Beschreibung des kumulativen Updates für 5.0.8308.291 für Lync Server 2013 Unified Communications Managed API 4.0 Runtime: Februar 2013

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 2781555 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt das kumulative Update für Microsoft Lync Server 2013, Unified Communications Managed API 4.0 Runtime, die Februar 2013 datiert ist. Die Versionsnummer dieses Updates ist 5.0.8308.291.

Einführung

Das kumulative Update verbessert die Zuverlässigkeit, Stabilität und Leistung von Lync Server 2013 Unified Communications Managed API 4.0 Runtime.

Weitere Informationen

Microsoft Download Center

Verwenden Sie eine der folgenden Methoden, um das kumulative Update für Lync Server 2013 Unified Communications Managed API 4.0 Runtime installieren.

Methode 1 Server kumulative Update-Installationsprogramm

Das kumulative Update Installer für Server wendet alle Updates für die entsprechenden Server-Rolle in einem Arbeitsgang. Gehen Sie folgendermaßen vor, um das kumulative Update Installer für Server zu verwenden.

HinweisWenn die Benutzerkontensteuerung (UAC) aktiviert ist, starten Sie das kumulative Update Installer für Server mit erweiterte Berechtigungen um sicherzustellen, dass alle Updates ordnungsgemäß installiert wurden.
  1. Downloaden Sie das kumulative Server-Update-Installationsprogramm. Gehen Sie hierzu die folgende Microsoft Download Center-Website:
    Bild minimierenBild vergrößern
    Download
    Das Update-Paket jetzt herunterladen.
  2. Führen Sie kumulative Update Installer für Server, über die Benutzeroberfläche oder mithilfe einer Befehlszeile.

    HinweisDie Benutzeroberfläche bietet einen klaren Hinweis Die Updates installiert sind, klicken Sie auf Installieren von Updates.

    Um das Installationsprogramm ausführen, führen Sie den folgenden Befehl, zusammen mit den geeigneten Optionen für Ihre Situation:

    LyncServerUpdateInstaller.exe [/ Silentmode [/forcereboot]] | [/extractall]
    Hinweise
    • /Silentmode /forcerebootSchalter weist alle anwendbaren Updates im Hintergrund, und klicken Sie dann automatisch neu gestartet wird der Server am Ende des Installationsvorgangs, wenn diese wird benötigt.
    • /Extractall -Switch die Updates aus dem Installationsprogramm extrahiert und speichert die Updates in einem Unterordner mit dem Namen "Extrahiert" in den Ordner, in dem der Befehl ausgeführt wurde.
Nachdem Sie das Lync Server-Update-Installationsprogramm ausführen, müssen Sie die entsprechenden Back-End-Server aktualisieren. Weitere Informationen dazu, wie Sie dies tun, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer klicken, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
2809243 Updates für Lync Server 2013

Methode 2 Microsoft Update

Das Update steht auch auf der Microsoft Update Website.

Hinweis Nachdem Sie dieses Update über Microsoft Update installieren, müssen Sie die Datenbanken auf die Back-End-Server aktualisieren. Weitere Informationen dazu, wie Sie dies tun, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer klicken, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
2809243 Updates für Lync Server 2013

Erforderliche Komponenten

Es gibt keine Voraussetzungen für die Installation dieses kumulativen Updates.

Registrierungsinformationen

Um eines der den kumulativen Updates in diesem Paket verwenden, müssen Sie keinen Änderungen an der Registrierung vornehmen.

Paket-Installationsinformationen aktualisieren

Dieses kumulative Update anwenden zu können, installieren Sie das UcmaRuntime.msp-Paket auf Computern mit den folgenden Serverrollen:
  • Lync Server 2013 ? Standard Edition-Server
  • Lync Server 2013 ? Enterprise Edition-Front-End-Server
  • Lync Server 2013 ? Edge-Server
  • Lync Server 2013 ? eigenständige Vermittlungsserver
  • Lync Server 2013 ? Director-Server
  • Lync Server 2013 ? dauerhafte Chat-Server

Ist ein Neustart erforderlich?

Sie müssen möglicherweise den Computer neu starten, nachdem Sie dieses kumulative Update angewendet haben.

Dateiinformationen

Bild minimierenBild vergrößern
assets folding start collapsed
Dieses kumulative Update enthält möglicherweise nicht alle Dateien, die Sie benötigen, um ein Produkt vollständig auf den neuesten Stand zu aktualisieren. Dieses kumulative Update enthält nur die Dateien, die Sie benötigen, um die Probleme zu beheben, die in diesem Artikel aufgeführt sind.

Nach der Installation des kumulativen Updates ist die internationale Version dieses kumulativen Updates die Dateiattribute oder eine höhere Version der Dateiattribute, die in der folgenden Tabelle aufgelisteten:
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumUhrzeitPlattform
File_default_tmxNicht zutreffend906,09418-Feb-1313:11Nicht zutreffend
File_gac_collaboration_dll5.0.8308.2915,982,25618-Feb-1314:01X 86
File_gac_internal_media_dll5.0.8308.2918,210,49618-Feb-1314:10x64
File_gac_rtmpal_dll5.0.8308.291585,68818-Feb-1314:01x64
File_gac_sipeps_dll5.0.8308.2911,799,12818-Feb-1314:02x64
Bild minimierenBild vergrößern
assets folding end collapsed

Informationsquellen

Weitere Informationen zu Terminologie für Softwareupdates, klicken Sie auf die folgende zum Anzeigen Artikelnummer der Artikel in der Microsoft Knowledge Base:
824684 Beschreibung der Standardterminologie, die zum Beschreiben von Microsoft-Softwareupdates verwendet wird
Weitere Informationen über die neuesten Updates für Lync Server 2013 klicken Sie auf die folgende Artikelnummer klicken, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
2809243 Updates für Lync Server 2013

Eigenschaften

Artikel-ID: 2781555 - Geändert am: Freitag, 26. April 2013 - Version: 2.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Unified Communications Managed API v3.0 Core Runtime
Keywords: 
kbfix atdownload kbsurveynew kbexpertiseinter kbmt KB2781555 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2781555
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com