Konfigurieren von NNTP-Dienst, Teil 2

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 268092 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser Artikel ist Teil 2 einer zweiteiligen Artikels, die beschreibt wie Sie verschiedene Features des Diensts NNTP (Network News Transfer Protocol) in Exchange 2000 konfigurieren. Dieser Artikel wird davon ausgegangen, dass Sie Microsoft Windows 2000 Server, Advanced Server oder Datacenter und Exchange 2000 Server bereits installiert wurden.

Teil 2 werden folgende Themen behandelt:
  • Feeds
    • Zum Annehmen von Feeds
    • So erstellen Sie ein Push-Feed
    • So erstellen Sie ein Pull-Feed
    • Gewusst wie: Master-Slave-Newsfeeds erstellen
    • Gewusst wie: Löschen ein Feeds
  • Ablaufdatum Richtlinien
    • Gewusst wie: Hinzufügen eine Richtlinie
    • Verfahren zum Ändern einer Richtlinie
    • Gewusst wie: Löschen eine Richtlinie
  • Virtuelle Verzeichnisse
    • Hinzufügen von virtuelle Verzeichnissen
    • Gewusst wie: virtuelle Verzeichnisse ändern
    • Gewusst wie: Löschen von virtuelle Verzeichnissen
    • Gewusst wie: Ausblenden der Steuerelement-Newsgroups
  • Aktuelle Sitzungen
    • Aktuelle Sitzungen einsehen
    • Zum Ende aktuelle Sitzungen
Um Teil 1 dieses Artikels zu sehen, finden Sie in der folgenden Microsoft Knowledge Base-Artikel:
266652: XADM Konfigurieren von NNTP-Dienst Teil 1

Weitere Informationen

Feeds

Zum Annehmen von Feeds

  1. Führen Sie die Schritte im Abschnitt "Importieren Newsgroups aus einem Text Datei" in Teil 1, um die Newsgroups auf dem virtuellen Server erstellen, die den Newsfeed empfangen wird.
  2. Gehen Sie in den Abschnitt "So zu aktivieren oder deaktivieren Feed buchen" in Teil 1 um Newsfeeds für den virtuellen Server aktivieren, die den Newsfeed empfängt.
  3. Erweitern Sie im Exchange System-Manager den virtuellen NNTP-Server, den Sie den Newsfeed akzeptieren möchten.
  4. Klicken Sie auf Feeds .
  5. Im Menü Aktion auf neu , und klicken Sie dann auf Feed .
  6. Geben Sie den Namen des NNTP-Remoteservers im Remote-Servername oder IP-Adresse , und klicken Sie dann auf Weiter .
  7. Klicken Sie auf Peer aktivieren Sie das Kontrollkästchen, und klicken Sie dann auf Weiter .
  8. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen eingehenden feed , klicken Sie auf ein Push vom Remoteserver Feed annehmen und klicken Sie dann auf Weiter klicken Sie auf.
  9. Wählen Sie die Newsgroups, die betroffen sind. Sie können Platzhalter, z. B. alt.* verwenden. In diesem Beispiel werden nur Newsgroups unter der Alt-Hierarchie beeinflusst.
  10. Klicken Sie auf Fertig stellen .
Zusätzlich zu den Newsfeed annehmen einrichten, müssen Sie eine ausgehende Push-feed erstellen.

So erstellen Sie ein Push-Feed

  1. Im Startmenü auf Programme , zeigen Sie auf Microsoft Exchange , und klicken Sie dann auf System-Manager .
  2. Erweitern Sie den virtuellen NNTP-Server, den Sie den Newsfeed akzeptieren möchten.
  3. Klicken Sie auf Feeds .
  4. Im Menü Aktion auf neu , und klicken Sie dann auf Feed .
  5. Geben Sie den Namen des NNTP-Remoteservers im Remote-Servername oder IP-Adresse , und klicken Sie dann auf Weiter .
  6. Klicken Sie auf Peer aktivieren Sie das Kontrollkästchen, und klicken Sie dann auf Weiter .
  7. Klicken Sie auf das Kontrollkästchen ausgehenden feed , und klicken Sie dann auf Weiter .
  8. Aktivieren Sie im nächsten Bildschirm die Newsgroups, die betroffen sind. Sie können Platzhalter, z. B. alt.* verwenden. In diesem Beispiel werden nur Newsgroups unter der Alt-Hierarchie beeinflusst.
  9. Klicken Sie auf Fertig stellen .

