Fehlermeldung "Stop 0x000000cb" beim Deinstallieren von SMS 2.0

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 254813 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D41948
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
254813 Stop 0x000000cb Uninstalling SMS 2.0 on Windows 2000
Alles erweitern | Alles schließen

Problembeschreibung

Wenn Sie versuchen, Microsoft Systems Management Server (SMS) 2.0 auf einem Computer zu deinstallieren, auf dem Windows 2000 ausgeführt wird, reagiert der Computer möglicherweise nicht mehr, und die folgende Fehlermeldung kann auf blauem Bildschirmhintergrund angezeigt werden:
   STOP 0x000000cb: DRIVER_LEFT_LOCKED_PAGES_IN_PROCESS

Lösung

Eine unterstützte Korrektur von Microsoft zum Beheben des Problems ist jetzt verfügbar; da die Regressionstests aber noch nicht vollständig abgeschlossen sind, sollte die Korrektur nur bei Systemen angewendet werden, bei denen das beschriebene Problem auftritt. Sofern dieses Problem Ihre Arbeit nicht gravierend beeinträchtigt, empfiehlt Microsoft Ihnen, dass Sie auf das nächste Service Pack für Windows 2000 warten, das diese Korrektur enthält.

Wenden Sie sich an den Microsoft-Produktsupport, um die Korrektur zu erhalten und das Problem sofort zu beheben. Eine vollständige Liste aller Telefonnummern des Microsoft-Produktsupports und Informationen zu den Supportkosten finden Sie unter folgender Adresse im Internet:
   http://www.microsoft.com/germany/support/services/
Die englischsprachige Version der Korrektur sollte folgende oder jüngere Dateiattribute haben:
   Datum     Zeit    Größe    Dateiname
  1. 2.00 09:03p
  2. 28 Mrxsmb.sys
       10.02.00   09:53p    50.402   Sp1.cat

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich dabei um ein Problem bei den oben genannten Microsoft-Produkten handelt.

Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

Eigenschaften

Artikel-ID: 254813 - Geändert am: Montag, 10. Februar 2014 - Version: 2.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows 2000 Server
  • Microsoft Windows 2000 Advanced Server
Keywords: 
kbnosurvey kbarchive kberrmsg KB254813
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com