Hinweise zum Update 14.2 für Office für Mac 2011

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 2685940 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

EINFÜHRUNG

Microsoft stellt ein Update für Microsoft Office für Mac 2011 zur Verfügung. Dieses Update enthält die aktuellen Korrekturen für Office für Mac 2011. Außerdem verbessert das Update Stabilität und Zuverlässigkeit.

Lösung


Details zum Update

Im Update enthaltene Verbesserungen

Das Update 14.2 für Office für Mac 2011 umfasst die folgenden Verbesserungen:

Verbesserungen in allen Microsoft Office für Mac 2011-Anwendungen

  • Die Document Connection-Unterstützung für OneDrive (vorher SkyDrive)-Dokumente wurde verbessert.
    Lässt Benutzer Dokumente anzeigen und öffnen, die sich auf der Stammebene eines OneDrive (vorher SkyDrive)-Ordners befinden.
  • Die Drag&Drop -Funktion in Document Connection wurde in Mac OS X 10.7 (Lion) hinzugefügt.
    Fügt eine Drag & Drop-Funktion für Dateien in Dokument Connection in Mac OS X 10.7 hinzu.
  • Uploadfunktionalität für SharePoint-Sites wurde verbessert.
    Behebt ein Problem, bei dem beim Hochladen einer Datei auf eine SharePoint-Site die folgende Fehlermeldung angezeigt wird:
    Upload fehlgeschlagen. Sie müssen sich anmelden, um Ihre Änderungen auf dem Server zu speichern.

  • Die italienische Grammatikprüfung wurde verbessert.
    Behebt ein Problem, bei dem die italienische Grammatikprüfung kein ganzes Dokument überprüft.
  • Die deutsche Grammatikprüfung wurde verbessert.
    Behebt ein Problem, bei dem die deutsche Grammatikprüfung kein ganzes Dokument überprüft, wenn das Dokument bestimmte deutsche Sätze enthält.

Verbesserungen für Microsoft Outlook für Mac 2011

  • Die Datenbank und das Dienstprogramm zum Neuaufbau wurden verbessert.
    Enthält Korrekturen, welche die Datenbank stabiler und das Dienstprogramm zum Neuaufbau effektiver machen. Outlook für Mac verwendet die Office-Datenbank zum Speichern von persönlichen Informationen, z. B. Nachrichten und Kontakte. Dieses Update behebt Probleme, die Datenbankbeschädigungen, Instabilitäten und Abstürze verursachen. Dieses Update verbessert zudem die Datenbanktransaktionen und macht es einfacher, bestimmte Fehler zu beheben. Wenn es ein Problem in der Datenbank gibt, startet Outlook für Mac das Datenbankdienstprogramm. Das Datenbankdienstprogramm versucht, die Datenbank neu zu erstellen. Nach der Installation dieses Updates stellt das Datenbankdienstprogramm zusätzliche Kontoinformationen, z. B. freigegebene Ressourcen und Kategorien, wieder her, und ergreift Maßnahmen, um Beschädigungen zu reparieren. Mit diesem Update können Sie in Outlook für Mac zudem die Neuerstellung einer Datenbank abbrechen.
  • Die Synchronisierung des IMAP-Kontos wurde verbessert. Dies umfasst die Unterstützung für die Synchronisierung mit Google Mail.
    Nach der Installation dieses Updates aktualisiert Outlook für Mac regelmäßig neue Nachrichten im IMAP-Ordner. Außerdem können Outlook für Mac-Benutzer, die Google Mail-Konten verwenden, Ordner, z. B. "Entwürfe", "Gelöschte Objekte" "Gesendete Objekte" und "Junk-E-Mail" automatisch zuordnen.
  • Die Outlook für Mac-Leistung in Schlüsselszenarios wurde verbessert.
    Führt in den folgenden Bereichen mehrere Leistungsverbesserungen ein:
    • Allgemeine Reaktionsfähigkeit während der Synchronisierung
    • Löschen mehrerer Datensätze
    • Anzeigen des Inhalts von E-Mail-Nachrichten
    • Senden von E-Mail-Nachrichten
  • Die Synchronisierung von Exchange e-Mail-Nachrichten wurde verbessert.
    Führt ein neues Synchronisierungsmodell für Exchange ein. Mithilfe dieses neuen Modells kann Outlook für Mac eine E-Mail-Nachricht in Teilen herunterladen. Outlook für Mac lädt beispielsweise zuerst den Nachrichtentext und anschließend große Bilder und Anlagen herunter. Durch das Herunterladen von Nachrichten in Teilen wird die Belastung der Exchange-Server reduziert und die Leistung für den Benutzer verbessert.
  • Die Unterstützung für Kalenderplanungsressourcen wurde verbessert.
    Verbessert die Unterstützung für Kalenderplanungsressourcen und für die Frei/Gebucht-Vergleichsfunktionalität im Terminplanungs-Assistenten.
  • Der Kalenderanzeige wurden Wochennummern hinzugefügt.
    Fügt eine Voreinstellung hinzu, mit der im Kalender Wochennummern angezeigt werden können.
  • Die Erweiterungsfunktionalität für Verteilungslisten wurde hinzugefügt.
    Ermöglicht Ihnen, Verteilerlisten auf einzelne Mitglieder zu erweitern, wenn Sie dem Feld An eine Verteilerliste hinzufügen oder den Mauszeiger auf eine Verteilerliste halten.

