Fehlermeldung beim Versuch eines Benutzers in Microsoft Dynamics CRM Client für Outlook offline zu: "Fehler beim Löschen der Datenbank"

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 2496443 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Hinweis
WichtigDieser Artikel enthält Informationen zum Ändern der Registrierung. Stellen Sie sicher, dass die Registrierung, Sichern bevor Sie es ändern. Stellen Sie sicher, dass Sie die Registrierung wiederherstellen, wenn ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Sichern, wiederherstellen und Bearbeiten der Registrierung finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
322756Zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows
Alles erweitern | Alles schließen

Problembeschreibung

Betrachten Sie das folgende Szenario:
  • Ein Clientcomputer von mehreren Benutzern verwendet wird oder in einer Terminal Server oder Citrix-Umgebung verwendet wird.
  • Ein Benutzer wird offline geschaltet. Dann klickt auf ein zweiter BenutzerOffline gehen.

In diesem Szenario kann nicht der zweite Benutzer offline gehen. In der Tat können keine anderen Benutzer offline gehen. Außerdem erhalten Sie die folgenden Fehlermeldung:

Fehler beim Löschen der Datenbank. Wenden Sie sich an den Microsoft Dynamics CRM-Administrator, und versuchen Sie es erneut, offline zu gehen.

Ursache

Nur ein einziger Benutzer kann so konfiguriert werden, in Microsoft Dynamics CRM Client für Microsoft Office Outlook offline zu.

Lösung

Dieses Verhalten ist beabsichtigt. In Microsoft Dynamics CRM-2011 können Sie installieren und konfigurieren Sie den Microsoft Dynamics CRM-Client für Outlook. Anschließend können Sie die offline-Komponenten installieren, durch Klicken auf dieOffline gehenSchaltfläche.

Wenn Benutzer klicken können soll dieOffline gehenSchaltfläche können Sie eine der folgenden Optionen verwenden.

Option 1


Entfernen Sie die Offline gehen Berechtigungen für Benutzer, die Sie nicht sehen möchten, dieOffline gehenSchaltfläche. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Ein Benutzer mit Berechtigungen eine CRM-Sicherheitsrolle ändern möchten, klicken Sie aufEinstellungen, klicken Sie aufAdministration,und klicken Sie dann aufSicherheitsrollen.
  2. Klicken Sie auf die Sicherheitsrolle, die Sie ändern möchten. (Klicken Sie beispielsweise aufVerkaufsleiter)
  3. Klicken Sie auf dieUnternehmensmanagementdie Registerkarte, und deaktivieren Sie dieOffline gehendas Kontrollkästchen in derVerschiedene PrivilegienAbschnitt.
  4. Klicken Sie aufSpeichern,und klicken Sie dann aufSchließen.

    HinweisEs kann fünf Minuten oder länger dauern, bevor die Schaltfläche auf der Client-Symbolleiste wird ausgeblendet, wenn der Client bereits konfiguriert ist.

Option 2


Deaktivieren Sie dieOffline gehenSchaltfläche für alle Benutzer auf jedem Computer, und installieren Sie dann den Microsoft Dynamics CRM-Client für Outlook zusammen mit derdisableofflinecapabilitywechseln. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie aufStart, klicken Sie aufAusführenund geben Sie den Pfad der Datei Setupclient.exe.
  2. SE die/disableofflinecapabilityWechseln Sie zu Microsoft Dynamics CRM Client für Outlook installieren. (Verwenden Sie z. B. dieC:\Client\i386\SetupClient.exe-/disableofflinecapabilityBefehl.)
  3. Klicken Sie aufJetzt installierenoder verwenden Sie die/ qWechseln Sie um zu eine Installation im stillen Modus ohne Benutzereingaben zu tun.

Option 3


WarnungWenn Sie die Registrierung falsch mithilfe des Registrierungs-Editors oder einer anderen Methode ändern, können schwerwiegende Probleme auftreten. Diese Probleme können Sie die Neuinstallation des Betriebssystems erfordern. Microsoft kann nicht garantieren, dass diese Probleme gelöst werden können. Ändern Sie die Registrierung auf eigene Gefahr.

Wenn Sie den Microsoft Dynamics CRM-Client für Outlook bereits installiert haben, können Sie den Registrierungsschlüssel LightClient ändern, sodass neue Benutzer, die die Konfiguration ausführen nicht angezeigt werden dieOffline gehenSchaltfläche. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie aufStart, klicken Sie aufAusführenTypRegedit, und klicken Sie dann aufOK.
  2. Suchen Sie den folgenden Registrierungsunterschlüssel:
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\MSCRMClient
  3. Mit der rechten Maustaste in des LightClient-Registrierungsschlüssels, und klicken Sie dann aufÄndern.
  4. Änderung derWertum1, wählen SieDecimal,und klicken Sie dann aufOK.
  5. Starten Sie den Microsoft Dynamics CRM-Client für Outlook.

    HinweisEs kann fünf Minuten oder länger dauern, bevor die Schaltfläche auf der Client-Symbolleiste wird ausgeblendet, wenn der Client bereits konfiguriert ist.
  6. Suchen Sie den folgenden Registrierungsunterschlüssel:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\MSCRMClient

    HinweisWenn Sie einen 64-Bit-Client-Computer und eine 3-Bit-Version von Microsoft Office installiert haben, lautet der entsprechenden Registrierungsunterschlüssel:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\WOW6432Node\Microsoft\MSCRMClient
  7. Mit der rechten Maustaste dieLightClientRegistrierungsschlüssel, und klicken Sie dann aufÄndern.
  8. Änderung derWertum1, wählen SieDecimal, und klicken Sie dann aufOK. Wenn eine neue Konfiguration ausgeführt wird, dieOffline gehenSchaltfläche werden entfernt.

HinweisWenn Sie den Registrierungseintrag in HKEY_CURRENT_USER ändern, wirkt die Änderung nur die Benutzer, der aktuell angemeldet ist. Um die Änderung für mehrere Benutzer gelten, finden Sie Ihren Datensatz unter HKEY_Users\. Oder wenden Sie den Schlüssel mithilfe von Gruppenrichtlinien für mehrere oder anderer Benutzer.

Weitere Informationen

Wenn ein Benutzer bereits offline ist und ein anderer Benutzer muss in der Lage, auf demselben Computer offline zu sein, müssen Sie die Datenbank des vorherigen Benutzers zu löschen. Weitere Informationen dazu, wie Sie eine SQL Express-Datenbank löschen finden Sie auf die folgenden Microsoft Developer Network (MSDN)-Website:

http://msdn.Microsoft.com/en-us/library/ms178613.aspx

Eigenschaften

Artikel-ID: 2496443 - Geändert am: Freitag, 25. Februar 2011 - Version: 2.1
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Dynamics CRM for Microsoft Office Outlook with Offline Access, wenn verwendet mit:
    • Microsoft Dynamics CRM 2011
    • Microsoft Dynamics Live CRM Professional Edition
Keywords: 
kbmbsmigrate kbsurveynew kbmt KB2496443 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2496443
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com