Ein Update-Rollup ist für Visual Studio 2010-Tools for Office Runtime 4.0 verfügbar

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 2764593 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Einführung

Dieser Artikel beschreibt ein Update-Rollup, das für Visual Studio 2010 Tools für Microsoft Office-Laufzeit 4.0 verfügbar ist. Das Datum der Freigabe für dieses Update ist 13 November 2012.

Iehler, die das Update-Rollup behebt:
  • Problem 1

    Genommen Sie an, ein Word-Dokument eingebettete Objekte enthält. Wenn Sie versuchen, ein Windows Forms-Steuerelement aus dem Dokument löschen, wird eine Fehlermeldung angezeigt, die der folgenden ähnelt:

    Objekt nicht mit Server verbunden ist (Ausnahme von HRESULT: 0x800401FD (CO_E_OBJNOTCONNECTED)) unter Microsoft.Office.Interop.Word.OLEFormat.get_Object () unter Microsoft.Office.Tools.Word.Adapter.ShapeHelpers.GetOLEFormatObject (OLEFormat OleFormat) unter Microsoft.Office.Tools.Word.Adapter.DocumentControlCollectionAdapter.Microsoft.Office.Tools.Word.Contract.IDocumentControlCollectionContract.DestroyWrapper (String Cookie) auf Microsoft.VisualStudio.Tools.Office.Word.Internal.IDocumentControlCollectionProxy.DestroyWrapper (String Cookie) auf Microsoft.Office.Tools.Word.ControlCollection.InternalRemove (Int32 Index, Boolean DeleteContent) bei Microsoft.Office.Tools.Word.ControlCollection.Remove (Object Control)
  • Problem 2

    Wenn Sie versuchen, einen SSL-basierte Universal Naming Convention (UNC) Pfad verwenden, um ein Web Distributed Authoring and Versioning (WebDAV)-Freigabe zuzugreifen, erhalten Sie eine Fehlermeldung angezeigt, die der folgenden ähnelt:

    Ungültiger URI: Der Hostname konnte nicht analysiert werden.System.UriFormatException: Ungültiger URI: der Hostname konnte nicht parsed.at System.Uri.CreateThis (String-Uri, booleschen DontEscape, UriKind UriKind) in System.Uri werden..Ctor (Zeichenfolge UriString) unter Microsoft.VisualStudio.Tools.Office.Runtime.OfficeAddInDeploymentManager.OnAddInInstalling (AddInInstallingArgs Args, Boolean & Abbrechen) an Microsoft.VisualStudio.Tools.Applications.Deployment.ClickOnceAddInDeploymentManager.RaiseOnAddInInstallingEvent (IClickOnceAddInInstaller AddInInstaller, Uri-DeploymentManifestUri, AddInInstallationStatus AddinSolutionState, String ProductName, Boolean AlreadyInstalled) bei Microsoft.VisualStudio.Tools.Applications.Deployment.ClickOnceAddInDeploymentManager.InstallAddIn()
  • Problem 3

    Sie können keine zwischengespeicherten Dateninseln Daten speichern, die in geschützte Dokumente in einem Microsoft.NET Framework 4.0-basierten Anwendung sind.
  • Problem 4

    Szenarien Sie die folgenden:
    • Sie können die ServerDocument.IsCustomized -Funktion aufrufen, um die Anpassung für ein Microsoft Word 2010-Dokument zu überprüfen, die Freihandeingabe verwendet.
    • Sie können die ServerDocument.AddCustomization -Funktion aufrufen, um eine Word 2010-Dokument anpassen, die Freihandeingabe verwendet.

