In SQL Server 2012 Service Pack 1 behobenen Probleme

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 2674319 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

EINFÜHRUNG

Dieser Artikel beschreibt Probleme, die in Microsoft SQL Server 2012 Service Pack 1 (SP1) behoben werden.

Hinweise
  • Außerdem können zusätzliche Updates, die hier nicht dokumentiert sind im Servicepack enthalten sein.
  • Diese Liste wird aktualisiert, wenn Sie weitere Artikel veröffentlicht werden.
  • Zwingend erforderlicher Hotfix für SQL Server 2012 SP1

    Nach der Installation von SQL Server 2012 SP1 kann ein Problem auftreten, in dem Windows Installer immer wieder gestartet. Dieses Problem wird im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base beschrieben. Dieser Artikel enthält einen Link zum Download Hotfix, der zur Behebung des Problems:

    Hinweis Es ist zwingend erforderlich, dass Sie diesen Hotfix installieren, nachdem Sie SQL Server 2012 SP1 installiert.
    2793634 Windows Installer startet immer wieder nach der Installation von SQL Server 2012 SP1
    Weitere Informationen zu diesem Problem finden Sie auf der folgenden MSDN-Website:

    Nach dem Anwenden von Service Pack 1 für SQL Server 2012 möglicherweise ein bekanntes Problem! Informationen in...
Weitere Informationen dazu, wie Sie SQL Server 2012 Servicepacks erhalten können klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
2755533 So erhalten Sie das neueste Servicepack für SQL Server 2012

Weitere Informationen

Neben den Fehlerbehebungen, die in diesem Artikel aufgeführt sind, enthält SQL Server 2012 SP1 Microsoft SQL Server 2012 kumulative Update 1 (CU1) und Microsoft SQL Server 2012 kumulative Update 2 (CU2). SQL Server 2012 SP1 enthält Updates, die in SQL Server 2012 CU1 und in SQL Server 2012 CU2 enthalten waren.

Weitere Informationen über das kumulative Update-Pakete, die für SQL Server 2012 zur Verfügung stehen, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
2692828 SQL Server 2012-Builds, die nach der Veröffentlichung von SQL Server 2012 herausgegeben wurden

