BUG: Fehlermeldung "Installierbares ISAM nicht gefunden" nach Installation von lokalisierten Versionen von Visual Basic 6.0 Service Pack 4 und Service Pack 5

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 273458 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D273458
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
273458 FIX: Error message "Cannot find installable ISAM" after installing localized versions of Visual Basic 6.0 Service Pack 4 and Service Pack 5
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Problembeschreibung

Wenn Sie in Visual Basic 6.0 mit installiertem Visual Studio 6.0 Service Pack 4 (SP4) oder Visual Studio 6.0 Service Pack 5 (SP5) ein lokalisiertes Programm kompilieren und ausführen, das ein integriertes Steuerelement Data enthält, dessen Eigenschaft DatabaseName auf eine Microsoft Access 2000-Datenbank gesetzt ist, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:
Installierbares ISAM nicht gefunden
Das Problem tritt in der integrierten Entwicklungsumgebung nicht auf.

Dieses Problem betrifft nur nicht englischsprachige Versionen von Microsoft Windows und Visual Basic. Diese Fehlermeldung kann zahlreiche weitere Ursachen haben. Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
209805 Fehlermeldung "Konnte installierbaren ISAM-Treiber nicht finden"
257819 SO WIRD'S GEMACHT: Verwenden von ADO mit Excel-Daten von Visual Basic oder VBA

Ursache

Im Lieferumfang von Visual Studio 6.0 SP4 und Visual Studio 6.0 SP5 sind keine DLL-Dateien mit den lokalisierten Ressourcen für Microsoft Access 2000 (zum Beispiel "vb6it.dll" für Italienisch) enthalten. Aus diesem Grund lädt das kompilierte lokalisierte Programm die Visual Studio Service Pack 3 (SP3)-Version dieser DLL-Dateien und gibt die im Abschnitt "Problembeschreibung" aufgeführte Fehlermeldung zurück.

Das Programm funktioniert in der integrierten Entwicklungsumgebung korrekt, weil die integrierte Entwicklungsumgebung (VB6.exe) eine lokalisierte Datei "VB6IDE.dll" verwendet, die mit Visual Studio 6.0 SP4 und Visual Studio 6.0 SP5 geliefert wurde.

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.

Dieser Fehler wird mit dem neuesten Microsoft Visual Studio 6.0 Service Pack behoben. Besuchen Sie die folgende Microsoft-Website, um das neueste Visual Studio 6.0-Service Pack herunterzuladen:
http://msdn2.microsoft.com/en-us/vstudio/aa700916.aspx

Eigenschaften

Artikel-ID: 273458 - Geändert am: Donnerstag, 4. Januar 2007 - Version: 5.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Visual Studio 6.0 Service Pack 4
  • Microsoft Visual Studio 6.0 Service Pack 5
  • Microsoft Visual Basic 6.0 Enterprise Edition
  • Microsoft Visual Basic 6.0 Professional Edition
Keywords: 
kbvs600sp6fix kbbug kbfix KB273458
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com