Windows-Menü "Erweiterte Optionen" ist beim Start nicht vorhanden

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 249000 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D249000
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
249000 Windows Advanced Options Boot Menu Missing at Startup
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Problembeschreibung

Wenn Sie versuchen, Windows 2000 in einer Dual-Boot-Konfiguration zu starten, treten eventuell die folgenden Probleme auf:
  • Die Aufforderung zum Drücken der Taste [F8) für das Menü Windows - Erweiterte Optionen fehlt.
  • Die Statusanzeige "Windows wird gestartet" am unteren Rand des Bildschirms und die Windows 2000-Startgrafik fehlen oder wurden durch den Microsoft Windows NT 4.0-OSLoader-Bildschirm ersetzt.
  • Wenn Sie Windows 2000 starten, werden Sie eventuell durch ein Menü Hardwareprofil/Konfigurationswiederherstellung dazu aufgefordert, ein Hardwareprofil auszuwählen, obwohl Sie gar keine Hardwareprofile einsetzen. Windows 2000 wird auch dann nicht gestartet, wenn Sie ein Hardwareprofil auswählen.

Ursache

Dieses Problem kann bei einem Dual-Boot von Windows NT 4.0 und Windows 2000 auftreten, wenn Sie Windows NT 4.0 nach der Installation von Windows 2000 installiert haben oder Windows NT 4.0 neu installiert haben.

Dieses Verhalten tritt auf, weil Windows NT 4.0 die zusätzlichen Startfunktionen von Windows 2000 nicht verarbeiten kann und die gemeinsam genutzten Windows-Startdateien ("Ntldr" und "Ntdetect.com") ersetzt.

Lösung

Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Problem zu beheben:
  1. Starten Sie den Computer unter Verwendung einer der folgenden Methoden so, dass Sie auf das Dateisystem der Startpartition zugreifen können:
    • Wählen Sie ein anderes Betriebssystem aus dem Menü Start.
    • Starten Sie Ihren Computer von der Windows 2000-CD-ROM aus. Drücken Sie im Windows-Bildschirm Installation die Taste [R], um die Windows-Installation reparieren zu lassen. Drücken Sie dann die Taste [C], um die Wiederherstellungskonsole zu starten.
    • Verwenden Sie eine Windows NT 4.0-Startdiskette, auf der sich auch die Startdateien für Windows 2000 befinden.
    • Falls es sich bei Ihrer Startpartition um einen Basisdatenträger handelt, der mit dem FAT-Dateisystem formatiert ist, verwenden Sie eine MS-DOS-Startdiskette.
  2. Kopieren Sie die Dateien "Ntldr" und "Ntdetect.com" aus dem Ordner "I386" auf der Windows 2000-CD-ROM in den Stammordner auf Ihrem Startlaufwerk (dies ist in der Regel Laufwerk C).
Hinweis: Falls Sie die Ersetzung dieser Dateien von MS-DOS aus vornehmen, müssen Sie mithilfe des Befehls attrib die Attribute System, Schreibgeschützt und Versteckt für diese Dateien entfernen. Geben Sie in der Eingabeaufforderung in MS-DOS zum Beispiel die folgenden Zeilen ein. Drücken Sie nach jeder Zeile die [EINGABETASTE]:
attrib ntdetect.com -r -s -h
attrib ntldr -r -s -h
Sie müssen diesen Befehl eventuell auch aus Microsoft Windows 95, Microsoft Windows 98, Windows NT 4.0, oder Windows 2000 heraus ausführen.

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei Windows NT 4.0 handelt.

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie in folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
119467 Erstellen einer Bootdiskette für eine NTFS- oder FAT-Partition
245808 Fordern Sie zu der Auswahl des Hardwareprofils, nur Profil vorhanden selbst wenn ist, auf

Eigenschaften

Artikel-ID: 249000 - Geändert am: Dienstag, 20. Dezember 2005 - Version: 3.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows 2000 Server
  • Microsoft Windows 2000 Advanced Server
  • Microsoft Windows 2000 Professional Edition
Keywords: 
kbenv kbprb KB249000
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com