Beschreibung des kumulativen Update 2 für System Center 2012 Configuration Manager

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 2780664 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Einführung

Dieser Artikel beschreibt die Probleme, die im kumulativen Update 2 (CU2) für Microsoft System Center 2012 Configuration Manager behoben werden.

Weitere Informationen

Behobene Probleme

Betriebssystembereitstellung
  • Wenn dynamic Media verwendet wird, um ein Betriebssystem auf einem Computer bereitgestellt, die in der Datenbank zusammen mit einem Computernamen importiert wurde, wird der richtige Name nicht angewendet. In diesem Fall ist der Computer "MININT -Xxxxx." benannt.

    Hinweis "Xxxxx" ist ein Platzhalter für eine 5-stellige Zahl.
Standortsysteme
  • Genommen Sie an, eine Nachricht Discovery Data Records (DDRs) mehrere Pfade für Organisationseinheit (OU) enthält, die mehr als 220 Zeichen sind. In diesem Fall wird die Nachricht vom Ermittlungsdaten-Manager nicht verarbeitet. Darüber hinaus enthält die DDM.log auf dem Standortserver Ereignisse, die wie folgt aussehen:
    CDiscoverySource::ValidateSchema - Arrayeigenschaft, die Benutzer-Organisationseinheitsname nicht erweitert werden kann die Größe so ablehnen.
    CDiscoverDataManager::ProcessDDRs - nicht in der Lage, die Datenquelle aktualisiert
  • Die SMSDBMon-Komponente kann keine Datei geschrieben werden, deren Name mehr als 260 Zeichen enthält. Darüber hinaus enthält die Datei Smsdbmon.log Ereignisse, die wie folgt aussehen:
    Warning: Could not create file E:\SCCM\inboxes\ccr.box\308202FC308201E4A0030201020210149EC80845C6C08E4A6CB705563CF87E300D06092A864886F70D01010B05003016311430120603550403130B53697465205365727665723020170D3132303630353030303830305A180F32313132303531333030303830305A3016311430120603550403130B5369746520536572766572.CPC, Fehler = 3.
  • Nach der Installation des kumulativen Update 1 für System Center 2012 Configuration Manager meldet den Status von einem Punkt (MP) falsch 0 Byte freier Speicherplatz in der Administratorkonsole.
    Hinweis:Aktualisieren Sie eine eigenständige remote MP, die keine andere Website Rollen installiert, hat eine Datei namens resetmp.trnerstellen. Legen Sie die resetmp.trn-Datei im Ordner "\inboxes\sitecomp.box" auf dem Standortserver für diese MP.

    Weitere Informationen zum kumulativen Update 1 finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
    2717295 Beschreibung des kumulativen Update 1 für System Center 2012 Configuration Manager
  • Wenn SMS-Executive-Quelldateien für eine Anwendung für mehrere Anwendungen zugreifen können, können dynamische Variablen in Aufgabensequenzen Sie diese Anwendungen bereitstellen.
Anwendungsverwaltung
  • Wenn die Anforderungen einer Anwendung Service Pack 1 oder bestimmte Werte enthalten, schlägt die Anwendung ihrer Anwendung Modell Auswertung fehl. Aus diesem Grund hat die Anwendung ein Voraussetzungen nicht erfüllt Eintrag, wenn es im Software Center auf einem Clientcomputer angezeigt wird. Darüber hinaus enthält die DCMReporting.log-Datei auf dem Clientcomputer Ereignisse, die wie folgt aussehen:
    Ausrichtung von CI ist Version spezifisch
    CDCMReporting::AddPoliciesForCI
    GetInstanceFromLantern ist fehlgeschlagen (0x80041002).