So erstellen Sie ein Pull-Feed

  1. Im Startmenü auf Programme , zeigen Sie auf Microsoft Exchange , und klicken Sie dann auf System-Manager .
  2. Erweitern Sie den virtuellen NNTP-Server, den Sie den Newsfeed akzeptieren möchten.
  3. Klicken Sie auf Feeds .
  4. Im Menü Aktion auf neu , und klicken Sie dann auf Feed .
  5. Geben Sie den Namen des NNTP-Remoteservers im Remote-Servername oder IP-Adresse , und klicken Sie dann auf Weiter .
  6. Klicken Sie auf Peer aktivieren Sie das Kontrollkästchen, und klicken Sie dann auf Weiter .
  7. Klicken Sie auf das Kontrollkästchen eingehenden feed , und klicken Sie dann auf Weiter .
  8. Aktivieren Sie im nächsten Bildschirm die Newsgroups, die betroffen sind. Sie können Platzhalter, z. B. alt.* verwenden. In diesem Beispiel werden nur Newsgroups unter der Alt-Hierarchie beeinflusst.
  9. Klicken Sie auf Fertig stellen .

Gewusst wie: Master-Slave-Newsfeeds erstellen

  1. Führen Sie die Schritte im Abschnitt "Importieren Newsgroups aus einem Text Datei" in Teil 1, um die Newsgroups auf dem virtuellen Server erstellen, die den Newsfeed empfangen wird.
  2. Gehen Sie in den Abschnitt "So zu aktivieren oder deaktivieren Feed buchen" in Teil 1 um Newsfeeds für den virtuellen Server aktivieren, die den Newsfeed empfängt.
  3. Erweitern Sie im Exchange System-Manager den virtuellen NNTP-Server, den Sie den Newsfeed akzeptieren möchten.
  4. Klicken Sie auf Feeds .
  5. Im Menü Aktion auf neu , und klicken Sie dann auf Feed .
  6. Geben Sie den Namen des NNTP-Remoteservers im Remote-Servername oder IP-Adresse , und klicken Sie dann auf Weiter .
  7. Klicken Sie auf das Slave -Kontrollkästchen, und klicken Sie dann auf Weiter .
  8. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen eingehenden feed , klicken Sie auf Pull Beiträge vom Remoteserver , klicken Sie auf ausgehenden feed und klicken Sie dann auf Weiter klicken Sie auf.
  9. Aktivieren Sie im nächsten Bildschirm die Newsgroups, die betroffen sind. Sie können Platzhalter, z. B. alt.* verwenden. In diesem Beispiel werden nur Newsgroups unter der Alt-Hierarchie beeinflusst.
  10. Klicken Sie auf Fertig stellen .
  11. Wiederholen Sie die obigen Schritte für jeden Slaveserver.
Die folgenden Schritte auf dem master-Newsserver.
  1. Führen Sie die Schritte im Abschnitt "Importieren Newsgroups aus einem Text Datei" in Teil 1, um die Newsgroups auf dem virtuellen Server erstellen, die den Newsfeed empfangen wird.
  2. Gehen Sie in den Abschnitt "So zu aktivieren oder deaktivieren Feed buchen" in Teil 1 um Newsfeeds für den virtuellen Server aktivieren, die den Newsfeed empfängt.
  3. Erweitern Sie im Exchange System-Manager den virtuellen NNTP-Server, den Sie den Newsfeed akzeptieren möchten.
  4. Klicken Sie auf Feeds .
  5. Im Menü Aktion auf neu , und klicken Sie dann auf Feed .
  6. Geben Sie den Namen des NNTP-Remoteservers im Remote-Servername oder IP-Adresse , und klicken Sie dann auf Weiter .
  7. Klicken Sie auf Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Master , und klicken Sie dann auf Weiter .
  8. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen eingehenden feed , klicken Sie auf ein Push vom Remoteserver Feed annehmen und klicken Sie dann auf Weiter klicken Sie auf.
  9. Aktivieren Sie im nächsten Bildschirm die Newsgroups, die betroffen sind. Sie können Platzhalter, z. B. alt.* verwenden. In diesem Beispiel wären nur Newsgroups unter der Alt-Hierarchie betroffen.
  10. Klicken Sie auf Fertig stellen .
  11. Wiederholen Sie die obigen Schritte für jeden master Server.

