Beschreibung der FrontPage 2000-Servererweiterungen Service Release 1.1

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 265134 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Alles erweitern | Alles schließen

Zusammenfassung

Alle Webserver Administratoren Host Web sites erweitert mit der FrontPage Server Extensions und die-Clientsoftware downloaden soll, und Installieren der entsprechenden Service Version 1.1 (SR1.1) von Version mit den FrontPage-Servererweiterungen für das entsprechende Betriebssystem aktualisieren und Webserver.

FrontPage 2000 Server Extensions Service Release 1.1 enthält alle neuesten Updates versucht, die Servererweiterungen seit der Veröffentlichung von Microsoft Windows 2000 und sollte anstelle von alle anderen Release, einschließlich Office 2000 Service Release 1 verwendet werden. FrontPage 2000 Server Extensions SR1.1 ist für die Microsoft Windows- und UNIX-Plattformen verfügbar.

Einzelheiten die durch SR1.1 behobene Probleme finden Sie unter die Listen der Probleme und deren Lösungen in der Windows oder UNIX Update Liste unten.

Weitere Informationsquellen

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in der MSDN Web Workshop - Microsoft FrontPage-Website.

Weitere Informationen

Tabelle minimierenTabelle vergrößern
Problem beeinflussen: Auflösung:
Verwaltung
  • Wenn Sie die FrontPage-Servererweiterungen mithilfe der Microsoft Management Console von Internet Information Server 4.0 verwalten, ist die MMC-Verwaltung für Servererweiterungen nicht mehr verfügbar (abgeblendet).

  • Zwischen dem ersten Bildschirm des Assistenten und dem zweiten Bildschirm hängt die Bereitstellung einer Website mithilfe der MMC-basierten Verwaltung nicht mehr angezeigt werden. Dieses Problem würde abrufen, zunehmend schlechter, neue virtuelle Server hinzugefügt wurden.

Komponenten
  • Komponente Seite einschließen gewährleistet jetzt Eindeutigkeit von Bildnamen Zuordnung, wenn eingeschlossenen Seiten Imagemaps mit demselben Namen enthalten. Dadurch wird nicht mehr Hotspots falsch sein.

  • Bestätigung Feld Bots auf benutzerdefinierte bestätigen Seiten jetzt anzeigen Formularfeldeintrag mit Datenbankseiten speichern.

  • In eindeutigen Situationen Wenn ein Schrägstrich ein Bot hinzugefügt wird verursacht Neuberechnung im Internet nicht mehr zusätzliche Schrägstriche in exponentieller Weise erstellt werden. Dieses Problem verursacht Leistungseinbußen in Leistung.

Formulare
  • Das FrontPage Formular Ergebnis zu E-Mail-Funktion nicht mehr mit SMTP-Antwort hat das Potenzial, in einer Endlosschleife führen und anschließend beeinträchtigen Systemressourcen.

  • Formulare, die so konfiguriert, Ergebnisse als HTML speichern, wenn Feldnamen einbeziehen deaktiviert wurde, werden die Ergebnisse jetzt auf das Formular schreiben.

Grafiken
  • Ein Hintergrundbild in einem FrontPage 98-Client auf einem FrontPage-erweiterten Webserver ist jetzt in allen Fällen sichtbar, und das Body-Tag verwaltet das Hintergrund-Attribut gesetzt.

  • Eine beschädigte JPEG-Datei nicht mehr zu einem FrontPage-Web hinzufügen wirft das Potenzial, den Server CPU auf 100 Prozent kurzzeitigen Anstieg dauerhaft zu verursachen.

Indexserver
  • Auf der Microsoft Windows 2000-Plattform indiziert Index Server mehr FrontPage _vti_cnf Ordner dadurch beseitigen Leistungseinbußen als im Vergleich mit früheren Versionen.

Internet Information Server 3.0
  • On Internet Information Server 3.0 wird eine vollständige Deinstallation der Servererweiterungen auf einem virtuellen Server nicht mehr alle Webs mit FrontPage-Erweiterungen deaktiviert werden.

Lightweight-Servererweiterungen
  • Die globalen Parameter in der Registrierung gespeichert werden in der Servererweiterungen Implementierung Lightweight-Server nicht mehr ignoriert.

O?Reilly WebSite Professional
  • Für O?Reilly WebSite Professional-Webserver ist eine in FrontPage öffnen oder Bereitstellung einen neuen virtuellen Server mit Servererweiterungen, jetzt viel schneller, selbst wenn der Server Hunderte von Websites hostet.

Berechtigungen
  • Einschränkende Upload von ausführbaren Ordnern Dateien funktioniert jetzt, wenn eine Datei in einen Ordner nicht ausführbar hochgeladen und anschließend in den ausführbaren Ordner verschoben wird.

  • FrontPage löscht nicht mehr Inhalt in einem Ordner in der eindeutigen Situation, wenn eine gültige Autor eine öffnet und ändert die Berechtigungen für das Konto in Windows Explorer ?s Autor Zugriff auf den Ordner beschränken.

  • Änderungen des FrontPage-Berechtigungen auf Sub-webs werden jetzt aktualisiert, wenn Konto Berechtigungen reduziert werden.