    Die Masterprotokolldatei in Configuration Manager-Client enthalten zusätzlich Ereignisse, die den folgenden ähneln, wenn die Anwendung für die Installation über eine Tasksequenz verfügbar gemacht wird:
    Starten Sie zum Kompilieren von TS-Richtlinie
    Fehler beim Laden von 'Order'-Eigenschaft. Fehler 0x80041002
    Fehler beim Laden von Richtlinien aus XML.
    Nicht gefunden (Fehler: 80041002; Quelle: WMI)
    End TS-Richtlinie-Kompilierung
    Schritt 2 von 2 abgeschlossen
    Installieren der Anwendung ausgeführten Vorgang ist fehlgeschlagen: 'Beispielanwendung'. Fehlercode: 0x80041002
  • Update 2744420 ist in diesem Update enthalten.

    Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
    2744420 Update unterstützt alternative Inhaltsanbieter in Tasksequenz in System Center 2012 Configuration Manager


Asset Intelligence

  • Windows 8 und 2013 für Microsoft Office-Suites sind in Asset Intelligence-Berichten nicht richtig gemeldet.


Standortdatenbank
  • Wenn eine Website zu System Center 2012 Configuration Manager migriert wird, werden alle Regeln für direkte Mitgliedschaft, die in Microsoft System Center Configuration Manager 2007 erstellt wurden möglicherweise entfernt.

Das kumulative Update 2 für System Center 2012 Configuration Manager

Ein unterstützter Hotfix ist von Microsoft erhältlich. Dieser Hotfix behebt jedoch nur das Problem, welches in diesem Artikel beschrieben wird. Wenden Sie diesen Hotfix nur auf Systeme an, bei denen dieses spezielle Problem auftritt.

Wenn der Hotfix zum Download zur Verfügung steht, wird eine "Hotfix Download Available" finden Sie am Anfang dieses Knowledge Base-Artikels. Wenn in diesem Abschnitt nicht angezeigt wird, senden Sie eine Anfrage an Microsoft Customer Service und Support, um den Hotfix zu erhalten.

Hinweis Falls weitere Probleme auftreten oder andere Schritte zur Problembehandlung erforderlich sind, müssen Sie möglicherweise eine separate Serviceanfrage erstellen. Die üblichen Support-Kosten gelten für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die für diesen speziellen Hotfix nicht qualifizieren. Eine vollständige Liste von Microsoft Customer Service und Support-Telefonnummern oder eine separate Serviceanfrage erstellen finden Sie auf die folgende Microsoft-Website:
http://support.Microsoft.com/contactus/?WS=Support
Hinweis Das Formular "Hotfix Download Available" zeigt die Sprachen, die für die der Hotfix verfügbar ist. Wenn Ihre Sprache nicht angezeigt wird, liegt es daran, dass kein Hotfix für diese Sprache verfügbar ist.

Ersetzte Hotfixes

Dieses Update ersetzt das folgende Update:
2717295 Beschreibung des kumulativen Update 1 für System Center 2012 Configuration Manager

Alle Aktualisierungen im Update 2717295 werden durch dieses Update ersetzt.

