Beschreibung des Features für automatische Updates in Windows Millennium Edition

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 268331 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D44888
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
268331 Description of Automatic Updates in Windows Millennium Edition (Me)
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt das Feature für automatische Updates in Windows Millennium Edition (Me).

Weitere Informationen

Das Feature für automatische Updates ersetzt das Dienstprogramm für die Benachrichtigung über wichtige Updates. Es ist dafür bestimmt, wichtige Updates, welche auf der Windows Update-Website zur Verfügung stehen, automatisch mithilfe der verfügbaren Bandbreite Ihrer Internetverbindung bereitzustellen. Dabei muss der Benutzer kaum eingreifen. Wenn keine Verbindung besteht, werden die automatischen Updates bis zur nächsten Verbindung zurückgestellt, bevor wieder auf Updates geprüft wird oder Updates heruntergeladen werden.

Die automatische Update-Funktion soll alle 24 Stunden eine Prüfung auf Updates durchführen. Wenn keine Updates vorhanden sind, wird die Funktion zurückgesetzt und führt die nächste Prüfung 24 Stunden nach Herstellung der nächsten Internet-Verbindung her. Wenn der Download unterbrochen wird, wird die Update-Funktion später wieder aufgenommen, wenn wieder eine Verbindung besteht.

Sie können die automatische Update-Funktion über das Tool "Automatische Updates" in der Systemsteuerung konfigurieren. Es gibt drei Einstellungen:
  • Updates automatisch downloaden und benachrichtigen, wenn Updates installiert werden können.
  • Vor dem Download von Updates benachrichtigen und wenn Updates installiert werden können, erneut benachrichtigen.
  • Automatische Updates deaktivieren. Updates werden manuell durchgeführt.
Die Standardeinstellung ist "Updates automatisch downloaden und benachrichtigen, wenn Updates installiert werden können".

Wenn Sie die automatische Update-Funktion zum ersten Mal ausführen, erscheint ein kleines Globussymbol rechts in der Symbolleiste. Wenn Sie dieses Symbol anklicken, wird ein Assistent gestartet, der Sie auffordert, den Endbenutzer-Lizenzvertrag zu lesen und zu akzeptieren. Wenn Sie das tun, startet der Endbenutzer-Lizenzvertrag den automatischen Update-Vorgang. Beachten Sie, dass Sie auf die Microsoft Windows-Update-Website gehen und die kritischen Updates manuell installieren müssen, wenn Sie den Endbenutzer-Lizenzvertrag nicht akzeptieren:
http://update.microsoft.com
Wenn das Update-Paket zur Installation bereit ist, erscheint eine Sprechblase über der rechten Seite der Symbolleiste. Wenn Sie diese Sprechblase oder das Symbol "Automatische Updates" anklicken, wird ein Dialogfeld mit den drei folgenden Schaltflächen angezeigt:
  • Details: Liefert eine Beschreibung der verfügbaren Pakete.
  • Später benachrichtigen: Zur späteren Installation des heruntergeladenen Pakets.
  • Installieren: Sofortige Installation des Pakets/der Pakete.
Nach der Installation des Pakets/der Pakete werden Sie eventuell aufgefordert, Ihren Computer neu zu starten. Speichern Sie Ihre Daten, beenden Sie alle Programme und klicken Sie auf Neu starten, um die Installation abzuschließen.

Eigenschaften

Artikel-ID: 268331 - Geändert am: Samstag, 14. Mai 2011 - Version: 4.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows Update
Keywords: 
kbmsccsearch kbpubtypekc kbinfo KB268331
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Disclaimer zu nicht mehr gepflegten KB-Inhalten
Dieser Artikel wurde für Produkte verfasst, für die Microsoft keinen Support mehr anbietet. Der Artikel wird deshalb in der vorliegenden Form bereitgestellt und nicht mehr weiter aktualisiert.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com