Häufige Fragen zum FAT32-Dateisystem

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 253774 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D42653
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
253774 Common Questions About the FAT32 File System
Alles erweitern | Alles schließen

Zusammenfassung

Dieser Artikel enthält häufig gestellte Fragen und Antworten zum FAT32-Dateisystem in Windows 95 und Windows 98. Wenn Ihre spezielle Frage in diesem Artikel nicht angesprochen wird, lesen Sie die Abschnitte "Suchen Sie in der Microsoft Knowledge Base" und "Fragen Sie Maxwell" am Ende dieses Artikels.

Weitere Informationen

1. F. Ich habe eine 6,4 GB-Festplatte mit drei Partitionen. Wie konvertiere ich die Festplatte in eine einzelne FAT32-Partition?
A. Um mehrere Partitionen in eine einzelne Partition auf einer Festplatte zusammenzuführen, verwenden Sie FDISK, um alle vorhandenen Partitionen und logischen Laufwerke zu löschen, erstellen Sie eine neue primäre Partition und aktivieren Sie diese anschließend. Sie können eine Festplatte auch so partitionieren, dass sie zusätzlich zur primären Partition ein oder mehrere logische Laufwerke enthält. Wenn Sie eine Datenträgerpartition mit FDISK löschen, werden alle Daten in dieser Partition permanent gelöscht. Spezielle Informationen zum Vorbereiten der Festplatte nach der Datensicherung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
   ARTIKEL-ID: Q66706
   TITEL     : The Four Steps Needed to Make a Hard Disk Usable
Spezielle Informationen zum Vorbereiten der Festplatte für die Neuinstallation von Windows 98 nach der Datensicherung finden Sie unter dem Abschnitt "Vorbereiten der Festplatte für die Windows 98-Installation" (Preparing the Hard Disk for Windows 98 installation) im folgenden Artikel der deutschen Microsoft Knowledge Base:
   ARTIKEL-ID: D42622
   TITEL     : Installation von Windows 98 auf Computer ohne Betriebssystem
Hinweis: FDISK kann vorhandene Partitionen nicht zusammenführen, teilen oder deren Größe ändern. Microsoft unterstützt keine Drittanbieter-Programme, die dazu dienen, Partitionen zusammenzuführen.
  1. F. Geht auch MS-DOS verloren, wenn ich FDISK verwende?
    A. Sie können FDISK verwenden, um Ihre Partitionen anzuzeigen, ohne dass sie gelöscht werden. Wenn Sie jedoch eine neue Partition erstellen wollen und FDISK ausführen, werden alle Daten auf der Partition gelöscht. Bevor Sie FDISK ausführen, um eine neue Partition zu erstellen, stellen Sie sicher, dass Sie alle wichtigen Daten gesichert haben und über eine funktionierende Startdiskette und Real-Modus-Treiber für das CD-ROM-Laufwerk verfügen. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie über Real-Modus-Treiber verfügen oder diese benötigen, fragen Sie Ihren Hardwarehersteller, bevor Sie fortfahren. Auf der Windows 95- und Windows 98-Startdiskette sind MS-DOS-Systemdateien enthalten, die nach der Verwendung des SYS-Befehls die Systemdateien auf Ihre Festplatte übertragen, so dass Sie mit der Installation oder Neuinstallation von Windows beginnen können.
Um eine Startdiskette zu erstellen, legen Sie eine Diskette in das Diskettenlaufwerk ein und gehen Sie nach den folgenden Schritten vor:
  1. Klicken Sie auf START, zeigen Sie auf EINSTELLUNGEN und klicken Sie anschließend auf SYSTEMSTEUERUNG.
  2. Doppelklicken Sie auf SOFTWARE, klicken Sie auf die Registerkarte STARTDISKETTE und klicken Sie anschließend auf DISKETTE ERSTELLEN.
  3. F. Kann ich nach dem Konvertieren in FAT32 das FAT16-Dateisystem wiederherstellen?
    A. Windows enthält kein Programm, um bei einem Laufwerk, das in FAT32 konvertiert wurde, das FAT16-Dateisystem wiederherzustellen.
  4. F. Wie erfolgt unter FAT32 das Formatieren von Disketten?
    A. Disketten werden als FAT12 formatiert, auch wenn die Festplatte mit FAT32 formatiert wurde. Das Programm "Format.com" kann Disketten nicht auf das FAT32-Dateisystem umstellen. Da FAT16 und FAT32 kompatibel sind, können beide Dateisysteme Daten von der Diskette lesen.
  5. F. Kann ich auf einem physikalischen Laufwerk zwei Partitionen, eine mit FAT32 und eine mit FAT16, erstellen?
    A. Ja. Nachdem Sie FDISK ausgeführt haben, klicken Sie auf JA, wenn Sie gefragt werden, ob die Unterstützung für große Festplatten aktiviert werden soll, erstellen Sie die Partition und klicken Sie anschließend auf BEENDEN. Führen Sie FDISK anschließend erneut aus, klicken Sie auf NEIN, wenn Sie gefragt werden, ob die Unterstützung für große Festplatten aktiviert werden soll, erstellen Sie die Partition und klicken Sie anschließend auf BEENDEN.
  6. F. Kann ich auf dem neuen FAT32-Dateisystem auch ältere Programme ausführen?
    A. Obwohl die meisten Programme von der Konvertierung von FAT16 in FAT32 nicht beeinflusst werden, funktionieren einige auf FAT16 basierende Datenträgerprogramme nicht auf FAT32-Laufwerken. Wenn Sie versuchen, eines dieser Programme auszuführen, wird eine Fehlermeldung angezeigt. Wenden Sie sich an den Hersteller des Datenträgerprogramms, um sich über die Verfügbarkeit einer aktualisierten, mit FAT32 kompatiblen Version zu informieren.
  7. F. Ich habe Windows 95A und möchte auf FAT32 umstellen. Kann ich eine CD anfordern, mit der ich mein System auf Windows 950b oder OSR2 aktualisieren kann?
    A. Eine Windows 95-Verkaufsversion kann nicht auf eine OSR-Version aktualisiert werden. Weitere Informationen finden Sie unter dem Abschnitt "Identifizierung der Original Equipment Manufacturer (OEM)-Version" (Original Equipment Manufacturer (OEM) Version Identification) im folgenden Artikel der deutschen Microsoft Knowledge Base:
       ARTIKEL-ID: D38689
       TITEL     : So stellen Sie fest, welche Windows 95-Version Sie verwenden
Hinweis: Windows 98 enthält Unterstützung für FAT32.
  1. F. Ich habe einen Dualboot-Computer. Kann ich die Festplatte in FAT32 konvertieren?
    A. Wenn Sie Ihre Festplatte mit der Laufwerkkonvertierung in FAT32 konvertieren, können Sie nicht länger Dualboot verwenden, um frühere Versionen von Windows (Windows 95, Version 4.00.950, Microsoft Windows NT 3.x, Microsoft Windows NT 4.0 und Microsoft Windows 3.x) auszuführen. Wenn Sie sich jedoch in einem Netzwerk befinden, können frühere Windows-Versionen immer noch über das Netzwerk auf Ihre FAT32-Festplatte zugreifen.
Hinweis: Windows 2000 enthält Unterstützung für FAT32.
  1. F. Wie erfahre ich, ob ein Laufwerk FAT16 oder FAT32 verwendet?
    A. Doppelklicken Sie auf ARBEITSPLATZ, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den entsprechenden Laufwerkbuchstaben und klicken Sie anschließend auf EIGENSCHAFTEN.
  2. F. Kann ich FAT32 und Laufwerkskomprimierung zusammen verwenden?
    A. Die meisten Programme zur Datenträgerkomprimierung sind nicht mit FAT32 kompatibel. Wenn Ihre Festplatte komprimiert ist, können Sie sie möglicherweise nicht in FAT32 konvertieren.
Wenn Ihre spezielle Frage nicht in diesem Artikel angesprochen wird, versuchen Sie eine der folgenden Methoden:

