MS12-034: Hinweise zum Sicherheitsupdate für CVE-2012-0181 in Windows XP und Windows Server 2003: Dienstag, 8. Mai 2012

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 2686509 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

EINFÜHRUNG

Microsoft hat das Sicherheitsbulletin MS12-034 veröffentlicht. Das komplette Sicherheitsbulletin finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:

So erhalten Sie Hilfe und Unterstützung bei diesem Sicherheitsupdate

Hilfe beim Installieren von Updates: Support für Microsoft Update

Sicherheitslösungen für IT-Profis: TechNet Security ? Problembehandlung und Support

Hilfe beim Schützen des Computers, auf dem Windows ausgeführt wird, vor Viren und Schadsoftware: Virus and Security Center

Lokaler Support entsprechend Ihrem Land: Internationaler Support

Weitere Informationen

Dieses Sicherheitsupdate behebt ein Problem, das durch das Laden von Tastaturlayoutdateien auftreten können. Sie müssen dieses Update und Sicherheitsupdate 2676562 installieren, um das System vor Risiken zu schützen, die sich ergeben können, wenn Sie Tastaturlayoutdateien von nicht vertrauenswürdigen Speicherorten laden.

Was ist dieses Update?

Der Windows-Kerneltreibermodus (Win32k.sys) ist für das Laden von Tastaturlayouts auf einem Windows-basierten Computer verantwortlich. Sowohl Sicherheitsupdate 2676562 als auch Sicherheitsupdate 2686509 müssen installiert werden, um das System vor Risiken im Zusammenhang mit dem Tastaturlayout zu schützen, die im MSRC-Sicherheitsbulletin MS12-034 beschrieben sind.

Wie funktioniert dieses Update?

Dieses Update listet alle auf Ihrem Computer registrierten Tastaturlayoutdateien auf und überprüft anschließend, ob sie sich alle im Ordner "%Windir%\System32" befinden.

Beim Versuch, dieses Sicherheitsupdates zu installieren, kann eine Fehlermeldung mit etwa folgendem Inhalt angezeigt werden:
Setup kann nicht fortgesetzt werden, da mindestens eine für die Installation von KB2686509 erforderliche Voraussetzung nicht erfüllt wurde (0x8007F0F4).

Diese Meldung wird angezeigt, wenn nicht alle registrierten Tastaturlayoutdateien im Ordner "% Windir%\System32" enthalten sind. In diesem Szenario ist der Computer mit den Sicherheitsupdates nicht kompatibel.

Häufig gestellte Fragen

Warum wird dieses Update mehrfach neu angeboten?

Windows-Updates werden erneut angeboten, bis das Update auf Ihrem Computer installiert ist. Wenn dieses Update erneut angeboten wird, ist möglicherweise ein Installationsfehler aufgetreten. Überprüfen Sie die KB-Installationsprotokolldateien auf Fehlercodes. Die KB-Installationsprotokolldatei für dieses Sicherheitsupdate wäre wahrscheinlich "C:\Windows\ KB2686509.log"
Weitere Informationen zum Behebung dieser Probleme finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
958051 Beim Versuch, Updates von der Windows Update-Website oder der Microsoft Update-Website zu installieren, wird möglicherweise der Fehlercode "0x8007F0F4" angezeigt

Was soll ich tun, wenn die Installation dieses Sicherheitsupdates mit dem Fehler "0x8007F0F4" fehlschlägt?

Wenn bei dem Versuch, dieses Sicherheitsupdate zu installieren, der Fehler "0x8007F0F4" angezeigt wird, prüfen Sie, ob die Datei "%windir%\FaultyKeyboard.log" auf dem Computer erstellt wurde.

Wenn die Datei "%windir%\FaultyKeyboard.log" erstellt wurde, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Öffnen Sie die Datei "Faultykeyboard.log" im Ordner "% windir%". Diese Protokolldatei enthält Informationen zu registrierten Tastaturlayoutdateien, die nicht im Ordner "% Windir%\System32" enthalten sind. Die Protokolldatei sieht in etwa folgendermaßen aus: Keyboard1.dll
    .\Layoutfiles\keyboard2.dll
    C:\Windows\System\Kbda1.dll
    Hinweis In diesem Beispiel ist der erste Eintrag nur ein Dateiname. Der zweite Eintrag enthält einen relativen Pfad mit dem Dateinamen. Der dritte Eintrag enthält einen vollständigen Pfad der Datei.
  2. Kopieren Sie die Dateien, die in der Protokolldatei "Faultykeyboard.log" in den Ordner "System32".


Wie kopiere ich Tastaturlayoutdateien in den Ordner "System32"?


