So entfernen PC-Reparatur-virus

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 2617291
Alles erweitern | Alles schließen

Problembeschreibung

Beim Surfen im Internet oder auf dem Computer nach dem Surfen im Internet arbeiten, stellen Sie möglicherweise fest, dass ein neues Fenster mit dem Titel PC-Reparatur kann öffnen, werden Sie aufgefordert, Ihren Computer zu defragmentieren und persönliche Informationen wie Ihre e-Mail-Adresse aufgefordert. Dies kann ist eine Variante von Win32/FakeSysdef-Malware löschen oder Dateien ausblenden sowie andere bösartige Aktivitäten auf Ihrem Computer beteiligen.

Lösung

Dieses Problem kann behoben werden, und PC-Reparatur-Virus entfernt mit dem Safety Scanner von Microsoft. Führen Sie hierzu die folgenden Schritte aus:
  1. Gehen Sie zu http://www.Microsoft.com/Security/Scanner/en-us/default.aspx und klicken Sie auf der Jetzt herunterladen "Einfügen-Optionen".
  2. Folgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm zum Downloaden und Installieren der Microsoft-Sicherheitsscanner. Wenn Sie aufgefordert werden, speichern Sie die Datei auf Ihren Desktop.
  3. Starten Sie Ihren Computer und starten Sie neu Abgesicherter Modus:

    Für Windows 7, Windows Vista und Windows XP:
    1. Wenn Sie Ihren Computer starten, drücken Sie wiederholt die F8 Schlüssel.
    2. Die Windows-Menü Erweiterte Optionen (Windows XP) oder die Erweiterte Windows-Startoptionen im Menü (Windows Vista oder Windows 7) wird angezeigt. Markieren Abgesicherter Modus und drücken Sie die Eingabetaste Schlüssel.
    3. Wenn Sie, für aufgefordert werden Administrator Geben Sie die Anmeldeinformationen für Ihr Benutzername und Kennwort und klicken Sie auf OK.
  4. Klicken Sie doppelt auf die Microsoft-SicherheitScanner Symbol auf dem Desktop. Es kann als gekennzeichnet msert.
  5. Klicken Sie auf das Feld neben Akzeptieren Sie alle Bedingungen des Endbenutzer-Lizenzvertrags, klicken Sie auf Weiter.
  6. Klicken Sie auf Schnell-Scan, klicken Sie auf Weiter.
  7. Der Microsoft Safety Scanner scannt Ihren Computer. Dies kann einige Minuten dauern. Sobald der Scan abgeschlossen ist, klicken Sie auf Detaillierte Ergebnisse der Überprüfung anzeigen. Sollte angezeigt werden Trojanisches Pferd: Win32/FakeSysdef in den Ergebnissen aufgeführt.


Weitere Informationen

Weitere Informationen über Microsoft-Sicherheitsscanner finden Sie auf:http://www.Microsoft.com/Security/Scanner/en-us/default.aspx

Weitere Informationen über die Win32/FakeSysdef Malware und seine Varianten finden Sie auf: http://www.Microsoft.com/Security/Portal/Threat/Encyclopedia/Entry.aspx?Name=Trojan%3aWin32%2fFakeSysdef&threatid=4295122934

Microsoft bietet ein kostenloses Security, Microsoft Security Essentials, das hilft, Ihren Computer zu schützen, mit Malware infiziert. Weitere Informationen zum Microsoft Security Essentials finden Sie auf:http://www.Microsoft.com/en-US/security_essentials/default.aspx

Informationen zu Ihren Computer vor Hackern, Malware und andere bösartige Aktivitäten schützen finden Sie auf Microsoft Sicherheit und Security Center unter:http://www.Microsoft.com/security/default.aspx



Eigenschaften

Artikel-ID: 2617291 - Geändert am: Samstag, 27. Juli 2013 - Version: 3.0
Keywords: 
kbmt KB2617291 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2617291
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com