Beschreibung des Updates für Lync Server 2010-Kernkomponenten: März 2012

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 2695369 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt das Update für Microsoft Lync Server 2010 Kernkomponenten, die März 2012 datiert ist.

EINFÜHRUNG

Dieses Update verbessert die Zuverlässigkeit, Stabilität und Leistung von Lync Server 2010 Kernkomponenten. Dieses Update behebt auch die Probleme, die zuvor in den folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base aufgeführt sind:
  • 2670334 Beschreibung des kumulativen Updates für Lync Server 2010-Kernkomponenten: Februar 2012
  • 2514981 Beschreibung des kumulativen Updates für Lync Server 2010-Kernkomponenten: November 2011
  • 2571545 Beschreibung des kumulativen Updates für Lync Server 2010-Kernkomponenten: Juli 2011
  • 2500444 Beschreibung des kumulativen Updates für Lync Server 2010-Kernkomponenten: April 2011
  • 2467775 Beschreibung des kumulativen Updates für Lync Server 2010-Kernkomponenten: Januar 2011

Lösung

Informationen zum Update

Die folgende Datei ist zum Download im Microsoft Download Center zur Verfügung:
Bild minimierenBild vergrößern
Herunterladen
Downloaden Sie das OcsCore.msp-Paket jetzt.
Datum der Freigabe: März 2012

Weitere Informationen zum Herunterladen von Microsoft Support-Dateien finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
119591 So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien im Internet
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft verwendete die aktuellste Virenerkennungssoftware, die am Tag der Veröffentlichung der Datei zur Verfügung stand. Die Datei ist auf Servern mit erhöhter Sicherheit gespeichert, wodurch nicht autorisierte Änderungen an der Datei verhindert werden.

Voraussetzungen

Es gibt keine Voraussetzungen für dieses Update angewendet haben.

Neustart erforderlich ist.

Möglicherweise müssen Sie den Computer neu starten, nachdem Sie dieses Update installiert haben.

Ersetzte Updates

Dieses Update ersetzt das folgende Update:
2670334 Beschreibung des kumulativen Updates für Lync Server 2010-Kernkomponenten: Februar 2012

Informationen zur Registrierung

Um eines der Updates in diesem Paket verwenden, müssen Sie keine Änderungen an der Registrierung vornehmen.

Informationen zur installation

Dieses kumulative Update anwenden, möchten installieren Sie das OCSCore.msp-Paket auf den Computern, die die folgenden Serverrollen ausgeführt werden:
  • Lync Server 2010 Standard Edition-Server
  • Lync Server 2010 Enterprise Edition Front-End-server
  • Lync Server 2010 Standalone Audio Video Conferencing Server
  • Lync Server 2010-Director
  • Lync Server 2010-Edge-Server
  • Lync Server 2010 eigenständige Vermittlungsserver
  • Lync Server 2010 Monitoring Server
  • Lync Server 2010-Archivierungsserver
  • Lync Server 2010-Verwaltungstools
  • Lync Server 2010 Survivable Branch-Server
  • Lync Server 2010 Trusted Application Server
Notizen
  • Sie können den Serverpools in beliebiger Reihenfolge aktualisieren.
  • Wir empfehlen die Aktualisierung aller Serverpools auf die gleiche Version des kumulativen Updates.
Auf einem Standard Edition-Server oder Enterprise Edition-Front-End-Server müssen Sie das folgende Cmdlet ausführen, nachdem Sie dieses Update-Paket installiert haben:
Install CsDatabase-Update - ConfiguredDatabases - SqlServerFqdn <EEBE.Fqdn>-UseDefaultSqlPaths</EEBE.Fqdn>
Notizen
  • Bevor Sie das Cmdlet ausführen, müssen Sie die Front-End-Server im Serverpool aktualisieren.
  • Führen Sie das Cmdlet in einer Umgebung mit Lync Server 2010 Standard Edition von Standard Edition-Server.
  • Führen Sie in einer Umgebung mit Lync Server 2010 Enterprise Edition in der die Archivierung, Überwachen von Diensten mit einer Enterprise Edition-Back-End-Server zusammengestellt werden dieses Cmdlet aus der Enterprise Edition-Back-End-Server aus.
  • Führen Sie in einer Umgebung mit Lync Server 2010 Enterprise Edition in der die Archivierung, Überwachen von Diensten mit einem Enterprise Edition-Back-End-Server nicht zusammengestellt werden dieses Cmdlet aus der Enterprise Edition-Front-End-Server aus.
Wenn die RTCDyn-Datenbanken entfernt werden, nachdem Sie das Cmdlet ohne den Parameter UseDefaultSqlPaths ausführen, führen Sie das folgende Cmdlet die RTCDyn-Datenbanken wiederherstellen:
Install CsDatabase-Update - ConfiguredDatabases - SqlServerFqdn < eebe.fqdn=""> - DatabasePaths <RtcDyn log="" path="">, <RtcDyn data="" path=""></RtcDyn> </RtcDyn>
Hinweis Das RtcDyn-Protokoll befindet sich unter dem Pfad der Datei Rcdyn.ldf. Die RtcDyn-Daten befindet sich unter dem Pfad der Datei Rtcdyn.mdf.