Verbesserungen für Microsoft PowerPoint für Mac 2011


  • Die Funktionalität für das Einfügen von speziellen Hyperlinks wurde hinzugefügt.
    Führt die Funktionalität ein, mit der Sie in PowerPoint spezielle Hyperlinks einfügen können.
  • Die Liste der Mitverfasser wurde verbessert.
    Behebt ein Problem, bei dem Sie die Liste der Mitverfasser in einer Präsentation nicht sehen können.
  • Die Vollbildansicht in Lion wird unterstützt.
    Unterstützt die Vollbildansicht in PowerPoint. Darüber hinaus wird beim Schließen der Bildschirmpräsentation der Bearbeitungsmodus in PowerPoint automatisch geöffnet.

Verbesserungen in Microsoft Word für Mac 2011

  • Das Drucken von PDF-Faxen wurde verbessert.
    Behebt ein Problem, bei dem Word PDF-Dateien nicht als Fax senden kann.
  • Die Anzeige der Benutzerinformationen in Vorlagen wurde verbessert.
    Behebt ein Problem, bei dem in einer Word-Vorlage der Name, die Adresse, die Telefonnummer, die Faxnummer und die E-Mail-Adresse nicht angezeigt werden, wenn Sie die Vorlage anzeigen, nachdem Sie im DOC-Format gespeichert wurde.

Herunterladbare Liste der Probleme, die mit dem Service Pack behoben werden

In der folgenden Arbeitsmappe sind die Probleme aufgelistet, die mit Service Pack 2 behoben werden. Sie steht zum Download zur Verfügung:

Das XLSX-Paket, in der die im Update 14.2 für Office für Mac enthaltenen Korrekturen aufgeführt sind, herunterladen

Hinweis
Dies ist eine englische Version der Arbeitsmappe. Die Arbeitsmappe ist nicht in anderen Sprachen verfügbar.

Voraussetzungen


Bevor Sie das Update 14.2 für Office für Mac 2011 installieren, stellen Sie sicher, dass auf dem Computer Mac OS X v10.5.8 oder eine spätere Version des Mac OS X-Betriebssystems ausgeführt wird.

Klicken Sie im Apple-Menü auf Über diesen Mac, um zu überprüfen, ob der Computer diese Voraussetzung erfüllt.

Beziehen des Updates

Die folgende Datei steht im Microsoft Download Center zum Download zur Verfügung:

Bild minimierenBild vergrößern
Download
Updatepaket 14.2 für Microsoft Office für Mac jetzt herunterladen

Veröffentlichungsdatum: 12. April 2012

Weitere Informationen zum Herunterladen von Microsoft Support-Dateien finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
119591 So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien im Internet Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft.
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Dazu wurde die neueste Software zur Virenerkennung verwendet, die zum Zeitpunkt der Bereitstellung verfügbar war. Die Datei befindet sich auf Servern mit verstärkter Sicherheit, wodurch nicht autorisierte Änderungen an der Datei weitestgehend verhindert werden.

Aktualisierte Dateien

Eine vollständige Liste der durch dieses Update hinzugefügten oder geänderten Dateien erhalten Sie, indem Sie auf den Update Installer doppelklicken und dann im Menü Ablage auf Dateien einblenden klicken.

Hinweis Das Update 14.2 für Office für Mac 2011 kann auch über AutoUpdate bezogen werden. AutoUpdate ist ein Programm, das Microsoft-Software automatisch auf dem neuesten Stand hält. Starten Sie ein Microsoft Office-Programm, um AutoUpdate zu verwenden. Klicken Sie anschließend im Hilfemenü auf den Menüpunkt Auf Updates überprüfen.

Weitere Informationen zu Ressourcen für Office für Mac 2011 finden Sie auf der folgenden Website von Microsoft:

http://www.microsoft.com/germany/mac/default.mspx

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.

Die in diesem Artikel genannten Produkte anderer Anbieter stammen von Herstellern, die von Microsoft unabhängig sind. Microsoft gewährt keine implizite oder sonstige Garantie in Bezug auf die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.

Eigenschaften

Artikel-ID: 2685940 - Geändert am: Mittwoch, 19. Februar 2014 - Version: 9.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office for Mac Academic 2011
  • Microsoft Office for Mac Home and Business 2011
  • Microsoft Office for Mac Home and Student 2011
  • Microsoft Office for Mac 2011
Keywords: 
atdownload kbsurveynew kbexpertisebeginner KB2685940
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com