Hinweise
  • Die folgenden Schritte müssen von einem Administrator ausgeführt werden.
  • "% Windir%\System32" ist ein vertrauenswürdiger Ordner. Stellen Sie daher sicher, dass alle Dateien, die Sie in diesen Ordner kopieren, in Ihrer Organisation als vertrauenswürdig gelten. Die Datei sollte beispielsweise von einem vertrauenswürdigen Softwareanbieter zur Verfügung gestellt worden sein.
  • Die Tastaturlayoutdateien dürfen in den Ordner "%Windir%\System32" nicht verschoben werden. Stellen Sie sicher, dass Sie die Dateien kopieren, wenn Sie dazu angewiesen werden, anstatt die Dateien zu verschieben.

Verwenden Sie eine der folgenden Methoden, um die Tastaturlayoutdatei in den Ordner "System32" zu kopieren:
  • Suchen Sie für alle Einträge in der Protokolldatei "Faultykeyboard.log", die einen Dateinamen verwenden (und keinen vollständigen oder relativen Pfad), die Datei, und kopieren Sie sie in den Ordner "%Windir%\System32". (Verschieben Sie die Dateien nicht.)
  • Verwenden Sie für alle Einträge in der Protokolldatei "Faultykeyboard.log", die einen relativen Pfad verwenden, eine der folgenden Methoden:
    • Wenn der Eintrag in einem der folgenden Registrierungsunterschlüsseln vorhanden ist, müssen Sie die Datei auf der Festplatte suchen und anschließend in den Ordner "%Windir%\System32" kopieren:
      HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Keyboard Layout

      HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Keyboard Layouts
    • Wenn der Eintrag in den zuvor genannten Registrierungsunterschlüsseln nicht vorhanden ist, müssen Sie sich an den Softwareanbieter wenden, um das Problem zu beheben.

Wie kann ich Tastaturlayouts von meinem Computer deregistrieren oder entfernen?

Sie sollten Tastaturlayoutdateien, die nicht von einem vertrauenswürdigen Softwareanbieter stammen, entfernen.

Hinweise
  • Die folgenden Schritte müssen von einem Administrator ausgeführt werden.
  • Bevor Sie Tastaturlayoutdateien entfernen, stellen Sie sicher, dass die Tastaturlayoutdatei nicht von nicht vertrauenswürdigen Anwendungen auf dem Computer benötigt wird.
Wichtig Dieser Abschnitt bzw. die Methoden- oder Aufgabenbeschreibung enthält Hinweise zum Bearbeiten der Registrierung. Durch die falsche Bearbeitung der Registrierung können schwerwiegende Probleme verursacht werden. Daher ist es wichtig, bei der Ausführung der folgenden Schritte sorgfältig vorzugehen. Als Schutzmaßnahme sollten Sie vor der Bearbeitung der Registrierung eine Sicherungskopie erstellen. So ist gewährleistet, dass Sie die Registrierung wiederherstellen können, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
322756 Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows
  1. Löschen Sie alle Registrierungseinträge, die in den folgenden Registrierungsunterschlüsseln auf die Tastaturlayoutdatei verweisen:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Control\Keyboard Layout
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Keyboard Layouts
  2. Löschen Sie die Tastaturlayoutdatei.

Bekannte Probleme mit diesem Sicherheitsupdate

Einige Ihrer Computereinstellungen können dazu führen, dass dieses Sicherheitsupdate während der Installation fehlschlägt. Wenn während der Installation ein Fehler auftritt, verwenden Sie eine der folgenden Methoden, um dieses Problem zu umgehen.

Methode 1. Problem automatisch umgehen lassen

Führen Sie hierzu die folgenden Schritte aus:
  1. Führen Sie Microsoft Fix it 50882 aus. Klicken Sie hierzu auf die Fix it -Schaltfläche, klicken Sie im Dialogfeld Dateidownload auf Ausführen, und befolgen Sie anschließend die Schritte im Fix it-Assistenten.

    9812279 50882 div align="center"> <style> a.button { background: url(/library/images/support/KBGraphics/PUBLIC/cn/FixItButton.jpg) no-repeat 0 0; width: 139px; height: 56px; display:block; cursor:pointer; } a.button:hover { background-position: bottom right; } </style> <a class=button href="http://go.microsoft.com/?linkid=9812279" Target="_blank" alt="Microsoft Fix it"> </a> <a href="http://go.microsoft.com/?linkid=9812279" Target="_blank" title="Microsoft Fix it">
    </a> Microsoft Fix it 50882</div
  2. Installieren Sie das in diesem Artikel beschriebene Sicherheitsupdate.
  3. Führen Sie Microsoft Fix it 50883 aus. Klicken Sie hierzu auf die Fix it -Schaltfläche, klicken Sie im Dialogfeld Dateidownload auf Ausführen, und befolgen Sie anschließend die Schritte im Fix it-Assistenten.

    Contact us for more help

    Contact us for more help
    Connect with Answer Desk for expert help.
    Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com