Informationen zur Deinstallation

Um dieses kumulative Update entfernen, verwenden Sie die Hinzufügen oder entfernen Programme Element in der Systemsteuerung.
Manchmal, wenn Sie versuchen, dieses kumulative Update entfernen, werden Sie für die Quell-CD aufgefordert. Wenn dieses Verhalten auftritt, legen Sie die Quell-CD, oder geben Sie den Pfad, in dem die Quelldateien gefunden werden können.

Dateiinformationen

Dieses Update enthält möglicherweise nicht alle Dateien, die Sie benötigen, um ein Produkt vollständig auf den neuesten Stand zu aktualisieren. Dieses Update enthält nur die Dateien, die Sie benötigen, um die Probleme zu beheben, die in diesem Artikel aufgeführt sind.
Nach der Installation des Updates ist die internationale Version Dieses Update hat die Dateiattribute oder eine höhere Version der Dateiattribute, in der folgenden Tabelle aufgelistet sind:
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameVersion der DateiDateigrößeDatumZeitPlattform
Dbcommon.SQLNicht zutreffend22,98030/3/1116: 12Nicht zutreffend
Dbrtc.SQLNicht zutreffend1,372,09924/3/129: 56Nicht zutreffend
Dbrtcdyn.SQLNicht zutreffend30,83424/2/129: 03Nicht zutreffend
Dbsetup.wsfNicht zutreffend108,75424/3/129: 56Nicht zutreffend
File_bootstrapper.exe4.0.7577.25356,08030/3/1119: 40X 64
File_dbimpexp.exe4.0.7577.4054334,61612/7/112: 02X 86
File_default.TMXNicht zutreffend21,558,81624/3/1211: 15Nicht zutreffend
File_deploy.exe4.0.7577.4051875,28015/11/1121: 28X 86
File_gac_interop.certcli.dll4.0.7577.408717,18424/3/1212: 24X 64
File_gac_interop.CertEnroll.dll4.0.7577.4087162,60024/3/1212: 23X 64
File_gac_interop.NetFwTypeLib.dll4.0.7577.408743,82424/3/1212: 24X 64
File_gac_microsoft.RTC.Client.PSOM.applicationcore.dll4.0.7577.4051281,43215/11/1121: 26X 86
File_gac_microsoft.RTC.Client.PSOM.meetingparts.dll4.0.7577.084,8083/11/1011: 30 UhrX 86
File_gac_microsoft.RTC.Client.PSOM.meetingprotocols.dll4.0.7577.068,4323/11/1011: 30 UhrX 86
File_gac_microsoft.RTC.collaborationnet.dll4.0.7577.2534,053,81630/3/1119: 31X 86
File_gac_microsoft.RTC.Internal.applicationsharingnet.dll4.0.7577.0170,8403/11/1011: 29X 86
File_gac_microsoft.RTC.Internal.Setup.xamluilib.dll4.0.7577.108318,7921/14/119: 31X 86
File_gac_microsoft.RTC.Internal.sipepsnet.dll4.0.7577.3141,911,60821/7/117: 27X 86
File_gac_microsoft.RTC.Interop.User.dll4.0.7577.25322,83230/3/1119: 37X 86
File_gac_microsoft.RTC.Management.adconnect.dll4.0.7577.4087555,84824/3/1212: 23X 86
File_gac_microsoft.RTC.Management.Deployment.dll4.0.7577.40872,042,70424/3/1212: 21X 86
File_gac_microsoft.RTC.Management.dll4.0.7577.40874,246,32824/3/1212: 23X 86
File_gac_microsoft.RTC.synthetictransactions.dll4.0.7577.4087629,58424/3/1212: 24X 86
File_gac_microsoft.RTC.synthetictransactions.mcxresources.dll4.0.7577.405115,74415/11/1121: 29X 86
