Works 2001: Mindestsystemanforderungen

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 271232 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser Artikel listet die Mindestsystemanforderungen zum Ausführen von Microsoft Works 6 und Microsoft Works Suite 2001 benötigt.

Weitere Informationen

Microsoft Works 6

Um Microsoft Works 6 ausführen, benötigen Sie:
  • Multimedia PC mit Pentium 90 MHz oder schnellerer Prozessor.
  • Betriebssystem Microsoft Windows 95, Microsoft Windows 98 oder Microsoft Windows 2000 oder höher.
  • 16 Megabyte (MB) RAM (32 MB empfohlen).
  • 65-165 MB verfügbarer Festplattenspeicher.
  • Microsoft Internet Explorer 5 (enthalten) oder höher. Leerzeichen kann bis zu 80 MB zusätzlichen Festplatte für Internet Explorer-Upgrade erforderlich sein. Diese Installation ersetzt nicht Ihren primären Browser.
  • Mindestens Vierfach CD-ROM-Laufwerk.
  • Microsoft-Maus oder kompatibles Zeigegerät.
  • Super-VGA, Monitor 256 Farben oder höherer Auflösung.
So verwenden zusätzliche Elemente oder Dienste, die Sie benötigen:

  • 14.400 Bits pro Sekunde (Bit/s) oder schnelleres Modem.
  • Internetzugang, den Sie möglicherweise eine gesonderte Gebühr an einen Internetdienstanbieter Zahlen muss.

Microsoft Works Suite 2001

Um Microsoft Works Suite 2001 auszuführen, Sie müssen:

  • Multimedia PC mit Pentium 166 MHz oder schnellerer Prozessor.
  • Betriebssystem Windows 95, Windows 98 oder Windows 2000 oder höher.
  • 32 MB RAM für Windows 95 oder Windows 98 (32 MB RAM empfohlen) oder 64 MB RAM für Windows 2000 Professional.
  • 700 MB verfügbaren Festplattenspeicher f? eine minimale Installation erforderlich; 850 MB freier Speicherplatz für die Standardinstallation. Eine benutzerdefinierte Installation kann mehr oder weniger Festplattenspeicher sein.
  • Microsoft Internet Explorer 5 (enthalten) oder höher. Leerzeichen kann bis zu weitere 80 MB Festplattenspeicher für Internet Explorer-Upgrade erforderlich sein. Diese Installation ersetzt nicht Ihren primären Browser.
  • Mindestens Vierfach CD oder DVD-ROM-Laufwerk.
  • Super-VGA, 256 Farben oder höher überwacht unterstützende Auflösung von 640 x 480 oder höhere. (Eine Super-VGA, 256 Farben oder höher überwachen unterstützenden Bildschirmauflösung 800 x 600 mit 16-Bit-Farbe empfohlen).
  • Microsoft Mouse, Microsoft IntelliMouse ® oder kompatibles Zeigegerät.
  • Sound Ausgabe mit Lautsprechern oder Kopfhörern empfohlen.
So verwenden zusätzliche Elemente oder Dienste, die Sie benötigen:

  • 28.000 Bit/s oder schnelleres Modem.
  • Internetzugang, den Sie möglicherweise eine gesonderte Gebühr an einen Internetdienstanbieter Zahlen muss.
  • 8 MB zusätzlicher Festplattenspeicher Speicherplatz zum Ausführen von Office E-Mail.
  • Windows-kompatibler Farbdrucker für Vollfarbausgabe.
  • Mikrofon zum Aufnehmen erforderlich.
  • Microsoft Outlook 2000 Messaging- und Collaboration-Client oder Microsoft Outlook Express 5.0 (enthalten) oder höher für Office E-Mail erforderlich.
  • MAPI-fähiges e-Mail-Client zum Senden von Bildern und andere Projekte erforderlich.
  • Bis zu 2 MB zusätzlicher Festplattenspeicher für jede monatliche Publikation in Microsoft Encarta Encyclopedia 2001.
  • Works Suite enthält FoneSync ? 3.1. Um diese Version von FoneSync verwenden, um Kontakte in Ihr Mobiltelefon zu übertragen, benötigen Sie ein zusätzliches Kabel. Weitere Informationen rufen Sie auf, 1-800-777-6820 oder besuchen Sie die unten aufgeführte FoneSync ?--Website.

    http://fonesync.openwave.com/fon/
  • Windows CE 2.0 oder höher mit ActiveSync 3.0 oder Palm 3.0 oder höher mit HotSync 2.0 für die Synchronisierung von Works-Daten erforderlich.

Eigenschaften

Artikel-ID: 271232 - Geändert am: Donnerstag, 6. Februar 2014 - Version: 3.1
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Works Suite 2001 Standard Edition
  • Microsoft Works 6.0 Standard Edition
Keywords: 
kbnosurvey kbarchive kbmt kbinfo KB271232 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 271232
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com