Behandeln von Anmeldeproblemen mit Lync for Mac 2011 in Lync Online

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 2629861 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

EINFÜHRUNG

Dieser Artikel enthält Informationen zur Behandlung von Lync für Mac Probleme in Lync Online. Darüber hinaus werden mithilfe von Lync for Mac in Lync Online anmelden und zum Sammeln von Protokolldateien und Systeminformationen für Lync für Mac-Problemen behandelt.

VERFAHREN

Vor der Problembehandlung

Stellen Sie zunächst sicher, dass Benutzer die richtigen Schritte folgen, wenn sie Lync Online anmelden. Wenn Benutzer bei Lync Online ordnungsgemäß anmelden sind und das Problem weiterhin besteht, verwenden Sie eine oder mehrere der anderen Methoden weiter unten in diesem Artikel mit der Problembehandlung je nach Ihrer Situation.

Hinweis Um Lync for Mac 2011 mit Lync Online in Office 365 zu verbinden, benötigen Sie die Lync for Mac Version 14.0.6 oder höher installiert. Wenn Sie eine Version, die älter als Version 14.0.6 ist verwenden, können Probleme auftreten, wenn zu Lync Online anmelden, da frühere Versionen haben Probleme, die Authentifizierung zu Lync Online zu verhindern. Das neueste Update finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
Update für Lync for Mac 2011

Stellen Sie sicher, dass Benutzer die richtigen Schritte folgen, wenn sie Lync Online anmelden

Um Lync Online anmelden mit Lync for Mac, sollten Benutzer die folgenden Schritte ausführen:
  1. Starten Sie Lync für Mac.
  2. Geben Sie Ihre e-Mail-Adresse, Benutzer-ID und Kennwort.
  3. Wählen Sie neben Melden Sie sich alsdes Anwesenheitsstatus, den nach der Anmeldung angezeigt werden soll.
  4. Wenn Sie Ihre Anmeldedaten speichern möchten, aktivieren Sie die Kennwort vergessen das Kontrollkästchen. Ihre Anmeldeinformationen werden in die Mac OS-Schlüsselbund gespeichert und funktioniert erst beim nächsten, die Ihr Kennwort geändert wird oder abläuft.
  5. Klicken Sie auf Erweitert, um zusätzliche Optionen für die Verbindung mit Lync Online zu konfigurieren. Sie können die folgenden Optionen konfigurieren:
    • Automatische Konfiguration: In den meisten Fällen ist dies die richtige Einstellung. Wenn die erforderlichen DNS-Datensätze vorhanden sind und die automatische Konfiguration nicht funktioniert, versuchen Sie Manuelle Konfiguration.
    • Manuelle Konfiguration: Wählen Sie diese Option aus, wenn die automatischer Konfiguration fehlschlägt, und geben Sie die folgenden Werte:
      • Interne Server-Name: sipdir.online.lync.com:443
      • Externe Servername: sipdir.online.lync.com:443

    • Kerberos-Authentifizierung:Lassen Sie diese Option deaktiviert. Office 365 wird Microsoft Azure AD-Authentifizierungssystem für die Authentifizierung verwendet.

Wenn Sie immer noch nicht anmelden sind

Die folgende Tabelle beschreibt die Fehlermeldungen, die auftreten können, wenn Benutzer anmelden oder Lync for Mac mit Lync Online verwenden.
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
FehlerUrsacheTypLösung:
Der Dienst ist möglicherweise nicht verfügbar, oder Sie können nicht mit dem Internet verbunden. Stellen Sie sicher, dass der Server verfügbar ist. Stellen Sie außerdem sicher, dass das Netzwerkkabel ordnungsgemäß angeschlossen ist.
Dieses Problem kann auftreten, wenn Lync einen geeigneten Lync-Server erkennen kann.
Client
Um dieses Problem zu beheben, finden Sie in der Stellen Sie sicher, dass Benutzer die richtigen Schritte folgen, wenn sie Lync Online anmelden an.
Lync konnte sich nicht anmelden. Bitte überprüfen Sie Ihre Anmeldeinformationen und versuchen Sie es erneut. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an das Supportteam.
Verschiedene Ursachen.ClientUm dieses Problem zu beheben, finden Sie in der an.
Der Benutzername, Kennwort oder Domäne wird nicht korrekt zu sein. Stellen Sie sicher, dass Sie die Daten richtig eingegeben haben. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an das Supportteam.
Dieses Problem kann in Szenarien, in denen Föderationsbenutzer versucht, melden Sie sich bei, auftreten, und dieser Benutzer hat ein Kennwort, das länger als 16 Zeichen ist. BenutzerkontoUm dieses Problem zu beheben, finden Sie in der Aus lokalen Active Directory-Domänendienste synchronisiert Föderationsbenutzer können mit einem Kennwort, das länger als 16 Zeichen ist anmelden an.
EXC_BAD_ACCESS
Dieses Problem kann auftreten, wenn Lync for Mac versucht zu integrieren, oder planen Sie Besprechungen mit einem Exchange-Postfach, die nicht im Exchange Online gehostet. ClientUm dieses Problem zu beheben, finden Sie in der Lync für Mac abstürzen und der Benutzer erhält einen Fehler "EXC_BAD_ACCESS"oder Löschen von zwischengespeicherten Daten und beschädigter Zertifikate in Lync die Abschnitte.