File_gac_microsoft.RTC.synthetictransactions.mcxresources.dll.de_DE4.0.7577.405115,74424/3/1212: 26Nicht zutreffend
File_gac_microsoft.RTC.synthetictransactions.mcxresources.dll.es_ES4.0.7577.405115,74424/3/1212: 26Nicht zutreffend
File_gac_microsoft.RTC.synthetictransactions.mcxresources.dll.fr_FR4.0.7577.405115,74424/3/1212: 23Nicht zutreffend
File_gac_microsoft.RTC.synthetictransactions.mcxresources.dll.it_IT4.0.7577.405115,74424/3/1212: 26Nicht zutreffend
File_gac_microsoft.RTC.synthetictransactions.mcxresources.dll.ja_jp4.0.7577.405116,25624/3/1212: 26Nicht zutreffend
File_gac_microsoft.RTC.synthetictransactions.mcxresources.dll.ko_KR4.0.7577.405115,74424/3/1212: 26Nicht zutreffend
File_gac_microsoft.RTC.synthetictransactions.mcxresources.dll.pt_br4.0.7577.405115,74424/3/1212: 23Nicht zutreffend
File_gac_microsoft.RTC.synthetictransactions.mcxresources.dll.zh_CN4.0.7577.405115,23224/3/1212: 23Nicht zutreffend
File_gac_microsoft.RTC.synthetictransactions.mcxresources.dll.zh_TW4.0.7577.405115,23224/3/1212: 25Nicht zutreffend
File_localocscmdlets.Format.ps1xmlNicht zutreffend239,19715/11/1121: 29Nicht zutreffend
File_microsoft.RTC.Management.Core.dll4.0.7577.40871,387,32824/3/1212: 21X 86
File_microsoft.RTC.Management.Deployment.Bootstrapper.dll4.0.7577.4051240,48815/11/1121: 29X 64
File_microsoft.RTC.Management.dllhelp.Xml.de_DENicht zutreffend8,353,44619/3/126: 55Nicht zutreffend
File_microsoft.RTC.Management.dllhelp.Xml.es_ESNicht zutreffend8,237,76219/3/126: 55Nicht zutreffend
File_microsoft.RTC.Management.dllhelp.Xml.fr_FRNicht zutreffend8,361,32419/3/126: 55Nicht zutreffend
File_microsoft.RTC.Management.dllhelp.Xml.it_ITNicht zutreffend8,281,52919/3/126: 55Nicht zutreffend
File_microsoft.RTC.Management.dllhelp.Xml.ja_jpNicht zutreffend8,784,42619/3/126: 55Nicht zutreffend
File_microsoft.RTC.Management.dllhelp.Xml.ko_KRNicht zutreffend8,163,23019/3/126: 55Nicht zutreffend
File_microsoft.RTC.Management.dllhelp.Xml.pt_brNicht zutreffend8,151,23219/3/126: 55Nicht zutreffend
File_microsoft.RTC.Management.dllhelp.Xml.zh_CNNicht zutreffend7,502,64119/3/126: 55Nicht zutreffend
File_microsoft.RTC.Management.dllhelp.Xml.zh_TWNicht zutreffend7,534,77419/3/126: 55Nicht zutreffend
File_microsoft.RTC.Management.writableconfig.dll4.0.7577.40871,334,10424/3/1212: 23X 86
File_microsoft.RTC.rgs.Management.dllhelp.Xml.de_DENicht zutreffend445,17319/3/126: 55Nicht zutreffend
File_microsoft.RTC.rgs.Management.dllhelp.Xml.es_ESNicht zutreffend437,49719/3/126: 55Nicht zutreffend
File_microsoft.RTC.rgs.Management.dllhelp.Xml.fr_FRNicht zutreffend443,66919/3/126: 55Nicht zutreffend
File_microsoft.RTC.rgs.Management.dllhelp.Xml.it_ITNicht zutreffend445,99119/3/126: 55Nicht zutreffend
File_microsoft.RTC.rgs.Management.dllhelp.Xml.ja_jpNicht zutreffend483,26319/3/126: 55Nicht zutreffend
