Remote Desktop-Serverzertifikate werden zweimal täglich trotz für 1 Jahr gültigen wird erneuert.

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 2531138 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Symptom

? Nach dem Konfigurieren eines Zertifikats-Vorlage für Remote Desktop-Server nach die Einstellungen in den folgenden Link beschrieben

Konfigurieren von Remotedesktop-Zertifikaten
http://Blogs.msdn.com/b/RDS/Archive/2010/04/09/Configuring-Remote-Desktop-Certificates.aspx

? Kunden gefunden, dass trotz der Zertifikat-Vorlage für 1 Jahr gültig wird, wurden die Maschinen re-requesting und erneutes der Zertifikate auf täglicher Basis registrieren

? Wenn die eingeschriebenen Zertifikate werden automatisch in Active Directory, als Konsequenz der erneutes der unstoppable Registrieren der Zertifikate veröffentlicht, die AD-Datenbank drastisch erhöhen wird und die AD-Replikation anhalten und das folgende Warnungsereignis melden kann.

Ereignistyp: Warnung
Ereignisquelle: NTDS Allgemein
Ereigniskategorie: Replikation
Ereignis-ID: 1079
Datum: TT/MM/JJJJ
Uhrzeit: hh: mm:
User:  <domain>\<dc2$>$</dc2$></domain>
Computer:<dc1></dc1>
Beschreibung:
Internes Ereignis: Active Directory konnte nicht genügend Arbeitsspeicher zum Verarbeiten der Replikationsaufgaben reservieren. Replikation kann beeinflusst werden, bis mehr Arbeitsspeicher zur Verfügung steht.

Benutzeraktion
Erhöhen Sie die Menge des physischen Speichers oder virtuellen Speicher, und starten Sie diesen Domänencontroller neu.

Ursache

Die Hauptursache für das Verhalten, um ein Problem in Bezug auf Zertifikate der verwandte RDS-Komponente ermittelt:

"Vorlage Name" und "Vorlage anzeigen" unterschiedlich, unseren Service (RDS) schlägt fehl, an das vorhandene Zertifikat an die Vorlage angepasst und regelmäßig für eine neue registriert

Auflösung

? Die bestätigten Fix/Problemumgehung besteht darin, Ihr Vorlage-Name (CN) festzulegen, auf dieselbe Zeichenfolge als Anzeigename Vorlage
? Dieser Schritt beschrieben wird (empfohlen), in der Dokumentation zum Konfigurieren von RDS-Zertifikate in den oben stehenden Link (Schritt 5)

Legen Sie auf der Seite "Allgemein" im Dialogfeld "Vorlagenanzeigename" und "Vorlagenname", "Remotedesktopcomputer". Hinweis: Es ist wichtig, die dieselbe Zeichenfolge, die für beide Eigenschaften verwendet.

Kunde bestätigt, dass nach dieser Änderung die Zertifikate nicht mehr auf täglicher Basis erneuert werden

Eigenschaften

Artikel-ID: 2531138 - Geändert am: Donnerstag, 28. April 2011 - Version: 2.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows Automated Installation Kit for Windows 7
  • Windows Server 2008 R2 Datacenter
  • Windows Server 2008 R2 Enterprise
  • Windows Server 2008 R2 Standard
Keywords: 
kbmt KB2531138 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2531138
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com