Dateiinformationen

Die englische Version dieses Hotfixes weist Dateiattribute (oder höher), die in der folgenden Tabelle aufgelistet sind. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien werden in Coordinated Universal Time (UTC) aufgeführt. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, wird es in die lokale Ortszeit konvertiert. Um die Differenz zwischen UTC und Ortszeit zu ermitteln, verwenden Sie die Zeitzone Registerkarte der Datum und Uhrzeit Element in der Systemsteuerung.
Bild minimierenBild vergrößern
assets folding start collapsed
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumUhrzeitPlattform
Adsource.dll5.0.7711.301361,54410-Nov-201201: 05x64
Aiupdatesvc.exe5.0.7711.30192,23210-Nov-201201: 05X 86
Aius.msiNicht zutreffend2,613,24810-Nov-201201: 05Nicht zutreffend
Amtopmgr.dll5.0.7711.301343,64010-Nov-201201: 05x64
Assetadvisor.dll5.0.7711.301610,39210-Nov-201201: 05x64
Basesvr.dll5.0.7711.3013,762,76010-Nov-201201: 05x64
CCM.dll5.0.7711.301210,50410-Nov-201201: 05x64
Configmgr2012ac-rtm-kb2780664-x64.mspNicht zutreffend2,314,24010-Nov-201201: 05Nicht zutreffend
Dcmreporting.dll5.0.7711.3013,521,60810-Nov-201201: 05x64
DDM.dll5.0.7711.301198,21610-Nov-201201: 05x64
Easdisc.dll5.0.7711.301141,40010-Nov-201201: 05x64
Exportcontent.dll5.0.7711.301798,79210-Nov-201201: 05x64
Externaleventendpoint.dll5.0.7711.301347,73610-Nov-201201: 05x64
Inventoryagentschema.MOFNicht zutreffend61,87910-Nov-201201: 05Nicht zutreffend
MCS.msiNicht zutreffend9,576,44810-Nov-201201: 05Nicht zutreffend
Microsoft.configurationmanagement.exchangeconnector.dll5.0.7711.30164,07210-Nov-201201: 05X 86
SiteStat.dll5.0.7711.301133,19210-Nov-201201: 05x64
Smsappinstall.exe5.0.7711.301299,59210-Nov-201201: 05x64
SMSprov.dll5.0.7711.30110,936,39210-Nov-201201: 05x64
Srsrp.msiNicht zutreffend4,370,43210-Nov-201201: 05Nicht zutreffend
SRSServer.dll5.0.7711.301364,12010-Nov-201201: 05X 86
Tscore.dll5.0.7711.3012,533,44810-Nov-201201: 05x64
Tsmbootstrap.exe5.0.7711.301616,52010-Nov-201201: 05x64
Update.SQLNicht zutreffend21,08510-Nov-201201: 05Nicht zutreffend
Vappcollector.exe5.0.7711.301381,51210-Nov-201201: 05x64
AdminConsole.msiNicht zutreffend65,077,24810-Nov-201201: 05Nicht zutreffend
AdminUI.Application.dll5.0.7711.301542,29610-Nov-201201: 05X 86
AdminUI.Common.dll5.0.7711.3011,552,45610-Nov-201201: 05X 86
AdminUI.Controls.dll5.0.7711.301569,94410-Nov-201201: 05X 86
AdminUI.createapp.dll5.0.7711.301241,24010-Nov-201201: 05X 86
Assetadvisor.dll5.0.7711.301365,14410-Nov-201201: 05X 86
Configmgr2012ac-rtm-kb2780664-i386.mspNicht zutreffend1,523,71210-Nov-201201: 05Nicht zutreffend
Configmgr2012adminui-rtm-kb2780664-i386.mspNicht zutreffend2,453,50410-Nov-201201: 05Nicht zutreffend
Dcmreporting.dll5.0.7711.3011,529,94410-Nov-201201: 05X 86
Exportcontent.dll5.0.7711.301553,03210-Nov-201201: 05X 86
Externaleventendpoint.dll5.0.7711.301209,99210-Nov-201201: 05X 86
Inventoryagentschema.MOFNicht zutreffend61,87910-Nov-201201: 05Nicht zutreffend
Microsoft.ConfigurationManager.replicationlinkanalyzer.dll5.0.7711.301185,92810-Nov-201201: 05X 86
Smsappinstall.exe5.0.7711.301174,16810-Nov-201201: 05X 86
Tscore.dll5.0.7711.3011,352,77610-Nov-201201: 05X 86
Tsmbootstrap.exe5.0.7711.301309,33610-Nov-201201: 05X 86
Vappcollector.exe5.0.7711.301278,60010-Nov-201201: 05X 86
Bild minimierenBild vergrößern
assets folding end collapsed

Informationsquellen

Weitere Informationen dazu, wie Sie dieses kumulative Update zu installieren finden Sie in der folgenden Microsoft TechNet-Websites:
Update System Center 2012 Configuration Manager

Neuen kumulativen Update Wartungsmodell für System Center 2012 Configuration Manager

Eigenschaften

Artikel-ID: 2780664 - Geändert am: Montag, 10. Dezember 2012 - Version: 2.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft System Center 2012 Configuration Manager
Keywords: 
kbautohotfix kbqfe kbhotfixserver kbfix kbexpertiseinter kbsurveynew kbmt KB2780664 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2780664
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com