Artikel-ID: 2782421 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Problembeschreibung

Wenn Sie Microsoft Office Outlook 2003 starten, erhalten Sie eine Fehlermeldung, die eine der folgenden Fehlermeldungen ähnelt:

OUTLOOK.EXE - Ordnungszahl nicht gefunden
Die Ordnungszahl 8626 konnte in der dynamic Link Library nicht gefunden werden
C:\Program Files\Microsoft Office 15\Root\Office15\outlph.dll

OUTLOOK.EXE - Ordnungszahl nicht gefunden
Die Ordnungszahl-7950 konnte in der dynamic Link Library nicht gefunden werden
Datei "Mso.dll"

Ursache

Dieses Problem tritt auf, wenn beide der folgenden Versionen von Outlook auf dem gleichen Computer installiert sind:
  • Outlook 2013 (als Teil einer Office 2013 Klick-und-Los-Installation)
  • Outlook 2003

Lösung

Outlook 2003 und Outlook 2013 ist auf demselben Computer eine nicht unterstützte Konfiguration. Es wird empfohlen, dass Sie Outlook 2003 entfernen und stattdessen Outlook 2013 verwenden. Sie können entweder Office 2003 entfernen, oder Sie können nur für Outlook 2003 von der Office 2003-Installation entfernen.
  • Die folgenden Schritte können verwendet werden, um Office 2003 zu deinstallieren.
    1. Öffnen Sie die Systemsteuerung.
    2. Klicken Sie unter Programmeauf Programm deinstallieren.
    3. Wählen Sie Ihre Office 2003-Installation in der Liste der installierten Programme, und klicken Sie dann auf Deinstallieren.
    4. Folgen Sie den Anweisungen, die vom Setup-Programm zu Office 2003 zu deinstallieren.
  • Die folgenden Schritte dienen zum Outlook 2003 von Office 2003-Installation entfernen
    1. Öffnen Sie die Systemsteuerung.
    2. Klicken Sie unter Programmeauf Programm deinstallieren.
    3. Wählen Sie in der Liste der installierten Programme Ihre Installation von Office 2003, und klicken Sie dann auf Ändern.
    4. Klicken Sie im Dialogfeld Wartungsmodus-Optionen Wählen Sie Features hinzufügen oder entfernen , und klicken Sie dann auf Weiter.
    5. Klicken Sie im Dialogfeld Benutzerdefinierte Installation klicken Sie auf die Outlook -Option zu deaktivieren, und klicken Sie auf Aktualisieren.
      (Der Bildschirmabbildung für diesen Schritt wird nachstehend aufgeführt).

      Bild minimierenBild vergrößern
      Der Screenshot für diesen Schritt

Weitere Informationen

Wenn Sie Outlook 2003 verwenden müssen, bis Sie vollständig in Outlook 2013 migrieren, können Sie Ihre Office 2003-Installation reparieren. In diesem können Sie Outlook 2003 verwenden, sondern können potenziell unterteilen Ihrer Outlook 2013-Installation. Aus diesem Grund wird dringend empfohlen, das Entfernen von Outlook 2003, um dieses Problem zu beheben.

Eigenschaften

Artikel-ID: 2782421 - Geändert am: Mittwoch, 20. November 2013 - Version: 7.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Outlook 2013
  • Microsoft Office Outlook 2003
Keywords: 
kbmt KB2782421 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2782421
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com