Verfügbarkeit des Updates für maximale Energieeinsparung für Windows-PCs

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 2545427 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Einführung

Microsoft stellt ein neues Update zur Verfügung, mit dem die maximale Energieeinsparung für Windows-PCs eingestellt werden kann. Dieses Update ist kostenlos verfügbar, und jeder Windows-PC-Benutzer kann die Energiespareinstellungen automatisch auf Windows-basierte Computer anwenden. In Zusammenarbeit mit dem Central Research Institute of Electric Power Industry in Japan hat Microsoft die Verifizierung zum Messen des Stromverbrauchs von Windows-basierten Computern durchgeführt. Basierend auf dem Ergebnis kann der Energieverbrauch von Computern durch das Update vorraussichtlich um etwa 30 % reduziert werden.


Maximale Energieeinsparung für Windows-PCs festlegen
Microsoft Fix it 50666

Achtung:
  • Das Update für die maximale Energieeinsparung ist für Computer vorgesehen, bei denen die Energiespareinstellungen noch nicht konfiguriert wurden, und für die Sie die Energiespareinstellungen neu festlegen möchten. Wenn Ihr Computer mit Energieverwaltungseinstellungen oder Energiesparfunktionen ausgestattet ist, die vom Hersteller des Computers in den Werkseinstellungen zur Verfügung gestellt werden, fahren Sie mit der Verwendung der Software bitte fort.
  • Das Konfigurieren der Energiespareinstellungen, z. B. die Verwendung des Energie- bzw. Standbymodus, kann Ihre Arbeit beeinträchtigen, wenn der Computer beispielsweise für geschäftliche Zwecke verwendet wird. Wenden Sie das Update nicht auf Ihren Computer an, wenn dieser viele Stunden lang in Betrieb sein muss.

Was bewirkt das Update auf meinem Computer?

In einem allgemeinen Verwendungsszenario können wir durch die Anwendung des Updates von einer Reduzierung des Stromverbrauchs von etwa 30 % ausgehen. Das Update ist in drei Hauptfunktionen unterteilt.
  • Einen Wiederherstellungspunkt erstellen.
  • Einen Energiesparplan auf Energiesparmodus festlegen (Minimaler Energieverbrauch in Windows XP).
  • Die Werte in der folgenden Tabelle auf den Energiesparmodus-Plan anwenden, wenn der Computer angeschlossen ist.

    Bild minimierenBild vergrößern
    2600523

Systemanforderung

Sie können das Update für maximale Energieeinsparung auf den folgenden Betriebssystemen ausführen:
  • Windows 7
  • Windows Vista
  • Windows XP Service Pack 2 (SP2) oder höher

So überprüfen Sie, ob das Update erfolgreich ausgeführt wurde

Um zu prüfen, ob das Update ordnungsgemäß ausgeführt wurde und die Einstellungen automatisch alle gleichzeitig angewendet wurden, führen Sie die folgenden Schritte aus.

In Windows 7:
  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start, und geben Sie Energiesparplan in das Feld Suchen ein.
  2. Klicken Sie auf Energiesparplan wählen.
  3. Prüfen Sie, ob der Energiesparplan auf Energiesparmodus gesetzt ist.

    Hinweis: Wenn Sie weitere Details erfahren möchten, klicken Sie auf Energiesparplaneinstellungen ändern.
In Windows Vista:
  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start, und geben Sie Leistung in das Feld Suchen ein.
  2. Klicken Sie auf Energieoptionen.
  3. Prüfen Sie, ob die Option auf Energiesparmodus gesetzt ist.

    Hinweis: Wenn Sie weitere Details erfahren möchten, klicken Sie auf Energiesparplaneinstellungen ändern.
In Windows XP:
  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und anschließend auf Systemsteuerung.
  2. Klicken Sie auf Leistung und Wartung und dann auf Energieoptionen.

    Hinweis: Wenn beim Öffnen der Systemsteuerung das folgende Fenster geöffnet wird, doppelklicken Sie auf das Symbol Energieoptionen.
  3. Prüfen Sie, ob die Option Energieschemas auf Minimaler Energieverbrauch gesetzt ist.

Zurücksetzen der durch das Update vorgenommenen Einstellungen

Sie können die Einstellungen rückgängig machen, indem Sie das System wiederherstellen. Wählen Sie einen Wiederherstellungspunkt, der als Microsoft Fix it 50666 angegeben ist. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um durch die Systemwiederherstellung den vorherigen Status wiederherzustellen.

In Windows 7 oder Windows Vista:
  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start, und geben Sie Systemwiederherstellung in das Feld Suchen ein.
  2. Klicken Sie auf Systemwiederherstellung.

    Hinweis: Klicken Sie auf Weiter, wenn das Fenster "Benutzerkontensteuerung" angezeigt wird.
  3. Der Assistent Systemwiederherstellung wird angezeigt. Wenn Installieren: Installiertes Microsoft Fix it 50666 in der Beschreibung von Empfohlene Wiederherstellung angezeigt wird, klicken Sie auf Weiter.