In diesem Servicepack behobenen Probleme

Weitere Informationen zu den Fehlern, die in SQL Server 2012 SP1 behoben werden erhalten Sie, wenn Sie auf die folgenden Artikelnummern klicken, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base zu öffnen.
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
VSTS-FehlernummerKnowledge Base-ArtikelnummerBeschreibung
9770152746012Update: Verfügbarkeit Gruppe Failover dauert sehr lange, wenn eine Datenbank in der Gruppe Verfügbarkeit einer FileTable in SQL Server 2012 enthält
8387612645920Update: Neue Availability Group-Assistent generiert Skripts überspringen Sie die Schritte für den Beitritt zu einer sekundären Datenbank zu einer Gruppe Verfügbarkeit in SQL Server 2012
8713272699720Update: Es tritt ein Deadlock beim Ausführen mehrerer SSIS-Pakete in SQL Server 2012 auf
9170182705571Update: SQL Server Data Quality-Client ist ein fr, wenn Sie versuchen, eine Projektqualität Daten löschen Sie nach der Installation des kumulativen Update 1 für SQL Server 2012
8981702712972SQL Server 2012 DQS in 64-Bit-.xls Excel-Datei exportieren, schlägt mit Fehler
9688152727221Update: Auf einer Microsoft Windows Server Core Installation kann keine SQL Server 2012 Cluster Instanz installiert werden, wenn bereits eine Cluster Instanz installiert ist
10127602774422Update: Master Data Services-Add-in für Excel kann nicht auf einem Computer installiert werden, die Microsoft Office 2013 installiert wurde
10218972774426Update: Ein Attribut in einer Change Tracking Gruppe zurückgesetzt und als unverändert in SQL Server 2012 Master Data Services
9251572774432Update: "die Client-Version ist nicht kompatibel mit der Version der Datenbank" Fehler bei Verwendung des MDS zum Erstellen einer Webanwendung nach der Installation des kumulativen Updatepaketen für SQL Server 2012
9549402774434FIX: "Kann nicht in Datei"dqs_certificate.cer"Schreiben" Fehler beim Installieren von Data Quality Services auf einen anderen Pfad als die Instanz von SQL Server 2012
9661402774437Update: Data Quality Services kann in der Standard Edition von SQL Server 2012 unerwartet installiert werden
8847922774439Ein Update, das die Installation von Data Quality Services-(DQS) verbessert die Ausgabe protokollieren in SQL Server 2012 verfügbar ist.
8862022774442Update: Hierarchien sind nicht alphabetisch sortiert, wenn Sie mithilfe von Master Data Services in SQL Server 2012 durchsuchen
9652392723814Sie erleben langsame Synchronisierung zwischen dem primären und sekundären Replikate in SQL Server 2012
8925062930239Update: Nicht woraus Scheduler Fehler beim äußeren DMVs beitreten, mit einer auf nicht übereinstimmende-Klausel in SQL Server 2008 R2 und SQL Server 2012
Lösungen für die folgenden Probleme sind auch in SQL Server 2012 SP1 enthalten.
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
VSTS-FehlernummerBeschreibung
825067"Beispieldatensätze anzeigen" ist im Prozess "Entdeckung" in SQL Server Data Quality Services-(DQS) deaktiviert.
825141Vertikale Bildlaufleiste des Datenrasters Log Severity fehlt in DQS.
842186Neue Klausel wird fälschlich zu einer vorherigen Regel der aktuellen oder vorherigen Domäne in DQS hinzugefügt.
852637Leere Spalte für "Name" wird nicht als NULLin DQS veröffentlicht.
859290Eine untergeordnete Domäne der eine composite Domain ist nicht formatiert, wenn die untergeordnete Domäne verfügt über eine bestimmte Formatierung.
874949Ein nur-Lese Benutzer, der einer Gruppe angehört, die Update-Berechtigung verfügt, kann einen Aktualisierungsvorgang auszuführen.
878653"IsolatedStorageException"-Ausnahme, wenn Sie versuchen, auf eine Entität in Master Data Services im InPrivate-Browsen Modus von Internet Explorer zugreifen.
879875Eine Datum-Zeit-Spalte wird nicht für alle 20 Zeilen vergrößert, die auf das entfernte Datum in SQL Server 2012 aktualisiert werden.
880547Wenn Sie einen Wert in einer hebräischen Zeichenfolge suchen, werden keine Ergebnisse angezeigt.
881023Eine nicht behandelte Ausnahme tritt auf, wenn Sie versuchen, eine Projektqualität Daten in DQS anmelden.
882088"Datei-Download ist fehlgeschlagen, prüfen Sie, ob die Exportdatei Ziel nicht vorhanden ist" Fehler beim Exportieren in eine Excel-Datei in DQS.
882306"Der angegebene Schlüssel war nicht im Wörterbuch vorhanden" Fehlermeldung, wenn Sie die Änderungen in einer neu hinzugefügten Begriff basierende Beziehung in DQS genehmigen.
891191Explizite Hierarchien sind wegen Zirkelverweise in SQL Server 2012 beschädigt.
891468"Windows PowerShell ist auf diesem Server nicht installiert" Fehler beim Starten des Konfigurations-Managers.
896478Installation schlägt fehl, wenn Sie die Datei DQSInstaller.exe DQS-Server installieren, wenn Sie das Zeichen "&" Geben Sie das Kennwort für den Datenbank-Hauptschlüssel ausführen.
902725"Fehler beim Speichern der Konfigurationsname" Fehler beim Windows-Benutzer, deren Namen Zeichen mit Akzent hat, versucht, eine Projektqualität Daten mithilfe von Data Quality-Client öffnen.
905104Aktualisierte Wissensdatenbanken kann nicht in einem bereits geöffneten Reinigung in DQS Projekt verwendet werden.
907179Falsche Fehlermeldung wird Displayeds beim Data Quality-Client verwenden.

