Sicherheitsmangel bei Handshake in Windows Media-Dienst

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 253943 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D41645
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
253943 Windows Media Service Handshake Vulnerability
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Es tritt eine Zugriffsverletzung auf, wenn der Windows Media-Unicast-Dienst (Nsum.exe) versucht, auf eine ungültige Speicheradresse zuzugreifen.

Ursache

Das Problem tritt auf, wenn ein Client ein Rogue-Paket an den Windows Media-Unicast-Server sendet oder wenn der Server durch ein Programm angegriffen wird.
Die Handshake-Sequenz zwischen einem Windows Media-Server und einem Windows Media-Player ist asynchron, weil bestimmte Ressourcenanforderungen vom erfolgreichen Abschluss der vorherigen Anforderungen abhängig sind. Falls die clientseitigen Handshake-Pakete in einer bestimmten, fehlerhaft geordneten Sequenz und mit bestimmten Zeiteinschränkungen versendet werden, versucht der Server, eine Ressource zu nutzen, bevor diese initialisiert wurde und versagt dann, was dazu führt, dass der Windows Media-Unicast-Dienst nicht mehr reagiert.

Sie können den Windows Media-Unicast-Dienst wieder in seinen normalen Betriebszustand versetzen, indem Sie ihn neu starten. Sitzungen, die zum Zeitpunkt des Fehlers aktiv waren, müssen jedoch ebenfalls neu gestartet werden.

Lösung

Beziehen Sie das aktuelle Service Pack für Microsoft Windows 2000, um dieses Problem zu beheben. Weitere Informationen dazu erhalten Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
260910 Wie Sie das neueste Service Pack für Windows 2000 erhalten
Wenden Sie die in diesem Artikel genannten Patches bitte NICHT auf NetShow 2.0 oder höher sowie auf nicht Englischsprachige Versionen an. Wenn Sie mit NetShow 2.0 oder höher arbeiten, aktualisieren Sie bitte auf Windows Media-Dienste 4.1 und wenden Sie dann das Patch an. Für nicht-englische Versionen ist kein Fix verfügbar.

Für Informationen zum Aktualisieren auf Windows Media-Dienste 4.1 besuchen Sie bitte die folgende Microsoft-Website: http://www.microsoft.com/windows/windowsmedia/de/default.asp

Windows Media-Dienste 4.1 unter Windows 2000 (nur englische Versionen!)

Eine unterstützte Berichtigung zur Behebung dieses Problems ist inzwischen von Microsoft erhältlich. Diese Berichtigung ist jedoch noch nicht vollständig regressionsgeprüft und sollte daher nur bei Systemen angewendet werden, bei denen dieses spezielle Problem auftritt. Wenn Ihr System durch dieses Problem nicht ernsthaft beeinträchtigt ist, empfiehlt Microsoft, auf das nächste Windows 2000-Service Pack zu warten, das diese Berichtigung enthält.

Um dieses Problem sofort zu beheben, laden Sie sich die Berichtigung den nachstehenden Anweisungen entsprechend herunter oder wenden Sie sich an den Microsoft Software Service, um die Berichtigung anzufordern. Für eine vollständige Liste mit Telefonnummern des Microsoft Support Service geben Sie bitte nachfolgenden Webadresse ein und klicken Sie auf "Kontakt".
   http://www.microsoft.com/germany/support/default.asp
Die folgende Datei können Sie aus dem Microsoft Download Center herunterladen. Klicken Sie den nachstehenden Dateinamen an, um die entsprechende Datei herunterzuladen:
   Wmsu8654_win2000.exe
   (http://download.microsoft.com/download/winmediatech40/Update/4954/NT5/EN-US/WMSU4954_Win2000.EXE)
ACHTUNG: Für deutsche Versionen des Windows Media-Dienstes ist kein Fix verfügbar. Bitte wenden Sie das englischen Update NUR in der englischen Version an.

Für weitere Informationen zum Herunterladen der Englischsprachigen Dateien aus dem Microsoft Download Center besuchen Sie bitte das Download Center unter der folgenden Webadresse:
   http://www.microsoft.com/downloads/search.asp
und klicken Sie dann auf "How to use the Microsoft Download Center" (Hilfe zur Verwendung des Download Centers und Feedback zu fehlenden Downloads).

Die englische Version dieser Berichtigung müsste die folgenden Dateiattribute (oder höher) aufweisen:
   Datum       Uhrzeit    Version      Größe    Dateiname
   02/01/2000  01:40p     4.1.0.3920   437.696  Nsum.exe

Windows Media-Dienste 4.1 unter Windows NT 4.0 (nur englische Versionen!)

Eine unterstützte Berichtigung zur Behebung dieses Problems ist inzwischen von Microsoft erhältlich. Diese Berichtigung ist jedoch noch nicht vollständig regressionsgeprüft und sollte daher nur bei Systemen angewendet werden, bei denen dieses spezielle Problem auftritt. Wenn Ihr System durch dieses Problem nicht ernsthaft beeinträchtigt ist, empfiehlt Microsoft, auf das nächste Windows NT 4.0-Service Pack zu warten, das diese Berichtigung enthält.

Um dieses Problem sofort zu beheben, laden Sie sich die Berichtigung den nachstehenden Anweisungen entsprechend herunter oder wenden Sie sich an den Microsoft Software Service, um die Berichtigung anzufordern. Eine vollständige Liste mit Telefonnummern des Microsoft Software Service und Informationen zu Service-Gebühren finden Sie unter der folgenden Adresse im World Wide Web:
   http://www.microsoft.com/support/supportnet/overview/overview.asp
Die folgende Datei können Sie aus dem Microsoft Download Center herunterladen. Klicken Sie den nachstehenden Dateinamen an, um die entsprechende Datei herunterzuladen:
   Wmsu8654_nt4.exe
   (http://download.microsoft.com/download/winmediatech40/Update/4954/NT4/EN-US/WMSU4954_NT4.EXE)
ACHTUNG: Für deutsche Versionen des Windows Media-Dienstes ist kein Fix verfügbar. Bitte wenden Sie das englische Update NUR in der englischen Version an.

Für weitere Informationen zum Herunterladen der Englischsprachigen Dateien aus dem Microsoft Download Center besuchen Sie bitte das Download Center unter der folgenden Webadresse:
   http://www.microsoft.com/downloads/search.asp
und klicken Sie dann auf "How to use the Microsoft Download Center" (Hilfe zur Verwendung des Download Centers und Feedback zu fehlenden Downloads).

Die englische Version dieser Berichtigung müsste die folgenden Dateiattribute (oder höher) aufweisen:
   Datum       Uhrzeit    Version      Größe    Dateiname
   01/26/2000  11:53a     4.1.0.3857   436.672  Nsum.exe

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich dabei um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die zu Beginn dieses Artikels aufgeführt sind. Dieses Problem wurde erstmals in Microsoft Windows 2000 Service Pack 1 behoben.

Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

Eigenschaften

Artikel-ID: 253943 - Geändert am: Dienstag, 10. August 2004 - Version: 3.3
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows Media Services 4.0, wenn verwendet mit:
    • Microsoft Windows 2000 Standard Edition
    • Microsoft Windows NT 4.0
  • Microsoft Windows Media Services 4.1, wenn verwendet mit:
    • Microsoft Windows 2000 Standard Edition
    • Microsoft Windows NT 4.0
  • Microsoft NetShow Theater Server 3.0
  • Microsoft NetShow 4.0
Keywords: 
kbdownload kbdownload kbbug kbfix kbgraphxlinkcritical kbqfe kbwin2000sp1fix KB253943
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com