Problembehandlung bei Lync für Mac-Problemen

Verwenden Sie je nach Ihrer Situation eine oder mehrere der folgenden Methoden.

Benutzer sind möglicherweise nicht anmelden, wenn sie zuerst eine falsche Adresse-Anmeldung verwenden

Bild minimierenBild vergrößern
assets folding start collapsed
  1. Versuchen Sie, eine falsche Adresse anmelden mit Lync Online anmelden. Das heißt, funktioniert keine, die Sie kennen Adresse. Beispielsweise \EmailAddress @contoso.com.

    HinweisWenn Sie dies tun, wird-in fehl. Dies ist normal.
  2. Wenn die Anmeldung fehlschlägt, melden Sie sich mit der richtigen Adresse anmelden. Zum Beispiel EmailAddress@contoso.com.
Bild minimierenBild vergrößern
assets folding end collapsed

Löschen Sie Lync for Mac nach einem Problem mit der Internetverbindung nicht mehr funktioniert, den DNS-cache

Bild minimierenBild vergrößern
assets folding start collapsed
Führen Sie eine der folgenden, abhängig von der Version des Mac-Betriebssystems, das Sie ausführen, um den DNS-Cache zu leeren:
  • Wenn Sie Mac OS X 10.5, Mac OS X 10.5 oder Mac OS X 10.7 Lion ausführen, starten Sie Terminal, und führen Sie den folgenden Befehl:
    Dscacheutil - flushcache
  • Wenn Sie Mac OS X 10.4 Tiger ausführen, starten Sie Terminal, und führen Sie den folgenden Befehl:
    Lookupd - flushcache
Bild minimierenBild vergrößern
assets folding end collapsed

Löschen von zwischengespeicherten Daten und beschädigter Zertifikate in Lync

Bild minimierenBild vergrößern
assets folding start collapsed
Löschen Sie zuerst die folgenden Ordner:
  • Benutzer-Startseite Folder/Library/Caches/com.microsoft.Lync
  • Benutzer/Home Ordner/Dokumente/Microsoft User Data/Microsoft Lync-Historie
Löschen Sie dann alle beschädigten oder zwischengespeicherte Zertifikate. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Schlüsselbund-Zertifikat-Management-Utility zu öffnen. Dazu im Finder klicken Sie auf Anwendungen, klicken Sie auf Dienstprogrammeund klicken Sie dann auf Schlüsselbund. Oder suchen Sie mithilfe von Spotlight Schlüsselbund.
  2. Klicken Sie im linken Bereich auf Anmeldung, und klicken Sie dann auf Zertifikate.
  3. Finden Sie im rechten Fensterbereich ein Zertifikat mit dem Namen Unbekannte oder Communications Server, wählen Sie es aus und löschen Sie ihn.

    Hinweis Sie müssen Schlüsselbund zu entsperren, indem das Kennwort.
  4. Schlüsselbund zu schließen.
  5. Starten Sie Lync für Mac.
Wichtig: Bevor Sie den nächsten Schritt ausführen, versuchen Sie, das Problem zu reproduzieren, indem Sie ein neues Benutzerkonto für den Test. Wenn das Problem nicht in das neue Konto wiederholt werden, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Öffnen Sie Schlüsselbund- Einstellungenzu, und klicken Sie dann auf Meine Standard-Schlüsselbund zurücksetzen.
  2. Öffnen Sie den Finder, suchen Sie die folgenden Ordner und löschen Sie sie:
    /Users/Home Folder/Documents/Microsoft User Data/Microsoft Lync Data
    /Users/Home Folder/Documents/Microsoft User Data/Microsoft Lync History

Bild minimierenBild vergrößern
assets folding end collapsed

Aus lokalen Active Directory-Domänendienste synchronisiert Föderationsbenutzer können mit einem Kennwort, das länger als 16 Zeichen ist anmelden

Bild minimierenBild vergrößern
assets folding start collapsed
Organisationen, die Kennwortrichtlinien für lokale Kunden kann Kennwörter, die länger als 16 Zeichen sein. Standardmäßig beschränkt die Kennwortrichtlinie in Office 365 Kennwörter auf maximal 16 Zeichen. Aufgrund der Windows Herausforderung/Rückmeldung (NTLM)-Authentifizierungsmechanismus unter Mac OS melden Sie sich bei Kennwörter, die länger als 16 Zeichen werden nicht korrekt erkannt und daraufhin fehl.

Um dieses Problem zu umgehen, muss der Benutzer sein Kennwort um 16 Zeichen lang sein ändern oder weniger.