Gewusst wie: Löschen ein Feeds

  1. Im Startmenü auf Programme , zeigen Sie auf Microsoft Exchange , und klicken Sie dann auf System-Manager .
  2. Erweitern Sie den virtuellen NNTP-Server, den Sie konfigurieren möchten.
  3. Klicken Sie auf Feeds .
  4. Klicken Sie auf den Feed, den Sie löschen möchten.
  5. Klicken Sie im Menü Aktion auf Löschen .

Ablaufdatum Richtlinien

Gewusst wie: Hinzufügen eine Richtlinie

  1. Im Startmenü auf Programme , zeigen Sie auf Microsoft Exchange , und klicken Sie dann auf System-Manager .
  2. Erweitern Sie den virtuellen NNTP-Server, den Sie konfigurieren möchten.
  3. Klicken Sie auf das Kontrollkästchen Ablaufrichtlinien .
  4. Im Menü Aktion auf neu , und klicken Sie dann auf Ablaufrichtlinie .
  5. Geben Sie für das Ablaufdatum Richtlinienbeschreibung an.
  6. Wählen Sie die Newsgroups, die diese Richtlinie auswirkt.
    • Wenn Sie das Kontrollkästchen alle Newsgroups auf dem virtuellen Server klicken, fahren Sie mit Schritt 7.
    • Wenn Sie das Kontrollkästchen nur ausgewählten Newsgroups auf dem virtuellen Server aktivieren, geben Sie die Namen der die Newsgroups, für die diese Richtlinie auf dem nächsten Bildschirm gilt.
  7. Legen Sie wie Alter, in Stunden, ein Artikel sein kann, bevor es gelöscht wird.
  8. Klicken Sie auf Fertig stellen .
Für Newsgroups, die mit dem Exchange 2000-Informationsspeicher befinden, Artikel Ablaufdatum basiert das Alter begrenzen für Öffentliche Ordner, die die Newsgroups entsprechen.

Verfahren zum Ändern einer Richtlinie

  1. Im Startmenü auf Programme , zeigen Sie auf Microsoft Exchange, und klicken Sie dann auf System-Manager .
  2. Erweitern Sie den virtuellen NNTP-Server, den Sie konfigurieren möchten.
  3. Klicken Sie auf das Kontrollkästchen Ablaufrichtlinien .
  4. Klicken Sie im rechten Fensterbereich auf die Richtlinie, die Sie ändern möchten.
  5. Klicken Sie im Menü Aktion auf Eigenschaften . Sie können die Newsgroups und Entfernen von Artikeln, die älter sind als Richtlinien ändern.
  6. Klicken Sie auf OK , um die Änderungen zu speichern.

Gewusst wie: Löschen eine Richtlinie

  1. Im Startmenü auf Programme , zeigen Sie auf Microsoft Exchange , und klicken Sie dann auf System-Manager .
  2. Erweitern Sie den virtuellen NNTP-Server, den Sie konfigurieren möchten.
  3. Klicken Sie auf das Kontrollkästchen Ablaufrichtlinien .
  4. Klicken Sie auf die Richtlinie, die Sie löschen möchten.
  5. Klicken Sie im Menü Aktion auf Löschen .

Virtuelle Verzeichnisse

Hinzufügen von virtuelle Verzeichnissen

  1. Im Startmenü auf Programme , zeigen Sie auf Microsoft Exchange , und klicken Sie dann auf System-Manager .
  2. Erweitern Sie den virtuellen NNTP-Server, den Sie konfigurieren möchten.
  3. Klicken Sie auf das Kontrollkästchen Virtuelle Verzeichnisse .
  4. Im Menü Aktion auf neu , und klicken Sie dann auf Virtuelles Verzeichnis .
  5. Geben Sie den Pfad der Newsgroup auf diesem virtuellen Verzeichnis gespeichert werden, und klicken Sie dann auf Weiter .