    Wenn eines der Szenarios zutrifft, wird eine Fehlermeldung angezeigt, die der folgenden ähnelt:

    Office Open XML-Formate Dokument ist ungültig: Es enthält kein Manifest des angeforderten Typs.Quelle: Microsoft.VisualStudio.Tools.Applications.ServerDocument.v10.0Stack:at Microsoft.Office.Tools.OfficeOpenXmlAppInfoDocument.ServerAppInfo.GetPartId (Paket Paket, PackagePart-Teil) bei Microsoft.Office.Tools.OfficeOpenXmlAppInfoDocument.ServerAppInfo.EnsureMaps () unter Microsoft.Office.Tools.OfficeOpenXmlAppInfoDocument.ServerAppInfo...Ctor (Paket Paket) auf Microsoft.Office.Tools.OfficeOpenXmlAppInfoDocument.EnsureAppInfo () unter Microsoft.Office.Tools.OfficeOpenXmlAppInfoDocument.Microsoft.VisualStudio.Tools.Applications.Runtime.IAppInfoDocument.SetDocument (String FileName, Byte [] Daten, FileAccess FileAccess) unter Microsoft.VisualStudio.Tools.Applications.AppInfoDocumentFactory.GetAppInfoDocument (String DocumentPath, Byte [] Byte, FileAccess Access) unter Microsoft.VisualStudio.Tools.Applications.ServerDocument.Initialize (Byte [] Byte, String DocumentPathOrFileType, FileAccess-Zugriff, Boolean ThrowOnPreviousVersion) unter Microsoft.VisualStudio.Tools.Applications.ServerDocument.Initialize (Byte [] Byte, String DocumentPathOrFileType, FileAccess Access) auf Microsoft.VisualStudio.Tools.Applications.ServerDocument...Ctor (Zeichenfolge DocumentPath, FileAccess Access) unter Microsoft.VisualStudio.Tools.Applications.ServerDocument.IsCustomized (String DocumentPath)

  • Problem 5

    Microsoft Visual Studio-Tools für Office 2005 Second Edition-add-ins funktionieren nicht, nachdem Sie Build 31125 von Visual Studio-Tools für Office 2010 Runtime installieren.

    Dieses Problem tritt bei der Installation von Microsoft Visual Studio 2012 oder Microsoft Office 2013, da beide Produkte die Version von Visual Studio Tools for Office Runtime installieren, die das das Problem auftritt.

Weitere Informationen

Dieses Updaterollup steht auf der folgenden Microsoft-Website:
Windows Update
Sie können das Updaterollup aus dem Microsoft Download Center herunterladen. Die folgenden Dateien stehen zum Download im Microsoft Download Center zur Verfügung:
Bild minimierenBild vergrößern
Download
Downloaden Sie das Paket Vstor_redist jetzt.

Weitere Informationen zum Herunterladen von Microsoft Support-Dateien finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
119591 So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien im Internet
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft verwendete die aktuellste Virenerkennungssoftware, die am Tag der Veröffentlichung der Datei zur Verfügung stand. Die Datei ist auf Servern mit erhöhter Sicherheit gespeichert, wodurch nicht autorisierte Änderungen an der Datei verhindert werden.

Erforderliche Komponenten

Um das Updaterollup anwenden, müssen Sie Visual Studio 2010 Tools für Office-Laufzeit 4.0 installiert haben.

Ist ein Neustart erforderlich?

Sie müssen möglicherweise den Computer neu starten, wenn die betroffenen Dateien verwendet werden oder sind gesperrt. Um die Wahrscheinlichkeit, dass ein Neustart zu verringern, sollten Sie alle Anwendungen schließen, bevor Sie das Update installieren.

Status

Microsoft hat bestätigt, dass dieses Problem auf die im Abschnitt "Gilt für" aufgeführten Microsoft-Produkten zutrifft.

Eigenschaften

Artikel-ID: 2764593 - Geändert am: Montag, 19. November 2012 - Version: 2.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Visual Studio 2010 Premium with MSDN
  • Microsoft Visual Studio 2010 Professional
  • Microsoft Visual Studio 2010 Ultimate
  • Microsoft Visual Studio 2010 Service Pack 1
  • Visual Studio 2010 Tools for Microsoft Office Runtime
Keywords: 
kbqfe kbfix kbsurveynew atdownload kbexpertiseadvanced kbmt KB2764593 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2764593
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com