Fehler: InternetExplorer fehlschlägt, die InnerHTML-Eigenschaft des Objekts auswählen festlegen

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 276228
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Wenn Sie die InnerHTML -Eigenschaft des Objekts auswählen festlegen, werden die Änderungen nicht ordnungsgemäß wirksam.

Lösung

Wenn Sie InnerHTMLverwenden müssen, ist eine Lösung mit einer Div -Objekt, das SELECT-Element umbrochen, und legen Sie die InnerHTML -Eigenschaft für das Div -Objekt. Zum Beispiel:
<html>
<head>
<title>My Example</title>
<script language="Javascript">
var origDivHTML;

function init()
{
   origDivHTML = myDiv.innerHTML;
}

function setValues() 
{
   var oldinnerHTML = "your original innerHTML: " + yourDiv.innerHTML ; 	
   alert(oldinnerHTML);
   yourDiv.innerHTML = origDivHTML;
	 
   var curinnerHTML = "your current innerHTML: " + yourDiv.innerHTML ; 
   alert(curinnerHTML); 
}
</script>
</head>

<body onload="init()">

<div id="myDiv">
  <select name="firstSelect" size="1" >
    <option>11111</option>
    <option>22222</option>
    <option>33333</option>
  </select>
</div>

<div id="yourDiv">
  <select name="secondSelect" size="1" >
    <option>aaaa</option>
    <option>bbbb</option>
    <option>cccc</option>
  </select>
</div>
<button onclick = "setValues();">click me to set the values</button>
</body>
</html>
				

Im Idealfall sollten Sie die Optionsauflistung verwenden, die von einem SELECT-Element hinzuzufügen. Der folgende Code zeigt drei Möglichkeiten, das SELECT-Element programmgesteuert Optionen hinzugefügt:
<HTML>
<HEAD>
<TITLE></TITLE>
</HEAD>
<BODY>

<script>

function fill_select1() {

	for(var i=0; i < 100; i++) {
			select1.options[i] = new Option(i,i);
		}
}

function fill_select2() {

		var sOpts = "<SELECT>";
		for (var i=0;i<100;i++)
		{
			sOpts += '<OPTION VALUE="' + i + '">' + i + '</OPTION>\n';
		}
	
		select2.outerHTML = sOpts  + "</SELECT>";
}

function fill_select3() {

	for(var i=0; i < 100; i++) {
		   var oOption = document.createElement("OPTION");
		   oOption.text="Option:  " + i;
		   oOption.value=i;
		   document.all.select3.add(oOption)
		}
}



</script>

<H2>SELECT Box Population</H2>

<SELECT id=select1 name=select1></SELECT>
<INPUT type="button" value="Populate with options list" id=button1 
name=button1 onclick="fill_select1();"><BR><BR>
<SELECT id=select2 name=select2></SELECT> 
<INPUT type="button" value="Populate with outerHTML" id=button2 
name=button2 onclick="fill_select2();"><BR><BR>
<SELECT id=select3 name=select3></SELECT>
<INPUT type="button" value="Populate with using createElement" id=button3 
name=button3 onclick="fill_select3();">

</BODY>
</HTML>
				

Status

Microsoft hat bestätigt, dass dies einen Fehler in der Microsoft-Produkten, die zu Beginn dieses Artikels aufgeführt sind.

Weitere Informationen

Schritte zum Reproduzieren des Verhaltens

Der folgende Code veranschaulicht diesen Fehler:
<html>
<head>
<script language="JavaScript">  
function test()
{
    var objSelect = document.all.idSelect;
    var strOrigHTML     = objSelect.innerHTML;
    objSelect.innerHTML = strOrigHTML;
    var strNewHTML      = objSelect.innerHTML;

    if (strNewHTML == strOrigHTML)
        alert("Test passed.");
    else
        alert("Test failed: innerHTML = " + strNewHTML );
}
</script>
</head>
<body>
  <select id="idSelect">
    <option value="line1">Option 1</option>
    <option value="line2">Option 2</option>
  </select>
  <input type="button" value="test" onClick="test()" />
</body>
</html>
				

Informationsquellen

Weitere Informationen über das Objekt auswählen finden Sie im folgenden Artikel auf der Microsoft Developer Network (MSDN):
Select-Object
Weitere Informationen über die Optionen -Auflistung finden Sie im folgenden Artikel auf MSDN:
Optionsauflistung

Eigenschaften

Artikel-ID: 276228 - Geändert am: Donnerstag, 17. Mai 2012 - Version: 2.0
Keywords: 
kbbug kbdhtml kbnofix kbmt KB276228 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 276228
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Disclaimer zu nicht mehr gepflegten KB-Inhalten
Dieser Artikel wurde für Produkte verfasst, für die Microsoft keinen Support mehr anbietet. Der Artikel wird deshalb in der vorliegenden Form bereitgestellt und nicht mehr weiter aktualisiert.

Ihr Feedback an uns