Hinweis In dieser Beschreibung ist das Wort "Displayeds" eine falsche Schreibweise für das Wort "angezeigt."
916173Die Sortierreihenfolge ist beschädigt, wenn Sie den [Mdm] ausführen.[UdpAttributeSave] gespeicherte Prozedur mit einem vorhandenen Attribut in SQL Server 2012.
932693"Fehler bei der Anmeldung für den Benutzer '<Domain>\<User>'. Fehler beim Öffnen der explizit angegebenen Datenbank 'DQS_MAIN'. [CLIENT: <local machine="">] "Fehler in Master Data Services Wenn DQS nicht installiert ist.</local> </User> </Domain>
935253Geschäftsregeln können nicht veröffentlicht werden, wenn Attribute enthalten "&" in das Attribut in Master Data Services Name.
935653Eine Zugriffsverletzung tritt auf, wenn die Substring-Funktion mit einer ungültigen offset mithilfe der Remoteprozeduraufruf (RPC) ausgeführt.
949931"Postfix Argument erwarteten Datum" Fehler bei der Erstellung eines Unternehmens "wurde geändert" Regel für ein Attribut vom Typ "DateTime" in Master Data Services Web-Benutzeroberfläche.
954328"Unerwarteter Fehler bei der letzten Berichtigung" Fehler beim Ausführen von DQS Datenbereinigung in SQL Server 2012.
956115Fehlermeldung über Zugriffsverletzung DQS ist schwer zu verstehen, wenn Sie das Master Data Services-Add-in für Microsoft Excel verwenden oder die Master Data Services web-Benutzeroberfläche.
956194Alle Mitglieder gelöscht kann nicht aus der Datenbank Master Data Services hart gelöscht werden.
956431Falsche Popup-Nachricht beim entsprechenden Richtlinie erstellen und führen Sie dann ein Projekt in DQS entsprechen Daten.
962881Eine.NET Framework 4.5-Anwendung friert ein, statt die Ausnahme behandelt, wenn Sie das Master Data Services-Add-in für Excel verwenden.
966134Fehler "Zeichenfolgen-oder Binärdaten würden abgeschnitten", wenn die Länge von SQL Server Integration Services (SSIS) DQS Reinigung Komponentennamen maximal 32 Zeichen lang ist.
972072"SQL46010: falsche Syntax in der Nähe SPARSE" Fehler in SQL Server Data Tools (SSDT)-Projekt.
973194Die TSqlParser.ParseSubQueryExpressionWithOptionalCTE() -Methode gibt NULL für eine SELECT-Anweisung, die ein common Table Expression (CTE) und ein paar Klammern in einem SSDT-Projekt enthält.
978657Sie können keine Geschäftsregel veröffentlichen, wenn die Regel eine Aktion "Entspricht einer verkettet Wert" oder "Müssen werden eindeutige" enthält, und der ausgewählte Attributname mehr als 128 Zeichen hat.
979356 Msg 515, Ebene 16, Status 2, Udp_test_Leaf Verfahren, Insert Line 335 kann nicht den Wert NULL in die Spalte "Code", die Tabelle 'MDS.mdm.tblStgErrorDetail'; Spalte lässt keine NULL-Werte zu. INSERT schlägt"Fehler, wenn Sie den NULL-Wert in eine Spalte einzufügen, die in der Tabelle TblStgErrorDetail ermöglicht.
1017627Beziehung Stagingtabellen haben einen Index in der BatchTag-Spalte. Wenn viele Datensätze in einem Batch Stagingtabelle vorhanden sind, noch eine Stagingprozess langsam. SQL Server 2012 SP1 fügt einen Index für die BatchTag-Spalte.
1022009SQL Server 2012 SP1 ermöglicht jetzt die Werte in numerische Werte konvertiert werden.
Lösungen für die folgenden SQL Server-Bereitstellung Plattformprobleme sind auch in SQL Server 2012 SP1 enthalten.
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
VSTS-FehlernummerBeschreibung
