An Zellgröße anpassen Option in Word 2010

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 2664217 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Zusammenfassung

Dieser schrittweise aufgebaute Artikel beschreibt, wie das Zellgröße finden Option Microsoft Word 2010 passen. Befehl wird in Word 2010, Shrink anpassen verkleinern einer Seite bezeichnet.

Wenn Sie ein Dokument in Word 2010 schreiben und das Dokument ist nur ein paar Zeilen zu lang, um auf eine Seite passen, können Sie die Größe anpassen option (Verkleinern einer Seite), das Dokument auf einer Seite schnell zu reduzieren. Größe anpassen reduziert den Schriftgrad des Dokuments auf den Punkt, wo das Dokument auf einem weniger Seiten passt als würde es zu verwenden.

Das an Zellgröße anpassen der Befehl steht in Word 2002, 2003 und 2007 zur Verfügung. In Word 2010 ist die Option nicht verfügbar auf der Multifunktionsleiste oder der Schnellzugriffs-Symbolleiste. Allerdings können Sie die Multifunktionsleiste anpassen und fügen Sie den Befehl"Um eine Seite verkleinern"zu einer neuen oder vorhandenen Gruppe.

Weitere Informationen

In Word 2010, können Sie die An Zellgröße anpassen Option durchHinzufügen der Um eine Seite verkleinern Befehl ein, um die Multifunktionsleiste anpassen.   Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Starten Sie Word.
  2. Klicken Sie auf der Datei Registerkarte, klicken Sie auf Optionen, und klicken Sie dann auf Anpassen der Multifunktionsleiste.
  3. In der Wählen Sie Befehle aus Drop-Down-Liste select Alle Befehle.

    Bild minimierenBild vergrößern
    2664245
  4. Blättern Sie durch die Liste, bis zuUm eine Seite verkleinern, und klicken Sie darauf.

    Bild minimierenBild vergrößern
    2664246
  5. Klicken Sie unter Anpassen der Multifunktionsleiste Klicken Sie auf die benutzerdefinierte Gruppe, in dem Sie hinzufügen möchten, die Um eine Seite verkleinern Befehl.
    Sie sollten sich bewusst sein, dass der Befehl nur benutzerdefinierte Gruppen hinzugefügt werden kann. Wenn Sie eine benutzerdefinierte Gruppe hinzufügen möchten, klicken Sie auf die Registerkarte Wo soll die Gruppe angezeigt werden, und klicken Sie dann auf Neue Gruppe.


    Bild minimierenBild vergrößern
    2664247
  6. Wenn Sie eine neue Registerkarte die neue Gruppe hinzufügen möchten, klicken Sie auf der Neue Registerkarte Schaltfläche, die automatisch erstellt, um eine neue Gruppe die Um eine Seite verkleinern Befehl in.

    Bild minimierenBild vergrößern
    2664248
  7. Die neue Gruppe wird am Ende der ausgewählten Registerkarte erstellt. Standardmäßig heißt esNeue Gruppe (Benutzerdefiniert). Sie können den neuen Gruppennamen ein ändern, indem Sie auf die Umbenennen Schaltfläche.

    Bild minimierenBild vergrößern
    2664249
  8. Klicken Sie auf der Hinzufügen Schaltfläche, und klicken Sie dann auf OK.
  9. Die Um eine Seite verkleinernBefehl sollte nun auf der Multifunktionsleiste.
 
Bild minimierenBild vergrößern
2664251

Hinweis Dies ist ein Artikel, der im Schnellverfahren direkt von der Microsoft-Supportorganisation erstellt wurde. Die hierin enthaltenen Informationen werden als Reaktion auf neue Probleme wie besehen bereitgestellt. Da dieser Artikel im Schnellverfahren erstellt wurde, kann er Tippfehler enthalten und zu einem späteren Zeitpunkt ohne vorherige Ankündigung überarbeitet werden. Weitere zu berücksichtigende Informationen finden Sie in den Nutzungsbedingungen.

Eigenschaften

Artikel-ID: 2664217 - Geändert am: Freitag, 12. Juli 2013 - Version: 4.1
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Word 2010
Keywords: 
kbmt KB2664217 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2664217
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com