File_microsoft.RTC.rgs.Management.dllhelp.Xml.ko_KRNicht zutreffend438,37719/3/126: 55Nicht zutreffend
File_microsoft.RTC.rgs.Management.dllhelp.Xml.pt_brNicht zutreffend447,38619/3/126: 55Nicht zutreffend
File_microsoft.RTC.rgs.Management.dllhelp.Xml.zh_CNNicht zutreffend397,51419/3/126: 55Nicht zutreffend
File_microsoft.RTC.rgs.Management.dllhelp.Xml.zh_TWNicht zutreffend399,14919/3/126: 55Nicht zutreffend
File_ocslogger.exe4.0.7577.4087613,14424/3/1212: 21X 86
File_ocstrace.dll4.0.7577.314579,33621/7/117: 32X 64
File_ocstypes.ps1xmlNicht zutreffend502,92021/7/117: 48Nicht zutreffend
File_remoteocscmdlets.Format.ps1xmlNicht zutreffend242,36315/11/1121: 29Nicht zutreffend
File_replicaperf.dll4.0.7577.25340,72030/3/1119: 40X 64
File_replicaperf.hNicht zutreffend57930/3/1116: 10Nicht zutreffend
File_replicaperf.iniNicht zutreffend5,52230/3/1116: 10Nicht zutreffend
File_replicareplicatoragent.exe4.0.7577.253359,20830/3/1119: 40X 86
File_reportdata.XmlNicht zutreffend6,087,26730/3/1116: 14Nicht zutreffend
File_rtcsres.dll4.0.7577.3241,031,92829/8/1120: 04X 64
File_startup.ps1Nicht zutreffend11.63929/8/1120: 03Nicht zutreffend
File_user.Format.ps1xmlNicht zutreffend31,93815/11/1121: 28Nicht zutreffend
File_wrtcesproxy.dll4.0.7577.25323,31230/3/1119: 40X 64
File_xds.SQLNicht zutreffend81,96221/7/113: 24Nicht zutreffend
File_xdssetup.wsfNicht zutreffend69,61721/7/113: 24Nicht zutreffend
File_xds_replica_1_to_2.SQLNicht zutreffend51,17121/7/114: 42Nicht zutreffend
File_xds_replica_1_to_rtm.SQLNicht zutreffend25,16930/3/1117: 21Nicht zutreffend
File_xds_replica_2_to_1.SQLNicht zutreffend34,29021/7/114: 42Nicht zutreffend
File_xds_replica_rtm_to_1.SQLNicht zutreffend41,24330/3/1117: 21Nicht zutreffend
Msdiagmetadata.SQLNicht zutreffend456,82615/11/1117: 57Nicht zutreffend
Rtcprovdb.SQLNicht zutreffend12.39330/3/1116: 16Nicht zutreffend
Rtcprovdbsetup.wsfNicht zutreffend85,40830/3/1116: 16Nicht zutreffend

Informationsquellen

Weitere Informationen Terminologie für Softwareupdates, klicken Sie auf die folgende zum Anzeigen Artikelnummer der Artikel in der Microsoft Knowledge Base:
824684 Beschreibung der Standardterminologie, die zum Beschreiben von Microsoft-Softwareupdates verwendet wird
Weitere Informationen über die neuesten Updates für Lync Server 2010 finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
2493736 Updates für Lync Server 2010

Eigenschaften

Artikel-ID: 2695369 - Geändert am: Donnerstag, 29. März 2012 - Version: 1.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Lync Server 2010 Enterprise Edition
  • Microsoft Lync Server 2010 Standard Edition
Keywords: 
kbqfe kbfix kbsurveynew kbexpertiseadvanced kbmt KB2695369 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2695369
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com