Office 2010 kumulative Update für Oktober 2012

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 2757117 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

EINFÜHRUNG

Die kumulativen Updatepakete für Oktober 2012 enthalten die neuesten Hotfixes für Microsoft Office 2010 und Office 2010-Server.

Es wird empfohlen, Hotfixes zu testen, bevor Sie sie in einer Produktionsumgebung bereitstellen. Da die Builds kumulativ sind, sind in jeder neuen Version alle Hotfixes und alle Sicherheitsupdates aus früheren Updatepaketen enthalten. Es wird empfohlen, dass Sie in Betracht ziehen, die neueste Version anzuwenden, die den Hotfix enthält, den Sie benötigen.

Lösung

So erhalten Sie die kumulativen Updatepakete Oktober 2012

Eine Reihe von unterstützten kumulativen Updatepaketen sind jetzt von Microsoft erhältlich. Allerdings soll jedes Paket nur die Anwendungen verbessern, die in diesem Artikel aufgeführt sind. Wenden Sie die Pakete nur auf Systemen an, bei denen diese speziellen Probleme auftreten. Wenn Ihr System durch eines dieser Probleme nicht schwerwiegend beeinträchtigt ist, empfehlen wir, auf das nächste Updatepaket zu warten, das die Hotfixes in einem kumulativen Update enthält.

Hinweis Wenn weitere Probleme auftreten oder andere Schritte zur Problembehandlung erforderlich sind, müssen Sie möglicherweise eine separate Serviceanfrage erstellen. Die normalen Supportkosten gelten für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die nicht für ein spezielles kumulatives Updatepaket geeignet sind. Um eine separate Serviceanfrage zu erstellen, besuchen Sie die folgende Microsoft-Website:
http://support.Microsoft.com/contactus/?WS=Support

Pakete, die im Oktober 2012 kumulativen Update enthalten sind

Ein Link zu Microsoft Knowledge Base-Artikeln, die jeden Hotfix behandeln, wird freigegeben, sobald die Artikel verfügbar sind. Um einen bestimmten Hotfix zu erhalten, kontaktieren Sie den Support, und fragen Sie nach dem Hotfix unter Angabe der Nummer des Knowledge Base-Artikels.

Weitere Informationen über die in dem kumulativen Update behobenen Probleme Office 2010 klicken Sie auf die folgenden Artikelnummern klicken, um die betreffenden Artikel in der Knowledge Base anzuzeigen.