861978Tritt ein Fehler auf, und Sie nicht finden, die SQL Server Reporting Services-Instanz, die Sie aktualisieren möchten.
887180Setup-Programm (deinstallieren oder Entfernen von Knoten) ein Dienstes werden nicht gelöscht, wenn der Dienst zum Löschen markiert ist.
895610Die 32-Bit-Version der SQL Server 2012 Express Komponente bei der Installation von SQL Server nicht aktualisiert wird auf 64-Bit-Versionen von Windows zu unterstützen.
934788Sie können das lokalisierte freigegebene Feature in SQL Server Service Packs nicht deinstallieren.
936548Update: Der Wert der UpdateDescription Attribut ist leer in SQL Server 2012 SP1 Express Edition Slipstream-Paket.
1025500Gemeinsam genutzte Funktionen werden nicht in der Seite Featureauswahl ermittelt, nachdem Sie SQL Server 2012 SP1 installiert.
918421"Versuchen die Installation erneut mit einer gültigen Kopie des Installationspakets 'sqlls.msi'." Fehler beim Versuch, SQL Server 2012 zu reparieren.
923970Setup schlägt fehl mit der Fehlermeldung "Pfad wurde nicht gefunden" beim Versuch, die Datei VSTA_DTLP30.msi zu installieren.
931703SQL Server 2012 SP1 kann nicht installiert werden, da eine andere Windows Installer-Aktion ausgeführt wird.
967159Der Setup-Vorgang schlägt gelegentlich mit der Fehlermeldung "Zugriffsverletzung".
1030137Sie können SQL Server 2012 SP1 unter Windows 8 nicht deinstallieren, wenn das Microsoft.NET Framework 3.5 nicht installiert ist.
959184Eine unbehandelte Ausnahme auftritt, in der Microsoft.NET Framework bei der Installation einer zweiten Instanz von SQL Server 2012.
887176Eine zuvor fehlgeschlagene SQL Server-Installation wird verhindert, dass SQL Server Service Packs oder kumulativen Updates erfolgreich installiert werden.
880222Fügt Unterstützung für die Wiederholungslogik um Clusterressourcen online geschaltet.
863805Eine fehlende IAcceptSqlServerLicenseTerms Eintrag im Protokoll Zusammenfassung und einen falschen Eintrag in der Datei Settings.xml zeigen an, dass Sie die Microsoft-Software-Lizenzbedingungen abgelehnt haben.
853528Die / QS Parameter in der Befehlszeile werden nicht überschrieben. / QUITESIMPLE = "False" in der Konfigurationsdatei, bei der Installation von SQL Server 2012.
972251Die IP-Subnetz Option für die Cluster-Netzwerkkonfiguration Seite deaktiviert ist, und nicht in den nächsten Schritt verschieben.
748122Das Setup-Benutzeroberfläche ist links-nach-rechts für Hebräisch und Arabisch angezeigt, beim Ausführen von rsSharePoint.msi.
810794Die Cluster-Netzwerkkonfiguration Seite im Assistenten ADDNODE zeigt, dass eine ausgewählte Instanz IP-Adressen, wenn Sie zurück, und wählen Sie eine neue Instanz von SQL Server.
824972Der Navigationsbereich ist in SQL Server-Installationscenter zu breit.
964995Fügt eine Regel, um Sie zu warnen, wenn die.NET Framework 3.5 nicht installiert ist und der Computer auf das Internet zugreifen kann.
880779Setup-Prozess bietet keine Zusammenfassung, die mit den nächsten Schritten beim Aktualisieren oder eines Updates entfernen nicht möglich.
969810SQL Server-Updates über Windows Server Update Services bzw. die Microsoft Update kann nicht auf dem passiven Knoten der gruppierten Instanzen installiert werden.
