UPDATE: Windows Installer benötigt bei Installation eines Patches die originalen Quelldateien

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 268800 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D268800
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
268800 FIX: Windows Installer Must Have Original Source Files When You Apply a Patch
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Problembeschreibung

Wenn Sie einen Patch für ein vorhandenes Programm installieren, das mit dem Windows Installer installiert wurde, werden Sie möglicherweise nach den Quelldateien der Originalinstallation gefragt. Sie werden auch dann aufgefordert, die Quelldateien vom Originaldatenträger bereitzustellen, wenn diese für den eigentlichen Patch überhaupt nicht benötigt werden.

Ursache

Bei den meisten Patch-Szenarien wird die Quelle benötigt, um erforderliche Dateien neu zu installieren. Ein Patch verwendet die Windows Installer-Dateiversionsregeln, um zu entscheiden, ob eine Datei in einer zu aktualisierenden Funktion neu installiert werden soll.

Die Aufforderung, die Quelle anzugeben, obwohl keine Dateien neu installiert werden, ist auf einen Fehler im Update-Algorithmus von Windows Installer zurückzuführen.

Lösung

Wenn Sie die Originalinstallation von einem Netzlaufwerk durchführen, kann Windows Installer die benötigten Dateien lokalisieren. Die Netzwerkressource muss jedoch, während Sie den Patch installieren, verfügbar sein, damit die Quelldateien gefunden werden können. Dies gilt auch, wenn Sie die Originalinstallation von einer CD durchgeführt haben. Wenn die CD noch verfügbar ist, legen Sie sie auf die entsprechende Aufforderung hin in das CD-ROM-Laufwerk ein.

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich dabei um einen Fehler in den Microsoft-Produkten handelt, die in diesem Artikel aufgeführt sind.

Die unnötige Aufforderung zum Bereitstellen der Original-Installationsquelle bei der Installation eines Windows Installer-Updates wurde in Windows Installer 2.0 geändert. In Windows Installer 2.0 werden Sie bei der Installation eines Patches nur in bestimmten Fällen aufgefordert, die Original-Installationsquelle anzugeben.

Sie werden möglicherweise nach der Original-Installationsquelle gefragt, wenn eine der folgenden Bedingungen vorliegt:
  • Wenn die zu aktualisierende Funktion über Komponenten mit versionslosen Dateien verfügt, die nicht geändert werden, benötigt Windows Installer die Installationsquelle, es sei denn, dass die versionslosen Dateien in den entsprechenden MsiFileHash-Tabelleneinträgen im Original-Setuppaket bearbeitet werden.
  • Wenn Sie während der Anwendung des Patches die Windows Installer-Standardaktion "ResolveSource" von einer benutzerdefinierten Aktion aus aufrufen, wird die Originalquelle benötigt.
  • Wenn Sie während der Anwendung des Patches die Windows Installer-Standardaktion "ResolveSource" im Original-Produktsetup aufrufen, wird die Originalquelle benötigt.
  • Wenn die zu aktualisierende Funktion derzeit auf "Run-From-Source" gesetzt ist.
    Wenn eine Funktion auf "Run-From-Source" (Ausführen von Quelle) gesetzt wird, impliziert dies, dass die Funktion nicht lokal installiert werden muss und von der Original-Installationsquelle ausgeführt werden sollte.
  • Die zwischengespeicherte MSI-Datei für das aktualisierte Produkt ist nicht auf dem Computer vorhanden. Dies kann auftreten, wenn die Dateien unter dem Verzeichnis "%windir%\installer" versehentlich durch einen Endbenutzer oder ein Softwareprogramm gelöscht werden.

Weitere Informationen

Windows Installer 2.0 Redistributable für Windows NT 4.0 und Windows 2000
http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?familyid=4B6140F9-2D36-4977-8FA1-6F8A0F5DCA8F

Windows Installer 2.0 Redistributable für Windows 95, Windows 98 und Windows Millennium Edition (Me)
http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=cebbacd8-c094-4255-b702-de3bb768148f%20&displaylang=en

Eigenschaften

Artikel-ID: 268800 - Geändert am: Montag, 16. Oktober 2006 - Version: 6.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows Installer 1.0
  • Microsoft Windows Installer 1.1
  • Microsoft Windows Installer 1.2
Keywords: 
kbmsccsearch kbpubtypekc kbappsetup kbbug kbfix KB268800
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Disclaimer zu nicht mehr gepflegten KB-Inhalten
Dieser Artikel wurde für Produkte verfasst, für die Microsoft keinen Support mehr anbietet. Der Artikel wird deshalb in der vorliegenden Form bereitgestellt und nicht mehr weiter aktualisiert.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com