Office 2010 Client-updates

Tabelle minimierenTabelle vergrößern
Name des HotfixpaketsKnowledge Base-ArtikelnummerProdukt
ACE-X-none.msp
2760394 Beschreibung des Hotfixpakets Access 2010 (Ace-X-none.msp): 30. Oktober 2012
Access 2010
Stislist-X-none.msp
2760390 Beschreibung des Access 2010-Hotfix-Pakets (Stislist-X-none.msp): 30. Oktober 2012
Access 2010
Excel-X-none.msp; Diagramm-X-none.msp; OfficeArt-Befehl-X-none.msp; Oartconv-X-none.msp
2687607 Beschreibung des Hotfixpakets Excel 2010 (Excel-X-none.msp; Diagramm-X-none.msp; OfficeArt-Befehl-X-none.msp; Oartconv-x-None.msp): 30. Oktober 2012
Excel 2010
Excel-X-none.msp; Diagramm-X-none.msp
2687606 Beschreibung des Hotfixpakets Excel 2010 (Excel-X-none.msp; Graph-x-None.msp): 30. Oktober 2012
Excel 2010
Excel-X-none.msp
2687559 Beschreibung des Hotfixpakets Excel 2010 (Excel-X-none.msp): 30. Oktober 2012
Excel 2010
InfoPath-X-none.msp Ipeditor-X-none.msp
2687563 Beschreibung des Hotfixpakets InfoPath 2010 (Infopath-X-none.msp, Ipeditor-X-none.msp): 30. Oktober 2012
InfoPath 2010
OGL-X-none.msp
2687609 Beschreibung des Hotfixpakets Office 2010 (Ogl-X-none.msp): 30. Oktober 2012
Office 2010
Proof-Ro-ro.mxp
2760393 Beschreibung des Office 2010-Hotfix-Pakets (Proof-Ro-ro.mxp): 30. Oktober 2012
Office 2010
Proof-ja-auch
2760392 Beschreibung des Hotfixpakets Office 2010 (Nachweis ja auch): 30. Oktober 2012
Office 2010
GFX-X-none.msp
2760388 Beschreibung des Hotfixpakets Office 2010 (Gfx-X-none.msp): 30. Oktober 2012
Office 2010
Exppdf-X-none.msp
2687616 Beschreibung des Office 2010-Hotfix-Pakets (Exppdf-X-none.msp): 30. Oktober 2012
Office 2010
MSO-X-none.msp
2760386 Beschreibung des Office 2010-Hotfix-Pakets (Mso-X-none.msp): 30. Oktober 2012
Office 2010
IME-ja-auch
2687611 Beschreibung des Hotfixpakets Office 2010 (Ime ja auch): 30. Oktober 2012
Office 2010
Outlook-X-none.msp
2687608 Beschreibung des Outlook 2010-Hotfix-Pakets (Outlook-X-none.msp): 30. Oktober 2012
Outlook 2010
Outexum-X-none.msp
2687620 Beschreibung des Outlook 2010-Hotfix-Pakets (Outexum-X-none.msp): 30. Oktober 2012
Outlook 2010
PowerPoint-X-none.msp Pptview-X-none.msp
2760404 Beschreibung des Hotfixpakets PowerPoint 2010 (Powerpoint-X-none.msp Pptview-X-none.msp): 30. Oktober 2012
PowerPoint 2010
PowerPoint-X-none.msp
2687555 Beschreibung des Hotfixpakets PowerPoint 2010 (Powerpoint-X-none.msp): 30. Oktober 2012
PowerPoint 2010
Projekt-X-none.msp
2687612 Beschreibung des Hotfixpakets für Project 2010 (Project-X-none.msp): 30. Oktober 2012
Project 2010
x 86 Groove-X-none.msp, x 64 Groove-X-none.msp
2687613 Beschreibung des Hotfix-Pakets für SharePoint Workspace 2010 (x 86 Groove-X-none.msp, x 64 Groove-X-none.msp): 30. Oktober 2012
SharePoint Workspace 2010
Word-X-none.msp, Kb2428677-X-none.msp
2687556 Beschreibung des Hotfixpakets Word 2010 (Word-X-none.msp, Kb2428677-X-none.msp): 30. Oktober 2012
Word 2010

Rollup-Updates für SharePoint Foundation 2010

Tabelle minimierenTabelle vergrößern
Name des HotfixpaketsKnowledge Base-ArtikelnummerProdukt
Project Server-Paket
2687565 Beschreibung des Project Server 2010 Kumulatives Update-Pakets (Project Server-Paket): 15. November 2012
HinweisWenn Sie dieses Paket installieren, wird das gesamte kumulative Update für Project Server, SharePoint Server und SharePoint Foundation angewendet werden. Dieses Paket enthält alle relevanten Updates aus der Liste der Updates für einzelne Server in der Tabelle "einzelne Server-Updates".
Projektserver 2010
SharePoint Server-Paket
2687564 Beschreibung des SharePoint Server 2010 kumulative Update-Pakets (SharePoint-Serverpaket): 15. November 2012
Hinweis Wenn Sie dieses Paket installieren, wird das gesamte kumulative Update für Project Server, SharePoint Server und SharePoint Foundation angewendet werden. Dieses Paket enthält alle relevanten Updates aus der Liste der Updates für einzelne Server in der Tabelle "einzelne Server-Updates".
SharePoint Server 2010
SharePoint Foundation-Serverpaket
2687566 Beschreibung der kumulative Updatepaket von SharePoint Foundation 2010 (SharePoint Foundation-Serverpaket): 30. Oktober 2012
SharePoint Foundation 2010

