Alle lizenzierte Office 365 Benutzer abrufen mit PowerShell

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 2777380 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht

Informationen über die Autorin:

Tabelle minimierenTabelle vergrößern
Bild minimierenBild vergrößern
2401266
 
Dieser Artikel wird von MVP für Office 365 bereitgestellt. Michael Modery. Microsoft ist so dankbar, dass MVPs, die ihrer Berufserfahrung proaktiv für andere Benutzer freigeben. Der Beitrag wird auf bereitgestellt werdenMVP-website oder Rene's blog später.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Oft ist es erforderlich, eine Übersicht über alle lizenzierten Benutzer innerhalb einer Office 365 Mieter haben. PowerShell und Office 365-Cmdlets verwenden, ist es möglich, eine Liste von Benutzern (lizenzierte bzw. ohne Lizenz) zur weiteren Analyse (z. B. für Berichtszwecke) zu erhalten.

Lösung:

Um zu Beginn einer SharePoint Online-Management-Shell öffnen und Verbinden mit Office 365 über das Cmdlet Connect-MsolService. Wenn Sie aufgefordert werden, geben Sie die entsprechenden Administratoranmeldeinformationen ein.

Bild minimierenBild vergrößern
Herstellen einer Verbindung mit Office 365




Um eine Liste aller Benutzer in der Mieter (sowohl die mit und ohne zugewiesenen Lizenzen) zu erhalten, können Sie jetzt mit dem Cmdlet Get-MsolUser. Führen Sie Get-MsolUser | Get-Member | Out-GridView , erhalten eine ordentlich formatierte Liste aller verfügbaren Eigenschaften für die Benutzerobjekte von Get-MsolUserzurückgegeben.

Bild minimierenBild vergrößern
2777374


Bild minimierenBild vergrößern
2777384



Besonders interessant ist die Eigenschaft IsLicensed, der angibt, ob ein Benutzer eine Lizenz zugewiesen (TRUE) oder nicht (FALSE) ist. Es ist jetzt möglich, Filtern von Get-MsolUser zurückgegebenen Benutzer und nur diejenigen, die mit den Befehl Get-MsolUser- lizenziert werden | WHERE-Object {$_.isLicensed - Eq "TRUE"}
Hinweis: Mit "FALSE" anstelle von "TRUE", kann eine Liste aller Benutzer angezeigt, die derzeit keine Lizenz zugewiesen haben.

Bild minimierenBild vergrößern
Alle lizenzierten Benutzer erhalten



Die Liste der Licsensed-Benutzer kann nun weiter verarbeitet werden, z. B. durch Exportieren in eine CSV-Datei, die für die Berichterstellung Zwecke oder weiteren Analyse in Excel geöffnet werden kann: Get-MsolUser- | WHERE-Object {$_.isLicensed - Eq "TRUE"} | Export-Csv-c:\LicensedUsers.csv

Bild minimierenBild vergrößern
lizenzierte Benutzer exportieren nach Excel




Beachten Sie, dass alle verfügbare Eigenschaften für lizenzierte Benutzer exportiert. Um nur bestimmte Eigenschaften zu exportieren, können das Select-Object -Cmdlet angeben, welche Eigenschaften zu verwenden. Beispielsweise werden UserPrincipalName, DisplayName, Land und Abteilung exportiert:
Get-MsolUser | WHERE-Object {$_.isLicensed - Eq "TRUE"} | Select-Object UserPrincipalName, DisplayName, Land, Abteilung | Export-Csv-c:\LicensedUsers.csv

Bild minimierenBild vergrößern
2777378


Bild minimierenBild vergrößern
2777385






Informationsquellen

Verwenden Sie Windows PowerShell zum Verwalten von Office 365

Community Solutions-Impressum

MICROSOFT CORPORATION UND/ODER DEREN JEWEILIGEN LIEFERANTEN MACHEN KEINE ZUSICHERUNGEN ÜBER EIGNUNG, ZUVERLÄSSIGKEIT ODER GENAUIGKEIT DER INFORMATIONEN UND ZUGEHÖRIGEN GRAFIKEN, DIE IN DIESEM DOKUMENT SIND. ALLE DERARTIGEN INFORMATIONEN UND ZUGEHÖRIGEN GRAFIKEN WERDEN "WIE BESEHEN" OHNE GEWÄHRLEISTUNG JEGLICHER ART ZUR VERFÜGUNG GESTELLT. MICROSOFT UND/ODER SEINE JEWEILIGEN LIEFERANTEN SCHLIESSEN HIERMIT ALLE GEWÄHRLEISTUNGEN UND BEDINGUNGEN IN BEZUG AUF DIESE INFORMATIONEN UND DAMIT ZUSAMMENHÄNGENDE GRAFIKEN, EINSCHLIEßLICH ALLER KONKLUDENTEN GEWÄHRLEISTUNGEN UND ZUSICHERUNGEN DER HANDELSÜBLICHKEIT, EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK, FACHMÄNNISCHE BEMÜHUNGEN, TITEL UND NICHTVERLETZUNG AUS. SIE ERKLÄREN SICH INSBESONDERE DAMIT EINVERSTANDEN, DASS IN KEINEM FALL MICROSOFT UND/ODER DEREN LIEFERANTEN HAFTBAR FÜR DIREKTE, INDIREKTE, STRAFRECHTLICHE, ZUFÄLLIGE, SPEZIELLE, ZUFÄLLIG ENTSTANDENE SCHÄDEN ODER ANDERE SCHÄDEN SIND, EINSCHLIESSLICH SCHÄDEN AUS VERLUST DER NUTZUNG, DATENVERLUST ODER ENTGANGENEN GEWINNEN ODER MANGELFOLGESCHÄDEN, DIE AUS ODER IN IRGENDEINEM ZUSAMMENHANG MIT DER VERWENDUNG DER BZW. DER NICHTVERWENDBARKEIT DER INFORMATIONEN UND DER DAZUGEHÖRIGEN GRAFIKEN IN DIESEM DOKUMENT ENTSTEHEN, OB BASIEREND AUF VERTRAG, UNERLAUBTER HANDLUNG, FAHRLÄSSIGKEIT, VERSCHULDENSUNABHÄNGIGER HAFTUNG ODER ANDERNFALLS, SELBST WENN MICROSOFT ODER DEREN LIEFERANTEN AUF DIE MÖGLICHKEIT VON SCHÄDEN HINGEWIESEN WURDE.

Eigenschaften

Artikel-ID: 2777380 - Geändert am: Samstag, 20. Juli 2013 - Version: 2.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office 365 Enterprise preview
  • Microsoft Office 365 for enterprises
  • Microsoft Office 365 for small businesses
  • Microsoft Office 365 for government
  • Microsoft Office 365 for education
Keywords: 
kbmt KB2777380 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2777380
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com