Wie Systemadministratoren eine "HTTP 404 - Datei nicht gefunden"-Fehlermeldung auf einem Server, auf dem IIS ausgeführt wird, beheben können

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 248033 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D248033
Alles erweitern | Alles schließen

Problembeschreibung

Wenn eine Webseite angefordert wird, erhalten Sie die folgende Fehlermeldung angezeigt am oberen Rand der Web-Browser:
Die Seite kann nicht gefunden werden
Die gewünschte Seite hatte wurde möglicherweise entfernt, seinen Namen geändert oder ist vorübergehend nicht verfügbar.
Sie werden die folgende Fehlermeldung angezeigt Nachricht weiter nach unten auf die Web Seite:
HTTP 404 - Datei wurde nicht gefunden.
Internet-Informationsdienste

Ursache

Der Webserver gibt "HTTP 404 - Datei wurde nicht gefunden" zurück. Fehlermeldung, wenn er die Seite abrufen kann, die angefordert wurde.

Es folgen einige häufige Ursachen für diese Fehlermeldung angezeigt:
  • Die angeforderte Datei wurde umbenannt.
  • Die angeforderte Datei wurde an einen anderen Speicherort verschoben und/oder gelöscht.
  • Die angeforderte Datei ist vorübergehend nicht verfügbar aufgrund von Wartung, Upgrades oder anderer Unbekannter Gründe.
  • Die angeforderte Datei existiert nicht.
  • IIS 6.0: Die entsprechende Webdiensterweiterung oder MIME-Typ ist nicht aktiviert.
  • Ein virtuelles Verzeichnis ist das Stammverzeichnis eines Laufwerks auf einem anderen Server zugeordnet.

Lösung

Um dieses Problem zu beheben, stellen Sie sicher, dass die Datei in angefordert die Browser-URL auf dem IIS-Computer vorhanden ist und dass diese in der richtigen Speicherort.

Verwenden der IIS Microsoft Management Console (MMC)-Snap-in zu Bestimmen Sie, in dem die angeforderte Datei in der IIS-Computer-Datei vorhanden sein muss System.

Dies ist besonders wichtig, wenn die Website verwendet ein Virtuelles Verzeichnis (VDIR). Eine VDIR ist ein Verzeichnis, das nicht in enthalten ist die Home-Verzeichnis der Website, sondern an Client-Browser angezeigt wird, als ob es führt. Dieses virtuelle Verzeichnis zugeordnet werden muss, in einen Unterordner auf einem Laufwerk oder die Dateien nach Namen verweisen.

Nehmen wir beispielsweise an, dass die URL, die den Fehler 404 verursacht hat. http://Microsoft.com/Test/file1.htm und das IIS-Snap-in wird angezeigt, die für Website "Microsoft.Com", das Verzeichnis nehmen ist tatsächlich ein virtuelles Verzeichnis um den Speicherort der c:\Information auf dem IIS-Computer zugeordnet. Dies bedeutet, dass die Sie müssen sicherstellen, dass die Datei File1.htm sich in befindet der c:\Information Verzeichnis (und dass der Dateiname richtig geschrieben ist).

IIS6 Dynamische Inhalte: in der erweiterten W3C-Protokoll-Datei der Eintrag 404.2 wird aufgezeichnet, wenn die Web-Erweiterung nicht aktiviert ist. Verwenden Sie IIS Microsoft Management Console (MMC)-Snap-in, um die entsprechende Web-Erweiterung zu aktivieren. Standard-Weberweiterungen beinhalten: ASP, ASP.net, Server-Side Includes, WebDAV-publishing, FrontPage-Servererweiterungen (CGI = Common Gateway Interface). Benutzerdefinierte Erweiterungen müssen hinzugefügt und explizit aktiviert werden. Finden Sie in der IIS 6.0-Hilfedatei für Weitere Informationen.
IIS6 Statische Inhalte: in der erweiterten W3C-Protokoll-Datei der Eintrag 404.3 wird aufgezeichnet, wenn eine Erweiterung keiner bekannten Erweiterung im MIME-Zuordnung-Eigenschaft zugeordnet wird. Verwenden der IIS Microsoft Management Console (MMC)-Snap-in die entsprechende Erweiterung im MIME-Zuordnung zu konfigurieren. Finden Sie in der Hilfe zu IIS 6.0-Datei für Weitere Informationen.

Weitere Informationen Klicken Sie zu anderen weniger häufigen Ursachen für diese Fehlermeldung wird angezeigt, auf die folgenden Artikelnummern klicken, um die Artikel der Microsoft Knowledge Base:
247714Mit PUT-Befehl für einen langen Dateinamen verursacht Fehlermeldung "HTTP 404 - Datei wurde nicht gefunden"
221553 Festlegen von Dateiattributen auf Webinhalte bewirkt, dass 404 - Datei nicht gefunden-Fehler
216803 Ausgeblendet IIS statische Dateien HTTP 404 zurückgeben oder Zugriff verweigert Fehler
288123 HTTP-Fehler 404 "Seite kann nicht angezeigt werden" beim Versuch, nach der Aktualisierung von Exchange Server 5.5 auf Exchange 2000 Server eine Verbindung mit OWA-Server herzustellen

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu virtuellen Verzeichnissen finden Sie unter der "Informationen zur Websiteverwaltung" Thema in der IIS 5.0-Dokumentation zu den folgenden Lage:
Administration\Web Site Management\About Website-Management
Hinweis Wenn Sie die IIS 5.0-Dokumentation auf Ihrem lokalen installiert haben Computer, die folgende URL können Sie um in diesem Thema zu suchen:
http://localhost/iishelp/iis/htm/core/iihtmat.htm#virtualdirectories
Um dieses Thema auf einem Microsoft Windows Server 2003-basierten Computer anzuzeigen, die IIS installiert ist, fügen Sie den folgenden Link in die Adressleiste Ihres Browsers und drücken Sie dann die EINGABETASTE:
mk:@MSITStore:C:\WINDOWS\help\iismmc.chm::/htm/qss_wss_troubleshooting.htm
Hinweis C:\Windows ist das Systemstammverzeichnis. Wenn Ihr Windows-Betriebssystem auf einem anderen Laufwerk installiert ist, müssen Sie den Link entsprechend bearbeiten.

Sie können die Produktdokumentation auch über den IIS-Manager zugreifen. Weitere Informationen zum Zugriff auf diese Hilfefunktion finden klicken Sie auf die folgende Artikelnummer klicken, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
815127Wie Sie Hilfe zu IIS 6.0-Dokumentation zugreifen
HinweisEs wird empfohlen, dass alle Benutzer auf Microsoft-Internetinformationsdienste (IIS), Version 7.0 aktualisieren auf Microsoft Windows Server 2008 ausgeführt. IIS 7.0 erhöht deutlich Infrastruktur Websicherheit. Weitere Informationen zu IIS sicherheitsbezogene Themen finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
http://www.Microsoft.com/technet/security/prodtech/IIS.mspx
Weitere Informationen zu IIS 7.0 finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
http://www.IIS.NET/

Eigenschaften

Artikel-ID: 248033 - Geändert am: Sonntag, 7. April 2013 - Version: 7.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Internet Information Server 1.0
  • Microsoft Internet Information Server 2.0
  • Microsoft Internet Information Server 3.0
  • Microsoft Internet Information Services 6.0
  • Microsoft Internet Information Services 7.0
Keywords: 
kbresolve kbhttp404 kbprb kbprod2web kbmt KB248033 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 248033
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com