Eine Webseite mit CSS-Formaten nicht ordnungsgemäß in Internet Explorer wiedergegeben

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 262161 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Formatvorlagen auf einer Webseite werden fehlen oder sehen Sie beim Laden der Seite in den Versionen von Microsoft Internet Explorer, die in der im Abschnitt "Beziehen sich auf" aufgelistet sind, falsch
Hinweis:Dieses Problem kann auftreten, ob die Webseite ein Inline-Stylesheet verwendet oder auf ein cascading Style-Blatt verweist.
Möglicherweise auch die folgende Fehlermeldung angezeigt:
Die gesuchte Seite verschoben oder geändert von seinen Namen hatten.

Ursache

Dieses Problem tritt auf, da in Internet Explorer die folgenden Bedingungen zutreffen:
  • Alle tags, nachdem die ersten 31 Style-Tags nicht angewendet werden.
  • Aller Regeln, nachdem die ersten 4.095 Regeln nicht angewendet werden.
  • Auf Seiten, die die Regel @ Import versucht Import externe Stylesheets verwendet, die anderen Stylesheets importieren, Stylesheets, die mehr als drei Ebenen werden ignoriert.

Weitere Informationen

ein Netzwerk-Monitor-Tool kann darauf hinweisen, dass ein Zurücksetzen der TCP-tritt auf, wenn Internet Explorer die Seite empfängt, bei dem das Problem auftritt. Internet Explorer wird eine andere POST-Anforderung generiert, wenn die ursprüngliche Anforderung einer POST-Anforderung war. Oder Internet Explorer möglicherweise eine GET-Anforderung senden Sie stattdessen.

Diese Einschränkung für Style-Tag kann auch die Anzeige von XML-Dateien mithilfe von XSL-Dateien betreffen. Wenn die XSL-Datei Style-Tags innerhalb des Dokuments eingebettet ist, beim Anzeigen der XML-Datei die folgende Fehlermeldung erhalten:
Internet Explorer konnte die Internetsite nicht öffnen:File://c:\aaa.XML
Wenn Sie auf klicken.OK, erhalten Sie folgende Fehlermeldung:
Die Seite kann nicht angezeigt werden
Der Beispielcode, der bereitgestellten in "Schritte zum Reproduzieren des Problems" im Abschnitt dynamisch Stil erstellt Stylesheets und generiert die folgende Fehlermeldung angezeigt:
Ist ein Laufzeitfehler aufgetreten.
Möchten Sie Debuggen?

Zeile: 8
Fehler: Ungültiges Argument.
, Wenn die Stylesheets nicht dynamisch angewendet werden, jedoch sind, stattdessen über <style>Tags oder CSS-Dateien, die Fehlermeldung "Ungültiges Argument" wird nicht generiert. In diesem Fall werden alle Stylesheets nach dreißig ersten Stylesheet ignoriert.

Schritte zum Reproduzieren des Problems

Fügen Sie den folgenden Beispielcode in eine HTML-Seite. Führen Sie das Codebeispiel. Ein Fehler wird generiert, nachdem das dreißig ersten Style-Tag angewendet wird.
<html><head>
<script>
function fnCreateStyleSheets()
{
  for (i=1 ; i <= 32; i++)
  {
    document.createStyleSheet()
    StyleSheetCount.innerText = "Total Style Sheets = " + i
  }
}
</script>
</head><body onLoad="fnCreateStyleSheets()">
<div id="StyleSheetCount"></div>
</body></html>
				

Informationsquellen

Weitere Informationen finden Sie auf den folgenden Websites des Microsoft Developer Network (MSDN):

Eigenschaften

Artikel-ID: 262161 - Geändert am: Dienstag, 31. August 2010 - Version: 1.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Internet Explorer 4.01 Service Pack 1
  • Microsoft Internet Explorer 6.0
  • Microsoft Internet Explorer 6.0 Service Pack 1
  • Windows Internet Explorer 7
  • Windows Internet Explorer 8
Keywords: 
kbtshoot kbprb kbdhtml kbscript kbmt KB262161 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 262161
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com