Artikel-ID: 2586538 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Zusammenfassung

In diesem Artikel werden bekannte Probleme beschrieben, die mit Office für Mac-Anwendungen auf MacOS 10.7 (Lion) auftreten können.

Hinweis: Microsoft arbeitet seit den Anfängen von MacOS 10.7 (Lion) mit Apple zusammen. Durch diese Partnerschaft wurden viele Probleme im Zusammenhang mit der Lion-Endversion behoben. Microsoft arbeitet weiterhin eng mit Apple zusammen, um Probleme zu beheben, die mit Office für Mac 2008 und 2011 und Lion OS auftreten können.

Weitere Informationen

Microsoft sind zwei Office für Mac-Probleme auf Lion bekannt:
  1. Communicator für Mac stürzt ab, wenn Sie eine Sofortnachricht senden oder einen Audio-/Videoanruf starten.
    Hinweis: Microsoft löst dieses Problem in einem zukünftigen Update für Communicator für Mac.
  2. Office für Mac 2004 wird auf Lion nicht ausgeführt.
    Hinweis: Vorherige MacOS-Versionen haben Rosetta unterstützt, eine Apple Mac OSX-Brückentechnologie, die ermöglicht hat, dass Anwendungen wie Office für Mac 2004 auf der neuesten Chiparchitektur für Mac ausgeführt werden konnten. Da Lion Rosetta nicht mehr unterstützt, funktionieren davon abhängige Anwendungen unter dem neuen MacOS nicht mehr.

Im Folgenden finden Sie eine Liste der bekannten Probleme, die derzeit von Microsoft untersucht werden. Diese Probleme treten wahrscheinlich in bestimmten Situationen oder Konfigurationen auf:

Excel 2008 oder 2011
  • Excel kann abstürzen, wenn Sie ein Blatt aus einer Arbeitsmappe in eine andere verschieben.
  • Excel 2011: MSQuery für Englisch funktioniert auf Lion. Es funktioniert jedoch nicht in anderen Sprachversionen von Excel 2011 auf Lion.
  • Excel 2008: MSQuery funktioniert in keiner Version von Excel 2008 auf Lion.
  • Das Datumsformat kann das Jahr zwei- statt vierstellig anzeigen.
Word 2008 oder 2011
  • Das Datumsformat kann das Jahr zwei- statt vierstellig anzeigen.
PowerPoint 2008 oder 2011
  • Wenn Sie in der Präsentationsansicht die Cmd- und die Tab-Taste zum Öffnen einer weiteren Anwendung drücken, kann PowerPoint abstürzen.
  • Das Verlassen oder Beenden einer Präsentation im Vollbildmodus kann zu inkonsistentem Fensterverhalten führen.
  • Sie werden beim Wechseln zwischen Fenstern möglicherweise aufgefordert, Ihre Präsentationen zu speichern.
Entourage 2008 oder Outlook 2011
  • Möglicherweise können Sie Nachrichten aus Lion-Mail nicht importieren.
Office 2008 oder 2011
  • Bei Referenztools treten beim Neuzeichnen möglicherweise Probleme auf, und Links funktionieren möglicherweise nicht.
  • Bezeichnungen von Diagrammdaten sind möglicherweise nicht sichtbar.
  • Der Formel-Editor funktioniert möglicherweise nicht ordnungsgemäß.
Webanwendungen
  • Die Datei wird in der Rich Client-Anwendung möglicherweise nicht ordnungsgemäß geöffnet. Für Safari oder Firefox funktioniert die folgende Abhilfe:
    1. Schließen Sie Safari oder Firefox.
    2. Klicken Sie im Menü Gehe zu auf Programme.
    3. Wählen Sie Safari oder Firefox.
    4. Klicken Sie im Menü Ablage auf Informationen.
    5. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen In 32-Bit-Modus öffnen.
    6. Schließen und öffnen Sie Safari oder Firefox.

Eigenschaften

Artikel-ID: 2586538 - Geändert am: Donnerstag, 26. Januar 2012 - Version: 2.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office 2004 for Mac Standard Edition
  • Microsoft Office 2004 für Mac Edition für Schüler, Studierende und Lehrkräfte
  • Microsoft Office 2004 for Mac Professional Edition
  • Microsoft Office 2008 for Mac
  • Microsoft Office 2008 for Mac (Home and Student Edition)
  • Microsoft Office 2008 for Mac Business Edition
  • Microsoft Office for Mac 2011
  • Microsoft Office for Mac Home and Student 2011
  • Microsoft Office for Mac Academic 2011
  • Microsoft Office for Mac Home and Business 2011
Keywords: 
KB2586538
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com