Suchen Sie in der Microsoft Knowledge Base

Klicken Sie auf den folgenden Link und suchen Sie in der Microsoft Knowledge Base, wobei Sie die folgenden Suchbegriffe und Stichwörter verwenden:
   http://www.microsoft.com/germany/support/kb
- FAT32 und Datei und System
  • kbtool und kberrmsg (wenn eines oder mehrere dieser Wörter mit Ihrem Problem oder Ihrer Frage zusammenhängen)
Um eine effektivere Suche in der Microsoft Knowledge Base durchzuführen, verwenden Sie beim Suchen Stichwörter, die mit Ihrer Frage zusammenhängen. Weitere Informationen zur effektiveren Suche mit Stichwörtern finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
   ARTIKEL-ID: Q242450
   TITEL     : How to Query the Microsoft Knowledge Base Using Keywords
Fragen Sie Maxwell
Sie können die Microsoft-Datenbank auch durchsuchen, indem Sie auf den folgenden Link zu Microsoft Ask Maxwell klicken:
   http://support.microsoft.com/askmaxwell
Beschreibung von FAT32
Eine Beschreibung von FAT32 finden Sie im folgenden Artikel der deutschen Microsoft Knowledge Base:
   ARTIKEL-ID: D35266
   TITEL     : Beschreibung des FAT32 File Systems
Zusätzliche Suchbegriffe: win95 win98 häufige fragen fat16 fat32

Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

Eigenschaften

Artikel-ID: 253774 - Geändert am: Montag, 27. Dezember 2004 - Version: 1.4
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows Millennium Edition
  • Microsoft Windows 98 Second Edition
  • Microsoft Windows 98 Standard Edition
  • Microsoft Windows 95
Keywords: 
kbenv kbhowto KB253774
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com