    Hinweis: Dieser Name muss die Newsgroup-Unterstruktur übereinstimmen, die auf diesem virtuellen Verzeichnis gespeichert werden. Z. B. muss die Newsgroup "microsoft.public" auf diesem virtuellen Verzeichnis gespeichert ist, der Name des virtuellen Verzeichnisses "microsoft.public" sein.
  6. Klicken Sie auf Dateisystem (einen lokalen Speicherort), klicken Sie als Speicherort für den Newsinhalt auf Remotefreigabe oder Exchange Öffentliche Ordner-Datenbank , und klicken Sie dann auf Weiter .
    • Wenn Sie Dateisystem klicken, geben Sie einen Pfad zu den lokalen Ordner oder klicken Sie auf Durchsuchen , um einen Ordner auszuwählen.
    • Wenn Sie Remotefreigabe klicken, geben Sie einen Pfad zu den Remotespeicherort oder klicken Sie auf Durchsuchen , um einen Remoteordner auszuwählen. Für einen remote-Standort müssen Sie bereitstellen, einen Benutzernamen und Kennwort, das der NNTP-Dienst zur Anmeldung auf diesem Computer auf dem nächsten Bildschirm verwenden kann. Geben Sie einen Namen, oder klicken Sie auf Durchsuchen , um eine zu suchen. Klicken Sie auf überprüfen, damit die Benutzername/Kennwort-Kombination verwendet ist gültig , und klicken Sie dann auf Weiter .

      Hinweis: Wenn Sie Inhalte an einem Remotespeicherort speichern, muss der Remotecomputer mit at least read-write Berechtigungen für den angegebenen Benutzernamen konfiguriert werden.
    • Wenn Sie Exchange Öffentliche Ordner-Datenbank klicken, wechseln Sie zu der Öffentlichen Ordner, in dem der Inhalt gespeichert wird.
  7. Klicken Sie auf Fertig stellen .

Gewusst wie: virtuelle Verzeichnisse ändern

  1. Im Startmenü auf Programme , zeigen Sie auf Microsoft Exchange , und klicken Sie dann auf System-Manager .
  2. Erweitern Sie den virtuellen NNTP-Server, den Sie konfigurieren möchten.
  3. Klicken Sie auf das Kontrollkästchen Virtuelle Verzeichnisse .
  4. Klicken Sie im rechten Fensterbereich auf das virtuelle Verzeichnis, das Sie ändern möchten.
  5. Klicken Sie im Menü Aktion auf Eigenschaften .
  6. Sie können die folgenden Optionen in den Verzeichnis-Eigenschaften konfigurieren:
    • Klicken Sie auf Inhalt , die Inhalten Eigenschaften für dieses virtuelle Verzeichnis zu ändern.
    • Klicken Sie auf sichere erforderlich, dass Verbindungen zu Newsgroups befindet sich auf dieses virtuelle Verzeichnis verschlüsselt werden.
    • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Veröffentlichen zulassen , um Buchungen in Newsgroups auf diesem virtuellen Verzeichnis zu deaktivieren.
    • Klicken Sie auf das Kontrollkästchen Sichtbarkeit der Newsgroup einschränken , um Newsgroups basierend auf NTFS- oder Exchange 2000-Informationsspeicher Zugriffssteuerungslisten (ACLs) ausblenden.
    • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Zugriff protokollieren , um die Protokollierung Aktivitäten auf diesem virtuellen Verzeichnis in die Transaktionsprotokolle Microsoft Internet-Informationsdienste (IIS) deaktivieren.
    • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Nachrichteninhalt indizieren , um die Indizierung Artikeln auf diesem virtuellen Verzeichnis zu deaktivieren.
  7. Klicken Sie auf OK oder Übernehmen , um diese Einstellungen zu speichern.

