Verwendung von authentifizierten Proxyservern zusammen mit Windows 8

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 2778122 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Problembeschreibung

Wenn Sie ein Internet-Proxy-Server, der eine Authentifizierung erfordert verwenden, können Probleme auftreten, wenn Sie Anwendungen verwenden, die mit dem Internet verbinden.

Proxy-Server, die eine Authentifizierung erfordern, verlangen zum Zugriff auf das Internet entweder einen Benutzernamen und ein Kennwort oder Authentifizieren Benutzer mithilfe ihrer aktuellen Domänenanmeldeinformationen.

Abhängig von der Proxykonfiguration können Sie eines der folgenden Probleme auftreten, wenn Sie Windows Store-apps verwenden:
  • Sie können Updates nicht installieren, die im Windows-Speicher zur Verfügung stehen, und möglicherweise wird eine der folgenden Fehlermeldungen angezeigt:
    • Diese Anwendung wurde nicht installiert - Details anzeigen.
    • Ein Fehler ist aufgetreten, und diese Anwendung konnte nicht installiert werden. Bitte versuchen Sie es erneut. Fehlercode: 0x8024401c
  • Sie können keine neuen Anwendungen installieren und möglicherweise eine der folgenden Fehlermeldungen angezeigt:
    • Ihr Kauf konnte nicht abgeschlossen werden. Ein Fehler ist aufgetreten, und Ihre Bestellung kann nicht abgeschlossen werden.
    • Ein Fehler ist aufgetreten, und diese Anwendung konnte nicht installiert werden. Bitte versuchen Sie es erneut. Fehlercode: 0x8024401c
  • Wenn Sie die Windows Store-app starten, erhalten Sie die folgende Fehlermeldung angezeigt:
    • Der Netzwerk-Proxy funktioniert nicht mit Windows Store. Wenden Sie für Weitere Informationen sich an Ihren Systemadministrator.
  • Anwendungen, die mit Windows 8 enthalten sind möglicherweise, dass Sie nicht mit dem Internet verbunden sind. Wenn Sie andere Anwendungen aus dem Windows-Speicher installiert, während Sie mit einem anderen Netzwerk verbunden waren, können diese Anwendungen auch angeben, dass Sie nicht mit dem Internet verbunden sind. Die apps wird möglicherweise eine der folgenden Fehlermeldungen angezeigt:
    • Gab es ein Problem bei Ihrer Anmeldung.
    • Sie sind nicht mit dem Internet verbunden.
  • Live Tiles für einige Anwendungen möglicherweise nicht ihren Inhalt aktualisieren oder live-Inhalte möglicherweise nicht mehr anzeigen.
  • Windows Update kann nicht nach Updates suchen oder Updates downloaden und Sie Fehlercode 8024401C oder die folgende Fehlermeldung erhalten:
    • Gab es ein Problem, das nach Updates.

Lösung

Die in diesem Artikel beschriebenen Probleme werden in 8.1 für Windows und Windows Server 2012 R2 aufgelöst.

Weitere Informationen

Bei Verwendung von Windows 8 oder Windows Server 2012, können Sie die Auswirkungen dieser Probleme dadurch, dass nicht authentifiziertes zugreifen über den Proxy-Server reduzieren. Wir empfehlen nicht authentifizierten Zugriff nur für Verbindungen zu URL-Adressen aktivieren, die von jeder Anwendung verwendet werden, die ein Problem aufgetreten ist. Einige Proxyserver vorschlagen, dass Sie eine Liste (auch bekannt als ein "Whitelist") Erstellen von URL-Adressen.

Zum Beheben dieser Probleme im Zusammenhang mit Windows Store-apps oder mit Microsoft-Anwendungen, die mit Windows 8 oder Windows Update enthalten sind, können Sie umfassen die folgenden Adressen in eine Liste auf dem Proxyserver und HTTP- und HTTPS-Zugriff auf diese aktivieren:
  • Login.Live.com
  • Account.Live.com
  • ClientConfig.Passport.NET
  • wustat.Windows.com
  • *. windowsupdate.com
  • *. wns.windows.com
  • *. hotmail.com
  • *. outlook.com
  • *. microsoft.com
  • *.msftncsi.com/ncsi.txt
Zum Beheben dieser Probleme für andere Anwendungen möglicherweise an den Hersteller der Anwendung für Informationen über die URL-Adressen enthalten sollte die Liste der zugelassenen Sites.

Eigenschaften

Artikel-ID: 2778122 - Geändert am: Dienstag, 18. Februar 2014 - Version: 6.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows 8
  • Windows RT
  • Windows Server 2012 Standard
  • Windows Server 2012 Datacenter
Keywords: 
kbmt KB2778122 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2778122
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com