Works-Fehlermeldung: Installer wurde vorzeitig beendet.

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 247532 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Wenn Sie versuchen, eines der am Anfang dieses Artikels aufgeführten Programme zu installieren, wird möglicherweise eine der folgenden Fehlermeldungen angezeigt:
Installer wurde vorzeitig beendet
Fehler 1308
Fehler 2263
Das Installationspaket konnte nicht geöffnet werden. Wenden Sie sich an den Anwendungshersteller, um sicherzustellen, dass diese gültiges Installationspaket ist.
Installations-Assistent wurde unterbrochen.
Wenn Sie auf OK klicken, wird Setup beendet.

Ursache

Dieses Problem kann auftreten, wenn falsche oder veraltete Systemdateien auf dem Computer installiert sind.

Lösung

Hinweis: Microsoft Windows 95 erfüllt nicht die Mindestsystemanforderungen für Works 7 und Works Suite 2002 und höher. Daher Wenn das Betriebssystem Windows 95, gelten diese Schritte nur für die früheren Versionen, die am Anfang dieses Artikels aufgeführt sind.

Um dieses Problem zu beheben, wenden Sie die folgenden Methoden in der angegebenen Reihenfolge. Versuchen Sie nach jeder Schritt, das Produkt zu installieren. Wenn die Installation erfolgreich ist, fahren Sie mit Schritt 7 fort. Wenn die Installation nicht erfolgreich ist, fahren Sie mit der nächsten Schritt.

Schritt 1: Sauberen Neustart

Sauberer Neustart ist für jede Version von Windows ein wenig anders. Wählen Sie den entsprechenden Link unten, um einen Artikel Informationen zum sauberen Computer anzuzeigen.

Microsoft Windows 98

281965So mit dem Dienstprogramm MSConfig in Windows 98

Microsoft Windows Millennium Edition (Me)

267288Ausführen eines sauberen Neustarts in Windows Millennium Edition

Microsoft Windows XP

310353Durchführen eines sauberen Neustarts in Windows XP

Microsoft Windows 2000

281770Sauberen für Windows 2000 durchführen

Schritt 2: Installieren von DCOM

Für Windows 95-Computern nur, um DCOM für Windows 95 installieren. Installieren Sie für Windows 98-Computer das DCOM98-Update. Downloaden und installieren Sie diese Programme, von der folgenden Microsoft-Website:
http://www.microsoft.com/com/default.mspx

Schritt 3: Update Microsoft Internet Explorer

Weitere Informationen zum Aktualisieren von Internet Explorer auf die neueste Version der folgenden Microsoft-Website:
http://microsoft.com/windows/ie

Schritt 4: Installieren des neuesten Service Packs

Installieren Sie das neueste Servicepack für MDAC, Version 5.5, in Windows 95 oder Windows 98. Zu diesem Zweck die folgenden MSDN-Website:
http://msdn2.microsoft.com/en-us/data/aa937730.aspx

Schritt 5: Installieren des neuesten Windows Service Packs

In Windows Millennium Edition, installieren Windows 2000 oder Microsoft Windows XP, das neueste Windows Service Pack. Sie finden das "Games Networking Support Center" auf folgender Website von Microsoft:
http://Microsoft.com/windowsupdate

Schritt 6: Installieren des Programms

Das Programm zu installieren, legen Sie die CD, und die Schritte, die auf dem Bildschirm angezeigt werden.

Schritt 7: Zurück zum normalen Start

Finden Sie im sauberen Artikel, den Sie bereinigen verwendet Ihr Computer die Schritte zum normalen Start wieder starten.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu Works-Setup-Problemen finden Sie die Artikel der Microsoft Knowledge Base:
242323Homepub und Works: Fehler... Fehlermeldung beim Ausführen von Setup

Eigenschaften

Artikel-ID: 247532 - Geändert am: Mittwoch, 25. April 2007 - Version: 9.5
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Encarta Encyclopedia 2001 Deluxe Edition
  • Microsoft Encarta Enzyklopädie 2001 Standard Edition
  • Microsoft Encarta Weltatlas 2001
  • Microsoft Encarta Reference Suite 2001
  • Microsoft Encarta World English Dictionary 2001
  • Microsoft Works 8.0
  • Microsoft Works 7.0 Standard Edition
  • Microsoft Works 6.0 Standard Edition
  • Microsoft Works 2000 Standard Edition
  • Microsoft Works Suite 2005
  • Microsoft Works Suite 2004 Standard Edition
  • Microsoft Works Suite 2003 Standard Edition
  • Microsoft Works Suite 2002 Standard Edition
  • Microsoft Works Suite 2001 Standard Edition
  • Microsoft Works Suite 2000 Standard Edition
  • Microsoft Works Suite 2006
Keywords: 
kbmt kbenv kberrmsg kbprb kbsetup kbtshoot KB247532 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 247532
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com