Gewusst wie: Löschen von virtuelle Verzeichnissen

  1. Im Startmenü auf Programme , zeigen Sie auf Microsoft Exchange , und klicken Sie dann auf System-Manager .
  2. Erweitern Sie den virtuellen NNTP-Server, den Sie konfigurieren möchten.
  3. Klicken Sie auf das Kontrollkästchen Virtuelle Verzeichnisse .
  4. Klicken Sie im rechten Fensterbereich auf das virtuelle Verzeichnis, das Sie löschen möchten.
  5. Klicken Sie im Menü Aktion auf Löschen .
Hinweis: Löschen die Standardeinstellung und virtuelle Verzeichnisse steuern nicht möglich.

Gewusst wie: Ausblenden der Steuerelement-Newsgroups

In der Regel ist der Zugriff auf Steuerungs-Newsgroups eingeschränkt, durch einschränken, wer diese speziellen Newsgroups anzeigen kann. Verwenden Sie das folgende Verfahren, um diese Newsgroups auszublenden.
  1. Im Startmenü auf Programme , zeigen Sie auf Zubehör , und klicken Sie dann auf Windows-Explorer .
  2. Suchen Sie den Ordner C:\Inetpub\Nntpfile\Root.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Steuerelement Verzeichnis und klicken Sie dann auf Eigenschaften .
  4. Einschränken des Zugriffs auf der Registerkarte Sicherheit auf das Verzeichnis nur Benutzern oder Gruppen, die Sie auf diese Newsgroups zugreifen möchten.
  5. Klicken Sie auf OK .
  6. Im Startmenü auf Programme , zeigen Sie auf Microsoft Exchange , und klicken Sie dann auf System-Manager .
  7. Erweitern Sie den virtuellen NNTP-Server, den Sie konfigurieren möchten.
  8. Klicken Sie auf das Kontrollkästchen Virtuelle Verzeichnisse . Eine Liste der virtuellen Verzeichnisse ist im rechten Fensterbereich des Exchange-System-Managers angezeigt.
  9. Klicken Sie auf das virtuelle Verzeichnis-Steuerelement.
  10. Klicken Sie im Menü Aktion auf Eigenschaften .
  11. Aktivieren Sie auf der Registerkarte Allgemein das Kontrollkästchen Sichtbarkeit der Newsgroup einschränken .
  12. Klicken Sie auf OK , um die Einstellungen zu speichern.
  13. Beenden und starten Sie den virtuellen NNTP-Server ihn neu.

Aktuelle Sitzungen

Wird zum Knoten aktuelle Sitzungen Verbindungen auf einem virtuellen NNTP-Server zu überwachen. Dieser Abschnitt führt Sie durch Verwalten von Clientverbindungen.

Aktuelle Sitzungen einsehen

  1. Im Startmenü auf Programme , zeigen Sie auf Microsoft Exchange , und klicken Sie dann auf System-Manager .
  2. Erweitern Sie den virtuellen NNTP-Server, den Sie konfigurieren möchten.
  3. Klicken Sie auf das Kontrollkästchen Aktuelle Sitzungen .
  4. Im rechten Fensterbereich wird eine Liste der aktuellen Sitzungen mit den folgenden Informationen angezeigt:
    • Der Name des Benutzers verbunden.
    • Die IP-Adresse aus der der Client verbunden ist.
    • Die verbundenen Gesamtzeit der Sitzung.

Zum Ende aktuelle Sitzungen

  1. Im Startmenü auf Programme , zeigen Sie auf Microsoft Exchange , und klicken Sie dann auf System-Manager .
  2. Erweitern Sie den virtuellen NNTP-Server, den Sie konfigurieren möchten.
  3. Klicken Sie auf das Kontrollkästchen Aktuelle Sitzungen .
  4. Um Beenden alle Sitzungen, klicken Sie im Menü Aktion auf Alle beenden .
  5. Um eine bestimmte Sitzung zu beenden, klicken Sie auf die Sitzung beendet werden soll, und klicken Sie Beenden im Menü Aktion .

Eigenschaften

Artikel-ID: 268092 - Geändert am: Donnerstag, 25. Oktober 2007 - Version: 3.4
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Exchange Server 2003 Enterprise Edition
  • Microsoft Exchange Server 2003 Standard Edition
  • Microsoft Exchange 2000 Server Standard Edition
Keywords: 
kbmt kbhowto KB268092 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 268092
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com