Kein CD-ROM-Zugriff und Fehlermeldungen mit Code 31 im Geräte-Manager nach dem Entfernen von "Adaptec Easy CD Creator" von Ihrem Computer

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 270008 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D270008
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
270008 Cannot Access CD-ROM and "Code 31" Error Message in Device Manager After You Remove Adaptec Easy CD Creator from Your Computer
In Artikel 314060 wird dieses Thema für Microsoft Windows XP beschrieben.

Dieser Artikel gilt auch für Adaptec Easy CD Creator 5.01. Wichtig: Dieser Artikel enthält Informationen zum Bearbeiten der Registrierung. Bevor Sie die Registrierung bearbeiten, vergewissern Sie sich bitte, dass Sie die Registrierung wiederherstellen können, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Erstellen einer Sicherungskopie, zum Wiederherstellen und Bearbeiten der Registrierung finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
256986 Beschreibung der Microsoft Windows-Registrierung
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Wenn Sie Adaptec Easy CD Creator 5.01 und früher oder DirectCD 3.01 oder 3.01c von Ihrem Computer entfernen, können anschließend die folgenden Symptome auftreten:
  • Sie können unter "Arbeitsplatz" nicht mehr auf Ihre CD-ROMs zugreifen.
  • Im Geräte-Manager wird für alle an das System angeschlossenen CD-ROM-Geräte die folgende Fehlermeldung angezeigt:
    Das Gerät funktioniert nicht ordnungsgemäß, da Windows die für das Gerät erforderlichen Treiber nicht laden kann (Code 31).
  • Der Geräte-Manager zeigt die folgende Fehlermeldung an:
    Für das Gerät ist kein Treiber erforderlich. Der Treiber wurde deaktiviert (Code 32 oder Code 31).
    Hinweis: Es kann auch eine Fehlermeldung mit Code 39 angezeigt werden, die besagt, dass der Treiber beschädigt ist.

  • Der Geräte-Manager zeigt die folgende Fehlermeldung an:
    Die Registrierung ist eventuell beschädigt (Code 19).
Dieser Code bedeutet, dass die Registrierung ein unbekanntes Ergebnis zurückgegeben hat.

Lösung

Warnung: Die unkorrekte Verwendung des Registrierungseditors kann schwerwiegende Probleme verursachen, die das gesamte System betreffen und eine Neuinstallierung des Betriebssystems erforderlich machen. Microsoft kann nicht garantieren, dass Probleme, die von einer falschen Verwendung des Registrierungseditors herrühren, behoben werden können. Benutzen Sie den Registrierungseditor auf eigene Verantwortung.

Es gibt zwei unterstützte Methoden zum Beheben dieses Problems.

Methode 1

  1. Entfernen Sie die Werte UpperFilters und LowerFilters vollständig aus dem folgenden Registrierungsschlüssel:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Class\{4D36E965-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}
    Hinweis: Wenn eine Fehlermeldung mit Code 39 angezeigt wird, kann es sein, dass den Werten UpperFilters und LowerFilters zusätzlich zu den Adaptec-Filtertreibern weitere Filtertreiber von Fremdanbietern hinzugefügt wurden. In diesem Fall können Sie versuchen, zunächst die nicht von Adaptec stammenden Filtertreiber zu entfernen und die Easy CD Creator-Filter an Ort und Stelle zu belassen. Überprüfen Sie anschließend, ob die Fehlermeldung mit Code 39 weiterhin angezeigt wird. Wenn immer noch eine Fehlermeldung mit dem Code 39, 32 oder 31 angezeigt wird, entfernen Sie die Werte UpperFilters und LowerFilters vollständig aus dem vorstehend genannten Schlüssel.

  2. Starten Sie den Computer neu.

Methode 2

Wenn Sie mit der oben beschriebenen Methode die Fehlermeldung mit Code 31 nicht beseitigen und den Zugriff auf Ihre CD-ROMs nicht wiederherstellen können und Sie Media Player 7.0 installiert haben, können Sie Media Player 7.0 deinstallieren und die neueste Version installieren, die auf der folgenden Microsoft-Website zum Download zur Verfügung steht:
http://www.microsoft.com/windows/windowsmedia/de/

Status

Es ist bekannt, dass dieses Problem bei den Easy CD Creator-Versionen 5.01 und früher sowie den DirectCD-Versionen 3.01c und früher auftreten kann.

Weitere Informationen

Dieses Problem kann auch bei den neuesten Versionen von Easy CD Creator 5.01 und DirectCD 3.01d oder höher auftreten.

Die in diesem Artikel erwähnten Fremdanbieterprodukte werden von einem Lieferanten hergestellt, der von Microsoft unabhängig ist. Microsoft gewährt keine implizite oder sonstige Garantie in Bezug auf die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.

Hinweis: Es kann noch weitere CD-Brennsoftware von Fremdanbietern geben, bei denen ein ähnliches Verhalten auftritt. Die hier beschriebenen Problembehandlungsschritte helfen möglicherweise auch bei diesen Programmen, falls diese ebenfalls Einträge unter den Registrierungswerten UpperFilters oder LowerFilters hinzufügen und dabei entweder ihre Filtertreiber hinzufügen oder die Registrierungsschlüssel und -werte entfernen, die in diesem Artikel genannt sind und wie folgt beginnen:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Class\{4D36E965-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}
Achtung: Erstellen Sie unbedingt eine Sicherungskopie Ihrer Registrierung, bevor Sie irgendwelche Änderungen vornehmen.

Eigenschaften

Artikel-ID: 270008 - Geändert am: Dienstag, 26. September 2006 - Version: 6.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows 2000 Server
  • Microsoft Windows 2000 Advanced Server
  • Microsoft Windows 2000 Professional Edition
Keywords: 
kb3rdparty kberrmsg kbhardware kbprb KB270008
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com