    Hinweis: Wenn Installieren: Installiertes Microsoft Fix it 50666 in der Beschreibung von Empfohlene Wiederherstellung nicht angezeigt wird, wählen Sie Anderen Wiederherstellungspunkt wählen, und klicken Sie auf Weiter.

    Wählen Sie den letzten Wiederherstellungspunkt, dessen Beschreibung Installiertes Microsoft Fix it 50666 und dessen Typ Installieren entspricht, und klicken Sie dann auf Weiter.
  4. Wenn Wiederherstellungspunkt bestätigen angezeigt wird, klicken Sie auf Fertig stellen. Die Wiederherstellung wird kurz darauf gestartet, und Sie werden anschließend aufgefordert, den Computer neu zu starten. Speichern Sie alle nicht gespeicherten Dateien, bevor Sie auf Fertig stellen klicken.
  5. Melden Sie sich nach dem Neustart beim Computer an. Wenn nach dem Anmelden die folgende Meldung angezeigt wird, ist die Wiederherstellung abgeschlossen. Klicken Sie auf Schließen, und prüfen Sie, ob die Energiespareinstellungen rückgängig gemacht wurden.
  6. Durch die Wiederherstellung des Systems wurde die Anwendung einiger Update-Programme, die Sie auf Ihren Computer angewendet haben, möglicherweise aufgehoben. Weitere Informationen darüber, wie Sie derartige Updates wieder anwenden und Ihren Computer über Windows Update und Microsoft Update auf dem neuesten Stand halten, finden Sie im folgenden KB-Artikel.

    879101 Was muss ich tun, um meinen Computer auf dem neuesten Stand zu halten?
Weitere Informationen hierzu finden Sie außerdem in den häufig gestellten Fragen (FAQ) zur Systemwiederherstellung.


In Windows XP:
  1. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Alle Programme, zeigen Sie auf Zubehör, zeigen Sie auf Systemprogramme, und klicken Sie auf Systemwiederherstellung.
  2. Der Assistent Systemwiederherstellung wird angezeigt. Klicken Sie auf Weiter.
  3. Das Fenster Einen Wiederherstellungspunkt wählen wird angezeigt. Wählen Sie das Datum, an dem Sie "Fix it" ausgeführt haben, und wählen Sie dann Installiertes Microsoft Fix it 50666 in der Lister Klicken Sie in der Liste auf einen Wiederherstellungspunkt, und klicken Sie dann auf Weiter.
  4. Das Fenster Auswahl des Wiederherstellungspunkts bestätigen wird angezeigt. Bestätigen Sie, wenn Ausgewählter WiederherstellungspunktMicrosoft Fix it 50666 ist, und klicken Sie auf Weiter. Die Wiederherstellung wird kurz darauf gestartet, und Sie werden anschließend aufgefordert, den Computer neu zu starten. Speichern Sie alle nicht gespeicherten Dateien, bevor Sie auf Fertig stellen klicken.
  5. Melden Sie sich nach dem Neustart beim Computer an. Wenn nach dem Anmelden die folgende Meldung angezeigt wird, ist die Wiederherstellung abgeschlossen. Klicken Sie auf OK, und prüfen Sie, ob die Energiespareinstellungen rückgängig gemacht wurden.
  6. Durch die Wiederherstellung des Systems wurde die Anwendung einiger Update-Programme, die Sie auf Ihren Computer angewendet haben, möglicherweise aufgehoben. Weitere Informationen darüber, wie Sie derartige Updates wieder anwenden und Ihren Computer über Windows Update und Microsoft Update auf dem neuesten Stand halten, finden Sie im folgenden KB-Artikel.

    879101 Was muss ich tun, um meinen Computer auf dem neuesten Stand zu halten?
Weitere Informationen hierzu finden Sie außerdem in den häufig gestellten Fragen (FAQ) zur Systemwiederherstellung.

Windows XP: Wiederherstellen des Betriebssystems in einem früheren Zustand in Windows XP


Hinweis Dies ist ein Artikel, der im Schnellverfahren direkt von der Microsoft-Supportorganisation erstellt wurde. Die hierin enthaltenen Informationen werden als Reaktion auf neue Probleme wie besehen bereitgestellt. Da dieser Artikel im Schnellverfahren erstellt wurde, kann er Tippfehler enthalten und zu einem späteren Zeitpunkt ohne vorherige Ankündigung überarbeitet werden. Weitere zu berücksichtigende Informationen finden Sie in den Nutzungsbedingungen.

Eigenschaften

Artikel-ID: 2545427 - Geändert am: Donnerstag, 18. August 2011 - Version: 1.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows 7 Home Premium
  • Windows 7 Home Basic
  • Windows 7 Professional
  • Windows 7 Starter
  • Windows 7 Ultimate
  • Windows Vista Business
  • Windows Vista Home Basic
  • Windows Vista Home Premium
  • Windows Vista Starter
  • Windows Vista Ultimate
  • Microsoft Windows XP Professional
  • Microsoft Windows XP Home Edition
Keywords: 
kbexpertisebeginner kbdeployment kbsetup kbhowto kbfixme kbmsifixme kbharmony KB2545427
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com