Sicherheitsereignis zum Zuordnen von Kontoanmeldeereignissen für Dienste

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 274176 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D274176
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
274176 Security Event for Associating Service Account Logon Events
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

In Windows 2000 und früheren Versionen von Windows war es für viele Prozesse, wie zum Beispiel Dienste, nicht möglich, ein Kontoanmeldeereignis (Sicherheitsereignis-ID 528) einem Prozesserstellungsereignis zuzuordnen. Ein Administrator kann jedoch die Sicherheitsereignis-ID 600 (ist in Windows XP enthalten) verwenden, um diese Zuordnung herzustellen. In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie das Sicherheitsereignisprotokoll interpretieren müssen, um diese Ereignisse besser zu verstehen.

Weitere Informationen

Wenn Sie Kontoanmeldeereignisse, Anmeldeereignisse und Prozessverfolgung überwachen, werden die folgenden fünf Ereignisse protokolliert, wenn ein Dienst mit einem Benutzerkonto gestartet wird:
  • Kerberos-Ticket anfordern
    (672 Account Logon = Kontoanmeldung)
  • Kerberos-Ticket ist gewährt
    (673 Account Logon = Kontoanmeldung)
  • Konto wird angemeldet
    (528 Anmeldung/Abmeldung = Anmelden/Abmelden)
  • Dienstprozess wird gestartet
    (592 Ausführliche Überwachung = Detaillierte Verfolgung)
  • Konto, das den Dienst gestartet hat, wird protokolliert
    (600 Ausführliche Überwachung = Detaillierte Verfolgung)
Die folgenden Beispielereignisse treten ein, wenn der Lizenzprotokollierdienst unter Verwendung eines Domänenkontos gestartet wird.

Kerberos-Ticket anfordern

Ereignistyp:       Erfolgsüberwachung
Ereignisquelle:    Sicherheit
Ereigniskategorie: Account Logon 
Ereigniskennung:   672
Datum:             08/14/2000
Uhrzeit:           05:13:02
Benutzer:          NT AUTHORITY\SYSTEM
Computer:          <Computername>
Beschreibung:
Anfrage für Authentifizierungsticket:
 	Benutzername:               <Benutzername>
 	Angegebener Bereichsname:   <Bereichsname>
 	Benutzerkennung:            <Bereichsname>\<Benutzername>
 	Dienstname:                 <Dienstname>
 	Dienstkennung:              <Bereichsname>\<Dienstname>
 	Ticketoptionen:             0x40810010
 	Result Code:                 -
 	Ticketverschlüsselungstyp:  0x17
 	Vorauthentifizierungstyp:   2
 	Clientadresse:              127.0.0.1

Kerberos-Ticket ist gewährt

Ereignistyp:       Erfolgsüberwachung
Ereignisquelle:    Security
Ereigniskategorie: Account Logon 
Ereigniskennung:   673
Datum:             08/14/2000
Uhrzeit:           05:13:02
Benutzer:          NT AUTHORITY\SYSTEM
Computer:          <Computername>
Beschreibung:
Genehmigtes Authentifizierungsticket:
 	Benutzername:              <Benutzername>
 	User Domain:               <Benutzerdomänenname>
 	Dienstname:                <Computername>$
 	Dienstkennung:             <Benutzerdomänenname>\<Computername>$
 	Ticketoptionen:            0x40810010
 	Ticketverschlüsselungstyp: 0x17
 	Clientadresse:             127.0.0.1

Konto wird angemeldet

Ereignistyp:       Erfolgsüberwachung
Ereignisquelle:    Security
Ereigniskategorie: Anmeldung/Abmeldung 
Ereigniskennung:   528
Datum:             08/14/2000
Uhrzeit:           05:13:02
Benutzer:          <Benutzerdomänenname>\<Benutzername>
Computer:          <Computername>
Beschreibung:
Erfolgreiche Anmeldung:
 	Benutzername:           <Benutzername>
 	Domäne:                 <Domänenname>
 	Anmeldekennung:         (0x0,0x1CBC6A)
 	Logon Type:             5
 	Anmeldeprozess:         Advapi  
 	Authentication Package: Negotiate
 	Workstation Name:       <Computername>

Dienstprozess wird gestartet

Ereignistyp:       Erfolgsüberwachung
Ereignisquelle:    Sicherheit
Ereigniskategorie: Ausführliche Überwachung 
Ereignisskennung:  592
Datum:             08/14/2000
Uhrzeit:           05:13:02
Benutzer:          NT AUTHORITY\SYSTEM
Computer:          <Computername>
Beschreibung:
Ein neuer Prozess wurde erstellt:
 	Neue Prozesskennung:      2064
 	Bilddateiname:            C:\WINDOWS\system32\llssrv.exe
 	Erstellte Prozesskennung: 264
 	Benutzername:             <Computername>$
 	Domäne:                   <Domänenname>
 	Anmeldekennung:           (0x0,0x3E7)

Konto, das den Dienst gestartet hat, wird protokolliert

Ereignistyp:       Erfolgsüberwachung
Ereignisquelle:    Sicherheit
Ereigniskategorie: Ausführliche Überwachung 
Ereignisskennung:  600
Datum:             08/14/2000
Uhrzeit:           05:13:02
Benutzer:          NT AUTHORITY\SYSTEM
Computer:          <Computername>
Beschreibung:
Einem Prozess wurde ein primäres Token zugewiesen. 
 	Prozesskennung:         2064
 	Bilddateiname:          C:\WINDOWS\system32\llssrv.exe
 	Benutzername:           <Benutzername>
 	Domäne:                 <Domänenname>
 	Anmeldekennung:         (0x0,0x1CBC6A)


Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

Eigenschaften

Artikel-ID: 274176 - Geändert am: Donnerstag, 5. Juli 2001 - Version: 1.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows XP Professional Edition
Keywords: 
kbinfo kbtool KB274176
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com