Fehler: Internet Explorer reagiert beim Sie Bilder herunterladen

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 269802 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Problembeschreibung

Wenn Sie zu einer Website, die Bilder dynamisch zu einer Seite hinzufügt durchsuchen, möglicherweise einige Bilder zeitweise fehlschlagen angezeigt werden. Das Symbol Internet Explorer weiterhin für fünf Minuten in der oberen rechten Ecke des Browser spin, als wenn der Browser (hängt), reagiert während er versucht, den Inhalt zu downloaden. Die folgende Fehlermeldung wird angezeigt:
-2147012894 Internetclientfehler: Timeout anfordern.

Lösung

Um dieses Problem zu beheben, können Sie eine der folgenden Methoden verwenden:
  • Entwerfen die Webanwendung zu minimieren, dynamisches Hinzufügen von Bildern auf der Seite neu.
  • In bestimmten Fällen, wie das Beispiel in den Abschnitt "Weitere Informationen" können Sie die Webanwendung dynamisch die <img>-Tags über einfügen umgeschrieben der InnerHTML -Eigenschaft ohne die Src -Eigenschaft anzugeben.

    Später können z. B. auf ein Ereignis Timer Src -Eigenschaften dynamisch geändert werden entsprechend den richtigen Bild-URL. Zum Beispiel:
    function doLoad()
    	{
    	// After changing the xsl to not include the src for the image tags
    	xslTarget.innerHTML = source.transformNode(style.XMLDocument);
    	window.setTimeout("addImg()",1);
    	
    	}
    	function addImg()
    	{
    		var imgs;
    		imgs = document.body.all.tags("IMG");
    		var srcs=source.selectNodes("//Path");
    		
    		var len=imgs.length;
    		for(i=0;i<len;i++)
    		{
    			imgs[i].src=srcs(i).text;
    		}
    	}
    					
  • Erhöhen Sie die maximale Anzahl von Verbindungen für jeden Server. Weitere Informationen finden Sie die folgende KB-Artikelnummer:
    183110INFO: WinInet beschränkt die Verbindungen pro Server

    Hinweis : Diese Technik erhöht sich die Verbindung Last auf alle HTTP-Server, Internet Explorer besucht und Global erzwingt Internet Explorer anhand der Spezifikation HTTP wechseln. Diese Problemumgehung wird nur empfohlen, wenn Internet Explorer häufig hängt, und Sie können den Code für die Website nicht ändern.

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel Microsoft-Produkten handelt.

Weitere Informationen

Die Seiten, die dieses Problem aufweisen unterscheiden sich erheblich in Entwurfs- und Verfahren. Allerdings Hinzufügen einer grundlegenden Ebene alle Seiten, die bekanntermaßen dieses spezielle Problem aufweisen Bilder dynamisch nach die erste Seite laden. Diese Seiten ändern Sie die Src -Eigenschaft des ein <IMG>-Tag oder dynamisch hinzufügen <IMG> mit tags die InnerHTML -Eigenschaft oder InsertAdjacentHTML -Methode.

Im folgende Beispiel ist eine einfache Seite, die XML- und InnerHTML , verwendet um den Code zu veranschaulichen, die anfällig für dieses Problem ist:
<HTML>
<BODY onload="doLoad()">
<SCRIPT language="JavaScript">
    function doLoad()
    {
        xslTarget.innerHTML = source.transformNode(style.XMLDocument);
    }
</SCRIPT>

<XML id="source">
<Data>

  <Image>
    <Name>Image 1</Name>
    <Path>SomeImage.gif</Path>
  </Image>
  <Image>
    <Name>Image 2</Name>
    <Path>SomeImage.gif</Path>
  </Image> 
  .........
  .........
  <Image>
    <Name>Image 50</Name>
    <Path>SomeImage.gif</Path>
  </Image> 
</Data>
</XML>
<XML id="style">
<xsl:stylesheet xmlns:xsl="http://www.w3.org/TR/WD-xsl">
<xsl:template match="/">
    <xsl:apply-templates select="//Image"/>
</xsl:template>
<xsl:template match="Image">
   <P> Some Image
   <img border="0" width="16" height="16">
  	<xsl:attribute name="name"><xsl:value-of select="Name"/></xsl:attribute>
  	<xsl:attribute name="src"><xsl:value-of select="Path"/></xsl:attribute>	
   </img>
   </P>
</xsl:template>
</xsl:stylesheet>
</XML>   	

<DIV id="xslTarget"></DIV>

</BODY>
</HTML>
				
Testfall für dieses Beispiel ist reproduzierbaren und verwendet XSL (Extensible Stylesheet Language) zum Verarbeiten der XML-Daten im XML-Tag. XSL transformiert XML-Daten sichtbaren Inhalt. Wenn Sie während des Onload-Ereignisses Fenster für diese Seite InnerHTML auf XslTarget DIV -Element festlegen, wird die Seite für jeden Knoten "Bild" in der XML-Daten ein Bild hinzugefügt. Wie oben beschrieben, kann dies das in dem Timing von anderen Teilen der Webanwendung in diesem Artikel beschriebene Problem zu demonstrieren.

Informationsquellen

Finden Sie weitere Informationen zum Entwickeln von webbasierten Lösungen für Microsoft Internet Explorer auf der folgenden Microsoft-Websites:
http://msdn.microsoft.com/ie/

http://support.microsoft.com/iep

Eigenschaften

Artikel-ID: 269802 - Geändert am: Donnerstag, 11. Mai 2006 - Version: 4.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Internet Explorer (Programming) 6.0
  • Microsoft Internet Explorer 5.01
  • Microsoft Internet Explorer (Programming) 5.01 SP1
  • Microsoft Internet Explorer 5.5
  • Microsoft Windows Internet Services (WinInet)
Keywords: 
kbmt kbbug kbnavigation kbpending KB269802 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 269802
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Disclaimer zu nicht mehr gepflegten KB-Inhalten
Dieser Artikel wurde für Produkte verfasst, für die Microsoft keinen Support mehr anbietet. Der Artikel wird deshalb in der vorliegenden Form bereitgestellt und nicht mehr weiter aktualisiert.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com