Bild minimierenBild vergrößern
assets folding end collapsed

Lync für Mac abstürzen und der Benutzer erhält einen Fehler "EXC_BAD_ACCESS"

Bild minimierenBild vergrößern
assets folding start collapsed
Diese Fehlermeldung tritt in der Regel, wenn Lync for Mac versucht zu integrieren, oder planen Sie Besprechungen mit einem Exchange-Postfach, die nicht im Exchange Online gehostet. Dieses Szenario wird in Lync Online nicht unterstützt. Für optimale Ergebnisse sollten Sie sowohl Exchange Online als auch Lync Online verwenden. Jedoch wenn das eine Option ist, folgendermaßen Sie als mögliche Abhilfe:
  1. Öffnen Sie den Finder, suchen Sie den folgenden Ordner und löschen Sie ihn:
    Dateien\Microsoft Benutzerdaten Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft Lync
  2. Starten Sie Lync for Mac, und melden Sie sich bei Lync Online.
  3. Klicken Sie auf die Lync for Mac-Menü auf Einstellungen, klicken Sie auf Kontound deaktivieren Sie dann das Kontrollkästchen Mit Microsoft Exchange für die Verwaltung von persönlichen Daten .

    Hinweis Sie müssen Schritt 3 schnell durchführen, nachdem Sie sich angemeldet haben.
Bild minimierenBild vergrößern
assets folding end collapsed

Sammeln von Protokolldateien und Systeminformationen für Lync für Mac-Problemen

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Protokolldateien und Systeminformationen für Lync für Mac-Problemen zu erfassen:
  1. Überprüfen Sie die Version des Betriebssystems, der verwendet wird.
  2. Überprüfen Sie die Fehlermeldung, die zurückgegeben wird.
  3. Aktivieren der Protokollierung für die Problembehandlung in Lync for Mac. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Lync im Menü klicken Sie auf Einstellungen, und klicken Sie dann auf Allgemein.
    2. Klicken Sie unter Anmeldenaktivieren Sie das Kontrollkästchen zum Aktivieren der Protokollierung für die Problembehandlung .
  4. Beenden Sie Lync for Mac zu, und starten Sie Lync for Mac, um eine Protokolldatei zu erstellen.
  5. Reproduzieren Sie das Problem.
  6. Deaktivieren Sie die Protokollierung für die Problembehandlung. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Lync im Menü klicken Sie auf Einstellungen, und klicken Sie dann auf Allgemein.
    2. Deaktivieren Sie unter Protokollierung, die Aktivieren Sie die Protokollierung für die Problembehandlung bei das Kontrollkästchen.
  7. Sammeln Sie die Protokolldateien für Lync für Mac. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Klicken Sie auf der Menüleiste im Finder auf OK, und klicken Sie dann auf Gehe zu Ordner.

      Bild minimierenBild vergrößern
      Screenshot der Go-Optionen, einschließlich der gehen Option Ordner
    2. Geben Sie im Feld Ordner den Pfad der Ordner "Logs". Geben Sie zum Beispiel / Benutzer /<Useraccountfolder></Useraccountfolder>/Library/Logs. Klicken Sie auf Go.

      Bild minimierenBild vergrößern
      Screenshot für Gehe zu im Dialogfeld Ordner mit diesem Beispiel


      Hinweis
      <Useraccountfolder></Useraccountfolder> ist in der Regel identisch mit den Benutzernamen ein, mit denen der Benutzer auf dem Computer anmeldet. Der Benutzername kann auch neben dem Haus-Symbol im Finder Fenster oben gefunden werden.

      Bild minimierenBild vergrößern
      Screenshot des Benutzernamens

    3. Sammeln Sie die Protokolldateien im Ordner "Logs".

      Bild minimierenBild vergrößern
      Screenshot der Protokollordner und Log-Dateien im Ordner

Deinstallieren und Neuinstallieren von Lync for Mac 2011

Wenn die Schritte in diesem Artikel das Problem nicht lösen können, führen Sie eine saubere Deinstallation von Lync for Mac 2011, und installieren Sie die Anwendung. Weitere Informationen dazu, wie Sie eine saubere Deinstallation von Lync for Mac 2011 ausführen klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
2691870 Gewusst wie: Führen Sie eine saubere Deinstallation von Lync for Mac 2011

WEITERE INFORMATIONEN

Die Produkte von Drittanbietern, die in diesem Artikel erörtert werden von Unternehmen hergestellt, die von Microsoft unabhängig sind. Microsoft übernimmt keine Garantie, weder konkludent noch anderweitig, über die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.

Benötigen Sie weitere Hilfe? Klicken Sie auf der Office 365-Community Website.

Eigenschaften

Artikel-ID: 2629861 - Geändert am: Sonntag, 13. Juli 2014 - Version: 22.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Lync Online
  • Microsoft Lync for Mac 2011
Keywords: 
o365 o365a o365e o365p kbgraphxlink o365m o365022013 kb3rdparty kbgraphic kbmt KB2629861 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2629861
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com