreibung
297747Die Häufigkeit der multimedia-Zeitgeber erhöht bei Verwendung von Windows Internal Database nicht.
555409Während der Ausführung der erweiterten gespeicherten Prozeduren unter hoher Belastung kann eine Zugriffsverletzung auftreten.
Neben den Fehlerbehebungen, die unten aufgeführt sind, enthält SQL Server 2005 SP4 Hotfixes, die in kumulativen Updatepaketen für SQL Server 2005 Service Pack 3 kumulatives Updatepaket 1 zum kumulativen Updatepaket 11 enthalten waren.

Weitere Informationen zum kumulativen Updatepaketen für SQL Server 2005 Service Pack 3 Klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
960598 Die SQL Server 2005 erstellt, die nach der Freigabe von SQL Server 2005 Service Pack 3

Windows Update-Problembehandlung

Sie können auch auf die folgenden Probleme treffen, wenn Sie versuchen, dieses Update zu installieren:
  • Die Updateinstallation schlägt fehl.
  • Das System erinnert Sie immer, dieses Update zu installieren, obwohl es bereits installiert.
  • Der Desktop wird nicht geladen.
Wenn Sie eine auftreten, wenn die Probleme erwähnt, probieren Sie die folgenden Methoden.

Klicken Sie hier, um anzuzeigen, oder blenden Sie Detailinformationen

Informationsquellen

Weitere Informationen zum Ermitteln der aktuellen SQL Server-Version und Edition klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
321185 Wie Sie Ihre SQL Server-Version und-Edition
Die Produkte von Drittanbietern, die in diesem Artikel erörtert werden von Unternehmen hergestellt, die von Microsoft unabhängig sind. Microsoft übernimmt keine Garantie, weder konkludent noch anderweitig, über die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.

Eigenschaften

Artikel-ID: 2463332 - Geändert am: Sonntag, 1. Dezember 2013 - Version: 15.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft SQL Server 2005 Analysis Services
  • Microsoft SQL Server 2005 Developer Edition
  • Microsoft SQL Server 2005 Enterprise Edition
  • Microsoft SQL Server 2005 Enterprise Edition for Itanium Based Systems
  • Microsoft SQL Server 2005 Enterprise X64 Edition
  • Microsoft SQL Server 2005 Express Edition
  • Microsoft SQL Server 2005 Express Edition with Advanced Services
  • Microsoft SQL Server 2005 Reporting Services
  • Microsoft SQL Server 2005 Standard Edition
  • Microsoft SQL Server 2005 Standard Edition for Itanium Based Systems
  • Microsoft SQL Server 2005 Standard X64 Edition
  • Microsoft SQL Server 2005 Workgroup Edition
  • Windows Internal Database
Keywords: 
kbqfe kbfix kbsurveynew kbexpertiseadvanced kbcip kbmt KB2463332 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2463332
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com