Proxys und Firewalls
  • Versuch, ein Web mit FrontPage 2000-Servererweiterungen zu öffnen, when connecting through bestimmte Proxys und Firewalls nicht mehr führt ein Timeout oder Fehlermeldung sagen, "der Server eine Antwort gesendet die FrontPage nicht analysieren konnte".

Server Extensions ResourceKit (SERK)Online-Version des im Server Extensions Resource Kit (http://office.microsoft.com/en-us/ork2000/HA011383231033.aspx) wurde für Windows 2000 mit aktualisiert:
  • Anweisungen zum Aktivieren der HTML-Administrationsseiten Forms auf Windows 2000. Ohne die Einstellung Anwendungsschutz auf Niedrig festlegen, funktioniert die HTML-Admin-Formulare nicht.

  • Anweisungen zum Beschränken der Konto-Listen, die in der FrontPage-Client aufgelistet werden. Konfigurieren von RestrictIISUsersAndGroups unter Windows 2000 funktioniert nicht, wie unter Windows NT 4.0. Informationen bezüglich der Tatsache, dass Windows 2000 die folgenden Zeichen für die Gruppe Erstellung unzulässige berücksichtigt \ / \ []: | < > + =;? * werden online SERK hinzugefügt. Müssen neue Gruppen erstellt werden, ohne die: oder /. Windows NT 4.0 verwendet beispielsweise FP_www.Microsoft.com:80. Windows 2000 benötigt FP_www.Microsoft.com_80. Oder FP_/LM/W3SVC/1 wird nun auf Windows 2000 als FP_LM_W3SVC_1 erstellt.

Aktualisieren von FrontPage 98-Servererweiterungen auf FrontPage 2000-Servererweiterungen
  • Aktualisieren von Webs mit FrontPage 98-Erweiterungen auf Webs mit FrontPage 2000-Erweiterungen nicht mehr führt fehlerhafte Suche Bots auf Internet Information Server Wenn Indexserver für Suchvorgänge verwendet wird.

Aktualisieren von FrontPage 2000 auf FrontPage 2000 Service Release 1
  • Aktualisieren von FrontPage 2000 auf Service Release 1 verursacht Fehler, wenn Sie aus Windows 95 oder Windows 98 desktop-Betriebssystem UNC datenträgerbasierten Webs geöffnet.

Cross-Site Security
  • Feld Bots auf benutzerdefinierten Seiten jetzt bestätigen Bestätigung anwenden HTML-Codierung für den Text angezeigt.
  • Die Datei shtml.dll kann nicht mehr das Senden von beliebigen HTML und Skript an den Browser.

Tabelle minimierenTabelle vergrößern
Problem beeinflussen: Auflösung:
Kategorien
  • Auf Alpha-UNIX-Plattformen eine Kategorie zuweisen einer Seite würde ein interner Serverfehler generiert werden, auf dem Client und die Kategorie würde nicht auf der Seite angewendet werden.

Komponenten
  • Komponente Seite einschließen gewährleistet jetzt Eindeutigkeit von Bildnamen Zuordnung, wenn eingeschlossenen Seiten Imagemaps mit demselben Namen enthalten. Dies verursacht Hotspots falsch sein.

  • Bestätigung Feld Bots auf benutzerdefinierte bestätigen Seiten jetzt anzeigen Formularfeldeintrag mit Datenbankseiten speichern.

Formulare
  • Das FrontPage Formular Ergebnis zu E-Mail-Funktion nicht mehr mit SMTP-Antwort stellt das Potenzial, in einer Endlosschleife führen anschließend Auswirkungen auf Systemressourcen.

  • Formulare, die so konfiguriert, Ergebnisse als HTML speichern, wenn Feldnamen einbeziehen deaktiviert wurde, werden die Ergebnisse jetzt auf das Formular schreiben.

Lightweight-Servererweiterungen
  • Die globalen Parameter in der Frontpage.cnf-Datei gespeichert werden in der Servererweiterungen Implementierung Lightweight-Server nicht mehr ignoriert.

Berechtigungen
  • Einschränkende Upload von ausführbaren Ordnern Dateien funktioniert jetzt, wenn eine Datei in einen Ordner nicht ausführbar hochgeladen und anschließend in den ausführbaren Ordner verschoben wird.

Unterstützte Plattformen
  • FreeBSD 3.3 ist nun eine vollständig unterstützte Plattform.

  • Die unterstützte Version von Linux wurde aktualisiert, um Red Hat Linux 6.1.

  • Die unterstützte Version des Apache wurde aktualisiert, um Apache 1.3.12.

  • Die unterstützte Version von Solaris wurde auf Solaris 2.6 und 2.7 aktualisiert. Jetzt wird Solaris 2.5.1 Grundlage Aufwand am besten unterstützt.

Tasks-Auflistung
  • Auf Linux-Plattformen Fehlermeldungen FrontPage 97-Clients nicht mehr bezüglich der Vorgangsliste, wenn neue Webs erstellen.

Eigenschaften

Artikel-ID: 265134 - Geändert am: Sonntag, 23. Februar 2014 - Version: 1.5
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft FrontPage 2000-Servererweiterungen
Keywords: 
kbnosurvey kbarchive kbmt kbservicepack kbinfo KB265134 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 265134
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com