880225Fügt Methoden in Service Quality Monitoring (SQM) und Watson, damit Sie verstehen, warum das Setup-Programm eine MSI-Datei aufgrund eines nicht installieren können ERROR_PATH_NOT_FOUND Code.
880233Festlegen der Validierung meldet nicht die richtige Einstellung, bei dem ein Fehler in QM und Watson.
897566Update: SQM ist in SQL Server 2012 Service Pack CTPs deaktiviert.
880228Update: Die Berichtsmethode SQM und Watson UserGroup.Exists() zu beheben.
830970Validierung Setup-Methode löst eine Ausnahme aus, wenn der Active Directory-Server ausgefallen ist.
926981"Es wurde ein Fehler beim Aufrufen von Cluster-Code von einem Anbieter. Ausnahmemeldung: Allgemeiner Fehler. Statuscode: 997 "Fehlermeldung bei der Aktualisierung von SQL Server 2008 R2 SP1, SQL Server 2012.
828466"Falsche SKUs unterstützt" angezeigt wird, wenn Sie versuchen, SQL Server in einer Cluster-Umgebung installieren.
973499Update: Permanent auf festgelegt ist 1 Wenn eine IP-Adresse im SQL Server mehrere Subnetze Clustering erstellt wird.
858717Sie können nicht von Microsoft SQL Server 2008 oder SQL Server 2008 R2 auf SQL Server 2012 in einem Cluster mit Windows 8 aktualisieren.
878531Sie können SQL Server 2012, die mehrere Bereitstellungspunkte abhängig ist, nicht deinstallieren.
861377Das SQL Server-Slipstream-Paket können Sie das aktuelle KE auf Service Pack 1 aktualisieren, wenn Sie eine neue Funktion zur gleichen Zeit hinzufügen.
846622Der Installations-Assistent wird bei der Suche nach Produkt-Updates fixiert.
817937Update: Master Data Services (MDS) Funktion ist in der Featurestruktur angezeigt, wenn Sie versuchen, SQL Server 2012 SP1 deinstallieren.
954667Update: Wenn Sie versuchen, die Clienttools für SQL Server oder SQL Server-Volltextsuche Funktion aktualisiert, eine beschädigte Installationsdatei mit, das Feature nicht die richtige Fehlermeldung zeigt.
819093Feature-Auswahl ist nicht verfügbar, bei der Installation ein Sicherheitsupdate für gemeinsam genutzte Komponenten die Instanzenkomponente eine unterschiedliche Service Pack-Ebene ist.
907647Update: Updates SQM, der Dienst pack Stufe als Zahl.
887062Update: SQL Server Servicepack gilt Englisch für bestimmte Funktionen, obwohl diese Features mithilfe einer lokalisierten Sprache installiert werden.
1018645"Exitcode:-2068578302" Fehlermeldung, wenn Sie versuchen, eine Instanz von SQL Server 2012 deinstallieren.
829208Reporting Services ist in einem fehlerhaften Zustand, nachdem eine SQL Server-Aktualisierung fehlschlägt.


Informationsquellen

Weitere Informationen zum Ermitteln der aktuellen SQL Server-Version und Edition klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
321185 Wie bestimmen Sie die Version und Edition von SQL Server und seinen Komponenten

Eigenschaften

Artikel-ID: 2674319 - Geändert am: Dienstag, 6. Mai 2014 - Version: 7.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft SQL Server 2012 Service Pack 1, wenn verwendet mit:
    • Microsoft SQL Server 2012 Standard
    • Microsoft SQL Server 2012 Developer
    • Microsoft SQL Server 2012 Enterprise
    • Microsoft SQL Server 2012 Web
Keywords: 
kbtshoot kbfix kbexpertiseadvanced kbsurveynew kbmt KB2674319 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2674319
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com