Einzelne Serverupdates

Tabelle minimierenTabelle vergrößern
Name des HotfixpaketsKnowledge Base-ArtikelnummerProdukt
Duetserver-X-none.msp
2760396 Beschreibung des Duet Enterprise für SharePoint und SAP-Hotfixpaket (Duetserver-X-none.msp): 15. November 2012
Duet Enterprise für SharePoint und SAP
Fsserver-X-none.msp
2760395 Beschreibung der FAST Search Server 2010 for SharePoint-Hotfixpaket (Fsserver-X-none.msp): 30. Oktober 2012
FAST Search Server 2010 for SharePoint
Wacwfe-X-none.msp, Xlwacwfe-X-none.msp
2687562 Beschreibung des Office Online-Hotfix-Pakets (Wacwfe-X-none.msp, Xlwacwfe-X-none.msp): 30. Oktober 2012
Office Online
Pjsrvwfe-X-none.msp
2687615 Beschreibung des Hotfix-Pakets für Project Server 2010 (Pjsrvwfe-X-none): 30. Oktober 2012
Projektserver 2010
WSS-X-none.msp
2687557 Beschreibung des Hotfixpakets für SharePoint Foundation 2010 (Wss-X-none.msp): 30. Oktober 2012
SharePoint Foundation 2010
Coreserver-X-none.msp, Wosrv-X-none.msp
2687619 Beschreibung des Office SharePoint Server-Hotfix-Pakets (Coreserver-X-none.msp, Wosrv-X-none.msp): 15. November 2012
SharePoint Server 2010
Coreserver-X-none.msp; Wosrv-X-none.msp; Coreservermui-Xx-xx.msp; Wosrvmui-Xx-xx.msp
2687610 Beschreibung des Office SharePoint Server-Hotfix-Pakets (Coreserver-X-none.msp; Wosrv-X-none.msp; Coreservermui-Xx-xx.msp; Wosrvmui-xx-xx.msp): 15. November 2012
SharePoint Server 2010
Coreserver-X-none.msp
2687545 Beschreibung des Office SharePoint Server-Hotfix-Pakets (Coreserver-X-none.msp): 15. November 2012
SharePoint Server 2010
EMS-X-none.msp, Grs-X-none.msp, Grs_hosted-X-none.msp
2760391 Beschreibung des Office SharePoint Server-Hotfix-Pakets (Ems-X-none.msp, Grs-X-none.msp Grs_hosted-X-none.msp): 30. Oktober 2012
SharePoint Server 2010
Spsmui-Xx-xx.msp
2760389 Beschreibung des Office SharePoint Server-Hotfix-Pakets (Spsmui-Xx-xx.msp): 30. Oktober 2012
SharePoint Server 2010
Wdsrv-X-none.msp, Xlsrvwfe-X-none.msp
2687617 Beschreibung des Office SharePoint Server-Hotfix-Pakets (Wdsrv-X-none.msp, Xlsrvwfe-X-none.msp): 30. Oktober 2012
SharePoint Server 2010
Coreservermui-Xx-xx.msp
2687614 Beschreibung des Office SharePoint Server-Hotfix-Pakets (Coreservermui-Xx-xx.msp): 30. Oktober 2012
SharePoint Server 2010
Xlsrvwfe-X-none.msp
2687561 Beschreibung von Excel Services in SharePoint Server 2010-Hotfixpaket (Xlsrvwfe-X-none.msp): 30. Oktober 2012
SharePoint Server 2010
Ppsmawfe-X-none.msp
2687544 Beschreibung des Office SharePoint Server-Hotfix-Pakets (Ppsmawfe-X-none.msp): 30. Oktober 2012
SharePoint Server 2010
Ifswfe-X-none.msp
2687618 Beschreibung des Office SharePoint Server-Hotfix-Pakets (Ifswfe-X-none.msp): 30. Oktober 2012
SharePoint Server 2010

Erforderliche Komponenten

Erforderliche Komponenten werden in den KB-Artikeln für die einzelnen Pakete aufgelistet.

Eigenschaften

Artikel-ID: 2757117 - Geändert am: Donnerstag, 17. April 2014 - Version: 5.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office Home and Business 2010
  • Microsoft Office Home and Student 2010
  • Microsoft Office Professional 2010
  • Microsoft Office Professional Plus 2010
  • Microsoft Office Standard 2010
  • Microsoft Office Starter 2010
  • Duet Enterprise for Microsoft SharePoint and SAP
  • Microsoft Project Server 2010
  • Microsoft SharePoint Foundation 2010
  • Microsoft SharePoint Server 2010
Keywords: 
kbsurveynew kbexpertiseinter kbmt KB2757117 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2757117
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com