Beschreibung des Updates für Microsoft Silverlight: 14. Juni 2011

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 2512827 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Einführung

Microsoft Silverlight ist ein Browser-und vielseitig einsetzbarer-Plug-Ins, die die nächste Generation von Microsoft .NET-basierte Medien und umfassenden interaktiven Anwendungen für das Web bietet. Dieser Artikel beschreibt Silverlight 4 general Distribution Release-Version 4.0.60531.0. Dieses Update wurde am 14. Juni 2011 veröffentlicht.

Informationen zu Silverlight

Es ist ein Update für Microsoft Silverlight verfügbar. Dieses Update bietet einen neuen Build (Version 4.0.60531.0), der ein Upgrade auf frühere Versionen von Silverlight handelt. Dieses Update ist in der aktuellen Silverlight-Installer enthalten. Wenn Silverlight nicht installiert ist, wird das Installationsprogramm von Microsoft Update oder von Windows Server Update Services (WSUS) angeboten. Das WSUS Feature Pack stehen in Kürze zur Verfügung.

Informationen zur Installation

Dieses Update ist aus den folgenden Quellen zur Verfügung.

Silverlight-Website

Das Installationsprogramm für Silverlight enthält neben dem aktuellen Update alle früheren Updates. Um die neueste Version von Silverlight auf Ihrem Computer installieren, finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:

Microsoft update

Dieses Update ist auch für Benutzer von Microsoft Update verfügbar. Wenn Sie eine frühere Version von Silverlight auf Ihrem Computer installiert haben, wird dieses Update als "Update für Microsoft Silverlight (KB 2512827)." angeboten werden

Deinstallation von Silverlight

Klicken Sie hier zum Anzeigen oder Ausblenden von detaillierten Informationen

Wie Sie dieses Update ausblenden, sodass es nicht mehr angezeigt wird

Klicken Sie hier zum Anzeigen oder Ausblenden von detaillierten Informationen

Weitere Informationen

Durch dieses Update behobene Probleme

Problem 1



Sicherheitsproblem im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base beschrieben:

2514842 MS11-039: Sicherheitsanfälligkeit in das.NET Framework und Microsoft Silverlight kann Codeausführung von Remotestandorten ermöglichen: 14. Juni 2011

Problem 2



Sie können die Tastatur eine Silverlight in Apple OS X 10.5 oder Firefox 4.0 drücken.

Problem 3



Betrachten Sie das folgende Szenario:
  • Sie haben einen Computer, der mit mehreren Bildschirmen verbunden ist.
  • Öffnen Sie eine Silverlight-Seite mit Firefox 4.0.
  • Seite wird auf einen anderen Monitor verschieben.
  • Sie versuchen, die Seite im Vollbildmodus anzuzeigen.
In diesem Szenario wird die Seite im Vollbildmodus auf dem vorherigen Bildschirm angezeigt.

Ausgabe 4



Betrachten Sie das folgende Szenario:
  • Sie haben Windows Internet Explorer 8 zusammen mit Silverlight 4 GDR 1 oder eine höhere Version von Silverlight auf einem Computer installiert werden.
  • Sie führen eine Silverlight 4 GDR 1-Anwendung, die auf dem Computer eine benutzerdefinierte Bindung enthält. Die Bindung wurde ein Polling duplex Binding-Element, das einen MultipleMessagesPerPoll -Wert verwendet. Dieser Wert wird während der Duplexkommunikation verwendet.
  • Der HTTP-Stapel wird mit dem BrowserHttpWebRequest-Objektfestgelegt.
  • Eine Umfrage ServerPollTimeout erreicht und Timeout und keine Operation aus der Client-Seite stammt.
In diesem Szenario tritt ein Fehler auf.

Problem 5



Angenommen Sie, eine Anwendung für Silverlight 4-basierte DependencyObject -Objekt, die von einer Markuperweiterung StaticResource festgelegt ist. Die Markuperweiterung ist in einer Vorlage. Wenn Sie die Anwendung ausführen, tritt ein Speicherverlust in der Vorlage.

Funktion, die durch dieses Update hinzugefügt wird



Eine InjectClientInformation -Eigenschaft wird die LicenseAcquirer -Klasse des System.Windows.Media-Namespace hinzugefügt. Die Eigenschaft fügt eine Auflistung von Pseudo eindeutige Base64-Zeichenfolge Hashwerten auf eine Lizenzabfrage pro Domäne und pro Computer.

Anweisungen zur Verwendung von InjectClientInformation in der Entwicklungsumgebung
  1. Installieren Sie die Silverlight-Laufzeit
  2. Kopieren Sie System.Windows.dll von C:\Program Files\Microsoft Silverlight\4.0.60531.0
  3. Fügen Sie eine Kopie der System.Windows.dll in C:\Program c:\Programme\Reference Assemblies\Microsoft\Framework\Silverlight\v4.0Start VS 2010 und erstellen/neu erstellen das Projekt

Informationsquellen

Weitere Informationen zu Silverlight finden Sie auf der folgenden Microsoft-Websites:
Silverlight-Verwaltung
Microsoft Silverlight
Ressourcen für Silverlight-Entwickler
Um Probleme zu diesem Update zu melden oder um Feedbackan das Entwicklungsteam von Microsoft Silverlight zu senden, besuchen Sie die folgende Microsoft-Website:
Microsoft Connect
Die Produkte von Drittanbietern, die in diesem Artikel erörtert werden von Unternehmen hergestellt, die von Microsoft unabhängig sind. Microsoft übernimmt keine Garantie, weder konkludent noch anderweitig, über die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.

Eigenschaften

Artikel-ID: 2512827 - Geändert am: Dienstag, 24. Juni 2014 - Version: 2.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Silverlight 4
Keywords: 
kbfix kbsurveynew kbexpertiseinter kbinfo kbcip atdownload kbmt KB2512827 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2512827
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com