Fehler in Internet Explorer 9: "Wir konnten Sie an <your webpage="">zurückgeben, InternetExplorer hat aufgehört zu versuchen, diese Website wiederherstellen. Es scheint, dass die Website weiterhin ein Problem"</y...

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 2506617 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Problembeschreibung

Internet Explorer 9 funktioniert nicht mehr, wenn Sie eine Website, die das Java-Plug-in ist erforderlich besuchen, wenn Sie Java Version 6 Update 22 oder Java Version 6 Update 23 installiert haben. Wenn dieses Problem auftritt, erhalten Sie eine Fehlermeldung, die in der Benachrichtigungsleiste am unteren Rand der Seite Internet Explorer die folgenden ähnelt:
"Internet Explorer schließen und öffnen die Registerkarte aufgrund eines Problems mit dieser Webseite.

Darüber hinaus werden Sie nicht zu der Webseite zurückgegeben, und Internet Explorer zeigt die folgende Meldung auf der Seite:
Wir konnten Sie zurück Ihre Webseite.
Internet Explorer wurde beendet diese Website wiederherstellen möchten. Es scheint, dass die Website weiterhin ein Problem.

Ursache

Dieses Problem tritt aufgrund eines Problems mit Java Version 6 Update 22 und Java Version 6 Update 23, die durch Änderungen in Internet Explorer 9-Rendering-Engine verfügbar gemacht wurde.

Lösung

Um dieses Problem zu beheben, downloaden und Installieren der neuesten Version der Java. Besuchen Sie hierzu die folgende Java-Website:

http://www.java.com/en/Download/Manual.jsp
Um dieses Problem vorübergehend zu umgehen, Webseiten Sie diese im Kompatibilitätsanzeigemodus für Internet Explorer 9 angezeigt. Kompatibilitätsansicht erzwingt, dass Internet Explorer die Webseite im Internet Explorer 8-Dokumentmodus zu rendern, das nicht über Internet Explorer 9 Änderungen für das Renderingmodul enthält.


Wenn Sie eine Website zur Kompatibilitätsansicht hinzufügen, wenn Sie diese Website besuchen können, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Starten Sie InternetExplorer.
  2. Drücken Sie die Alt-Taste auf der Tastatur, um das Menü aufzurufen.
  3. Klicken Sie auf Extras, und klicken Sie dann auf Einstellungen der Kompatibilitätsansicht.
  4. Geben Sie die Adresse der Website in das Textfeld Diese Website hinzufügen .
  5. Klicken Sie auf Hinzufügen , um den Standort der Kompatibilitätsansicht Liste hinzuzufügen, und schließen Sie das Fenster Einstellungen der Kompatibilitätsansicht.
  6. Besuchen Sie die Website erneut, um festzustellen, ob das Problem behoben ist.

Video: Wie Kompatibilitätsansicht eine Website hinzufügen, wenn Sie diese Website besuchen können
Bild minimierenBild vergrößern
assets video1
UUID =304d70d1-b64e-4e64-8607-dc700486204d
Bild minimierenBild vergrößern
assets video2


Um eine Website aus der Kompatibilitätsansicht zu entfernen, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Starten Sie InternetExplorer.
  2. Drücken Sie die Alt-Taste auf der Tastatur, um das Menü aufzurufen.
  3. Klicken Sie auf Extras , und klicken Sie dann auf Einstellungen der Kompatibilitätsansicht.
  4. Klicken Sie auf der Website aus der Liste der Websites, die Sie zur Kompatibilitätsansicht hinzugefügt haben.
  5. Klicken Sie auf Entfernen , um das Entfernen der Website aus der Kompatibilitätsansicht, und schließen Sie das Fenster Einstellungen der Kompatibilitätsansicht.

Eigenschaften

Artikel-ID: 2506617 - Geändert am: Montag, 9. September 2013 - Version: 4.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows Internet Explorer 9
Keywords: 
kbvideocontent kbmt KB2506617 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2506617
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns