Behandeln von Problemen, die von online-spielen mit Internet Explorer

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 2528246 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Zusammenfassung

Bei der Wiedergabe von online-Spiele von Websites wie Facebook, Yahoo, MSN und anderen Websites mithilfe von Internet Explorer können Sie feststellen, dass die online-Spiele nicht ausführen können, wie erwartet. Wiedergabe oder beim Versuch, online-Spiele spielen kann folgende Ergebnisse erzielen:
  • Spiele möglicherweise nicht herunterladen
  • Spiele werden nicht gestartet.
  • Spiele möglicherweise nicht vollständig geladen.
  • Einige Spiele-Funktionen funktionieren nicht
  • Sie können von einer Website Spiele oder Spieleanbieter gelöscht werden, wenn ein Spiel spielen
  • Ihr Bildschirm möglicherweise schwarz gehen, wenn ein Spiel spielen
  • Spiele können während der Wiedergabe fixieren.
HinweisWenn Sie Probleme mit Internet Explorer-Funktionen nur um Spiele haben, klicken Sie auf den Link unten, um den Artikel auf der Microsoft-Website anzuzeigen.
Tipps zur Lösung von Problemen, wenn Internet Explorer abstürzt oder nicht mehr funktioniert

Weitere Informationen

Die häufigste Ursache ist eine fehlende oder veraltete Add-on, die erforderlich ist, um das Spiel spielen. Die meisten online-Spiele basieren auf Silverlight, Flash oder Java und erfordern Internet Explorer-Add-Ons funktioniert.

In den meisten Fällen können sicherstellen, dass stehen die neuesten Updates für Windows Ihnen, Internet Explorer und alle Internet Explorer-Add-Ons helfen die meisten Probleme zu beheben.

Um online-Spiele Problembehandlung führen Probleme in Internet Explorer die folgenden:

InternetExplorer

Wenn Sie eine vorab veröffentlichte Version von verwenden InternetExplorer 9, herunterladen und installieren Sie die veröffentlichte Version und wenden Sie dann alle anwendbaren Updates von Windows Update angeboten.

Bei Verwendung von ActiveX-Filterung oder Tracking-Schutz, möglicherweise einige Inhalte wie Spielen oder Videos deaktiviert. Um herauszufinden, ob Sie ActiveX-Filterung oder Tracking-Schutz verwenden, finden Sie unter diesem Hilfethema:
Wie Tracking-Schutz und ActiveX-Filterung in Internet Explorer 9 verwendet.

Microsoft Silverlight

Für Spiele, die Silverlight verwenden, können Probleme behoben sein, indem Sie auf die neueste Version von Silverlight aktualisieren. Die folgenden Problembehandlungsschritte können hilfreich sein, um das Problem zu beheben:

  • Installieren der neuesten Version vonSilverlight und stellen Sie sicher, dass Silverlight in Internet Explorer aktiviert ist
  • Wenn Sie deinstallieren und Neuinstallieren von Silverlight-Besuch müssen die Holen Sie sich Microsoft Silverlight Website und auf die Registerkarte Silverlight deinstallieren
  • Um Hilfe zu Silverlight erhalten, besuchen Sie dieSilverlight-Community Website

Java


Für Spiele, die Java-Add-Ons erfordern, können Probleme behoben werden, indem Sie die Add-Ons auf die neueste Version aktualisieren. Die folgenden Problembehandlungsschritte können hilfreich sein, um das Problem zu beheben:

  • Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version von haben Java installiert
  • In einigen Fällen kann es erforderlich sein, Java aus der Liste der installierten Programme deinstallieren und Neuinstallieren von die neueste version
  • Hilfe zu Java-Probleme, besuchen Sie dieJava-Hilfecenter Website

Adobe Flash

Für Spiele, die Java-Add-Ons erfordern, können Probleme behoben werden, indem Sie die Add-Ons auf die neueste Version aktualisieren. Die folgenden Problembehandlungsschritte können hilfreich sein, um das Problem zu beheben:

  • Aktualisieren Sie auf die neueste Version von Adobe Flash
  • In einigen Fällen kann es erforderlich sein, Adobe Flash aus der Liste der installierten Programme deinstallieren und Neuinstallieren von die neueste version
  • Hilfe zu Adobe Flash zu erhalten besuchen Sie die Adobe Flash-Hilfe und Support Website

Adobe Shockwave Player

Für Spiele, die Adobe Shockwave Player-Add-Ons erfordern, können Probleme behoben werden, indem Sie die Add-Ons auf die neueste Version aktualisieren. Die folgenden Problembehandlungsschritte können hilfreich sein, um das Problem zu beheben:
  • Aktualisieren Sie auf die neueste Version von Adobe Shockwave
  • In einigen Fällen kann es erforderlich sein, Adobe Shockwave Player aus der Liste der installierten Programme deinstallieren und Neuinstallieren von die neueste version
  • Um Hilfe zu Adobe Shockwave erhalten, besuchen Sie die Adobe Shockwave Player-Hilfe und Support Website

Stellen Sie sicher, dass die Add-Ons installiert und aktiviert sind

Sie müssen sicherstellen, dass die erforderlichen Add-ons in Internet Explorer aktiviert sind, führen Sie hierzu die folgenden Schritte aus:
  1. Starten Sie Internet Explorer und klicken Sie auf Extras und klicken Sie dann auf Internetoptionen
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Programme , und klicken Sie auf die Schaltfläche " Add-ons verwalten "
  3. Wählen Sie in der Dropdownauswahl Anzeigenohne Berechtigung ausführen
Suchen Sie nach den folgenden Add-ons in der angezeigten Liste, und stellen Sie sicher, dass der Status als aktiviert aufgeführt ist

HinweisBeim Überprüfen, um festzustellen, ob das Add-on installiert ist, können Sie auch die aktuelle Version des Add-Ons überprüfen.

Das Add-on für Microsoft Silverlight ist als aufgeführt:
  • Microsoft Silverlight
Die Add-Ons für Adobe Flash und Adobe Shockwave Player werden als aufgeführt:

  • Shockwave ActiveX-Steuerelement
  • Shockwave Flash-Objekt
Das Add-on für Java ist als aufgeführt:
  • Java-Plug-in (möglicherweise mehrere Add-ons)

Eigenschaften

Artikel-ID: 2528246 - Geändert am: Donnerstag, 20. Dezember 2012 - Version: 5.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows Internet Explorer 9
  • Windows Internet Explorer 8
  • Windows Internet Explorer 7
Keywords: 
kbmt KB2528246 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2528246
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com