OFF2000: Informationen zum SR-1a-Update

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 261933 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D42773
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
261933 OFF2000: What Is the SR-1a Update?
Alles erweitern | Alles schließen

Zusammenfassung

Das Office 2000 SR-1a-Update beinhaltet sowohl das ursprüngliche Office 2000 Service Release 1 (SR-1)-Update als auch die vom Office 2000/Windows 2000-Registrierungskorrekturprogramm bereitgestellte Funktionalität. Diese Änderung der Installationslogik stellt die einzige Änderung gegenüber dem ursprünglichen SR-1-Update dar.

Weitere Informationen zu diesem Programm finden Sie im folgenden Artikel der deutschen Microsoft Knowledge Base:
   ARTIKEL-ID: D42663
   TITEL     : Ungewöhnliches Verhalten auf Windows 2000 nach SR-1-Installation
Im Abschnitt "Weitere Informationen" in diesem Artikel sind verschiedene Szenarios beschrieben, um Sie bei der Entscheidung zu unterstützen, welches Update Sie installieren sollten, wenn Sie dies planen.

Hinweis: Wenn Sie in einer der folgenden Situationen bereits das SR-1-Update installiert haben, können Sie das SR-1a-Update nicht anwenden, müssen es aber auch nicht anwenden. Wenn Sie versuchen, das SR-1a-Update auszuführen, wenn das SR-1-Update bereits angewendet wurde, weist das SR-1a-Update Sie darauf hin, dass das Update bereits installiert wurde, und wird nicht fortgesetzt.

Weitere Informationen

Die folgenden Abschnitte sind nach der Microsoft Windows-Version und dem SR-1-Status geordnet. Bitte richten Sie sich nach den Anweisungen in dem Abschnitt, der auf Ihre Umgebung zutrifft.

Microsoft Windows 95, Microsoft Windows 98 oder Microsoft Windows NT 4.0

SR-1-Update bereits angewendet:
Wenn Sie das SR-1-Update bereits angewendet haben, müssen Sie weder das SR-1a-Update noch das Office 2000/Windows 2000-Registrierungskorrekturprogramm ausführen.

SR-1-Update nicht angewendet:
Wenn Sie das SR-1-Update nicht auf Ihre Office 2000-Installation angewendet haben, sollten Sie das SR-1a-Update anwenden. Sie müssen das Office 2000/Windows 2000-Registrierungskorrekturprogramm nicht ausführen.

Windows 2000-Update von Windows NT 4.0

SR-1-Update nach dem Update auf Windows 2000 angewendet:
Wenn Sie Office unter Windows NT 4.0 installiert haben, ein Update auf Windows 2000 durchgeführt haben und anschließend das SR-1-Update angewendet haben, müssen Sie nur das Office 2000/Windows 2000-Registrierungskorrekturprogramm ausführen. Weitere Informationen zu diesem Programm finden Sie im folgenden Artikel der deutschen Microsoft Knowledge Base:
   ARTIKEL-ID: D42663
   TITEL     : Ungewöhnliches Verhalten auf Windows 2000 nach SR-1-Installation
Wenn Sie das Office 2000/Windows 2000-Registrierungskorrekturprogramm bereits ausgeführt haben, müssen Sie das SR-1a-Update nicht anwenden.

SR-1-Update vor dem Update auf Windows 2000 angewendet:
Wenn Sie das SR-1-Update vor dem Update von Windows NT 4.0 auf Windows 2000 angewendet haben, müssen Sie weder das SR-1a-Update noch das Office 2000/Windows 2000-Registrierungskorrekturprogramm ausführen.

SR-1-Update nicht angewendet:
Wenn Sie das SR-1-Update nicht auf Ihre Office 2000-Installation angewendet haben, sollten Sie das SR-1a-Update anwenden. Sie müssen das Office 2000/Windows 2000-Registrierungskorrekturprogramm nicht ausführen.

Windows 2000 (kein Update von Windows NT 4.0)

SR-1-Update bereits angewendet:
Wenn Sie das SR-1-Update bereits angewendet haben, müssen Sie weder das SR-1a-Update noch das Office 2000/Windows 2000-Registrierungskorrekturprogramm ausführen.

SR-1-Update nicht angewendet:
Wenn Sie das SR-1-Update nicht auf Ihre Office 2000-Installation angewendet haben, sollten Sie das SR-1a-Update anwenden. Sie müssen das Office 2000/Windows 2000-Registrierungskorrekturprogramm nicht ausführen.

Weitere Informationen zur Bestimmung, welche Version des SR-1-Updates Sie installiert haben, finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
   ARTIKEL-ID: Q261934
   TITEL     : OFF2000: How to Tell Which Version of the SR-1 Update Is Installed
Zusätzliche Suchbegriffe: office2000 off2000 update version registrierung

Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

Eigenschaften

Artikel-ID: 261933 - Geändert am: Dienstag, 9. November 2004 - Version: 1.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office 2000 Service Pack 1
Keywords: 
kbhowto kbdta KB261933
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com