Fehler: "Bluetooth-Peripheriegerättreiber wurde nicht gefunden" beim Versuch, ein Bluetooth-Gerät anschließen

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 2654568 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Wenn Sie versuchen, Ihr Bluetooth-Gerät mit dem Windows 7-Computer zu verbinden, wird u. U. die folgende Fehlermeldung angezeigt:
Bluetooth Peripheriegerät Treiber wurde nicht gefunden

Ursache

Diese Errorcan auftreten, wenn Sie keinen Gerätetreiber installiert haben oder wenn Sie einen Gerätetreiber für Ihr Bluetooth Gerät veraltet.

Lösung

Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie den Treiber für das Bluetooth-Gerät zu installieren. Wenn das Gerät mit einer CD oder DVD, die mit Ihrer Version von Windows kompatiblen Gerätetreibern geliefert wurde, legen Sie die Diskette in das Diskettenlaufwerk ein, und folgen Sie die Anweisungen, um den Treiber zu installieren.

Wenn Ihr Bluetooth-Gerät nicht mit einer Treiber-Installations-CD geliefert wurde, müssen Sie zur Website des Geräteherstellers und downloaden und installieren den neuesten Treiber für Ihr Gerät. Hierzu gehen Sie zu den Hardwaremanufacturer und auf die neueste Version Bluetooth-Treiber für das Gerät suchen. Folgen Sie den Anweisungen.

Windows 7-Kompatibilitätscenter


Windows Mobile-Geräten

Wenn Sie ein Windows Mobile Gerät verwenden, folgen Sie den Schritten, um ihr Gerät auf die aktuellste Version vom Windows Mobile Device Center 6.1 zu aktualisieren.
  1. Klicken Sie auf der Microsoft Windows Mobile-Gerätecenter 6.1Standort
  2. Klicken Sie auf Weiter.
  3. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, downloaden die Windows Genuine Advantage Software.
  4. Klicken Sie auf Herunterladen, klicken Sie auf Ausführen.
  5. Folgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm zum Installieren Microsoft Windows Mobile-Gerätecenter 6.1.
  6. Klicken Sie auf der Start Schaltfläche, Typ Geräte-manager Klicken Sie im Dialogfeld Suche das Feld, und klicken Sie auf Geräte-Manager.
  7. Erweitern Sie Unbekanntes Gerät, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Peripheriegerät Bluetooth-Gerät, klicken Sie auf Treibersoftware aktualisieren.
  8. Klicken Sie auf Auf dem Computer suchen nach Treibersoftware, klicken Sie auf Lassen Sie mich aus einer Liste von Gerätetreibern auf dem Computer auswählen.
  9. Wählen Sie Bluetooth-radio aus der Liste. Klicken Sie unter Name des Unternehmens Wählen Sie die Option Microsoft CorporationWählen Sie dann die neueste Version von unter Treiber Unterstützung für Windows Mobile-basierten Gerät.
  10. Klicken Sie auf Weiter. Wenn alle Warnungen angezeigt werden sollen, klicken Sie auf Ignorieren, wenn Sie dazu aufgefordert werden, klicken Sie auf Fertig stellen.
  11. Starten Sie den Computer neu.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu Windows Genuine Advantage:
Original Windows

Weitere Informationen zu Windows Mobile-Gerätecenter:
Windows Mobile-Gerätecenter

Weitere Informationen zum Installieren von Bluetooth-Geräten:

Aktualisieren eines Treibers für Hardware, die nicht ordnungsgemäß funktioniert

Hinzufügen eines Bluetooth-fähigen Geräts zum computer

Ändern der Einstellungen für einen Bluetooth-fähigen Gerät

Eigenschaften

Artikel-ID: 2654568 - Geändert am: Montag, 3. März 2014 - Version: 10.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows 7 Enterprise
  • Windows 7 Home Basic
  • Windows 7 Home Premium
  • Windows 7 Professional
  • Windows 7 Starter
  • Windows 7 Ultimate
Keywords: 
kbmt KB2654568 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2654568
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com